PC-Expertenforum Computer schnarrt

walter4
walter4
Mitglied

Computer schnarrt
geschrieben von walter4
Mein Computer schnarrt, und zwar 7 x in 5 Sekunden.

Ich habe ihn noch nicht aufgemacht, wollte erst mal hören, was die Experten dazu sagen.

Ich vermute, daß der Lüfter das Geräusch verursacht. Die Festplatte ist laut Everest Home in allen Punkten o.k.

Heißt das, das der Lüfter bald das Zeitliche segnet? Wäre schade, denn es ist ein spezieller Leise-Lüfter, der sehr teuer war.
Re: Computer schnarrt
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf walter4 vom 13.01.2013, 17:24:05
Das kann man schwer sagen.
Es könnten ja vielleicht auch Vibrationen sein.

Aber aus der Erfahrung tippe ich auf den Grafikkarten-Lüfter.
Diese kleinen Lüfter neigen gerne zum Lärmen, wenn sie älter werden.
Bei CPU-Lüftern hatte ich das noch nie.

Eventuell auch Gehäuselüfter oder wenn es dumm läuft, Netzteillüfter.
Aber auch das hatte ich nur ganz selten mal bei Gehäuselüftern.

Es kommen auch noch Minilüfter in Frage, z.B. bei Wechselrahmen.

Je kleiner, desto lauter.
Wie im richtigen Leben.

nordstern
walter4
walter4
Mitglied

Re: Computer schnarrt
geschrieben von walter4
als Antwort auf vom 13.01.2013, 17:31:26
@Nordstern

Respekt, daß Du Dich als Frau da so gut auskennst.

Lohnt der Versuch, den Lüfter mit Caramba oder Silikonöl zu schmieren ?

Wenn nein, kann man so einen Lüfter austauschen ?

Anzeige

Re: Computer schnarrt
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf walter4 vom 13.01.2013, 18:39:08
Moin moin Walter,

Ich mache nur den Eindruck, als wäre ich dämlich, eigentlich bin
ich herrlich...
Danke für die Vorlage...

Ölen/schmieren kannst Du vergessen.

CPU-Lüfter kann man gut tauschen, das geht leicht.

Gehäuselüfter, falls da überhaupt einer ist, geht noch leichter.

Grafikkartenlüfter sind schlecht passend zu bekommen, das war jedenfalls meine Erfahrung.

Sollten irgendwo die ganz kleinen Lüfter sein, 4 x 4 cm,
die habe ich immer entfernt.
So klein und so laut, die bewirken nix.
Die machen nur Krach.

Bei Grafikkarten könnte man auch lüfterlose bekommen, wenn man
nicht gerade einen Gamer-Rechner hat.

Schmieren hilft wirklich nichts.
Ich habe beruflich breite Erfahrung im Lüfterwechseln gesammelt.
Das waren wohl etliche hundert in 35 Jahren EDV.

Da hilft nur neu.
Und wenn möglich, kugelgelagert.
Rollenlager machen bald wieder Lärm.

nordstern
hinterwaeldler
hinterwaeldler
Mitglied

Re: Computer schnarrt
geschrieben von hinterwaeldler
als Antwort auf vom 13.01.2013, 18:51:48
Da hilft nur neu.
Und wenn möglich, kugelgelagert.
Rollenlager machen bald wieder Lärm.
geschrieben von nordstern

Das will ich bestätigen.

Hinzu kommt noch das, die Lüfterlager dann automatisch sofort zum Staubfänger werden (jedes Fussel bleibt kleben) und das Elend wird sich vermutlich verschlimmern. Jeder Tropfen zerrt dann am Totenglöcklein deines PC. Wenn du dich nicht selbst heran traust, dann lasse die Lüfter in der Werkstatt im Kiez auswechseln. Der macht es meist innerhalb weniger Tage und pfuschen darf er bei Strafe seines eigenen Unterganges nicht.
Das ist wie mit der freien Autowerkstatt um die Ecke. Steht in den Papieren das du von sonst wo kommst, dann treffen die Testberichte des ADAC oder der Autobild zu.
ingo
ingo
Mitglied

Re: Computer schnarrt
geschrieben von ingo
als Antwort auf walter4 vom 13.01.2013, 17:24:05
Mein PC "schnarrt" auch; und zwar immer dann, wenn er (im Hintergrund) arbeitet; z.B. bei Updates. Sobald dies Arbeit erledigt ist, ist er ruhig.
walter4
walter4
Mitglied

Re: Computer schnarrt
geschrieben von walter4
Happy End !

Als ich den Computer aufschraubte und die Kabel etwas herauszog, jaulte der Lüfter kurz auf ( er hatte ein Kabel erwischt ) aber dann war sofort Ruhe. Das Kabel scheint zu nah dort gewesen und in Vibration gekommen zu sein.

Danke Euch allen für Eure Mühe.

Walter
fische
fische
Mitglied

Re: Computer schnarrt
geschrieben von fische
als Antwort auf walter4 vom 14.01.2013, 22:14:20
Danke walter für deine Rückmeldung.
Gruß fische

Anzeige