Forum Computer, Internet und Fotos PC-Expertenforum seitdem ich vor einigen tagen den pc cleaner

PC-Expertenforum seitdem ich vor einigen tagen den pc cleaner

chris33
chris33
Mitglied

seitdem ich vor einigen tagen den pc cleaner
geschrieben von chris33
installiert habe, ist alles anders als es war hier am pc.

eben habe ich festgestellt, daß ich auch keine fotos mehr hochladen kann-weder im st noch per e-mail.
ich würde mich freuen, wenn einer unserer experten sich bereit erklären würde, mir zu helfen.

mit freundlichen grüßen
chris33
loretta †
loretta †
Mitglied

Re: seitdem ich vor einigen tagen den pc cleaner
geschrieben von loretta †
als Antwort auf chris33 vom 01.12.2012, 22:07:59
Hallo Chrissi,

ich habe ihn auch vor einigen Monaten installiert.
Derartige Probs habe ich nicht.

Mein Rat: schmeiß ihn wieder runter - ehe du dich lange rumärgerst, er ist entbehrlich, wie ich finde.

loretta
Re: seitdem ich vor einigen tagen den pc cleaner
geschrieben von meli
als Antwort auf loretta † vom 01.12.2012, 22:17:19
loretta,

vielleicht liegt es am PC - ich habe ihn seit 4 Jahren drauf und bin froh, dass ich ihn habe, hoffe, es bleibt auch so.

LG Meli

Anzeige

yuna
yuna
Mitglied

Re: seitdem ich vor einigen tagen den pc cleaner
geschrieben von yuna
als Antwort auf chris33 vom 01.12.2012, 22:07:59
Magst du erzählen welchen Browser (Firefox, IE, Safari etc.) du nutzt und welches Betriebssystem (Windows, OSX, etc.)?
Nutzt du evtl. Scriptblocker, wie NoScript?

Welche Änderungen sind noch aufgetreten, abgesehen davon, dass du keine Bilder mehr hochladen kannst?

Noch was: Heißt das Programm tatsächlich "PC Cleaner" oder "CCleaner"?
walter4
walter4
Mitglied

Re: seitdem ich vor einigen tagen den pc cleaner
geschrieben von walter4
Allgemein gesprochen kann man vor REG-Cleanern, CC-Cleanern, PC-Cleanern oder wie sie alle heißen nur warnen. Sie entfernen vermeintlich überflüssige Einträge in der Registry und das Endergebnis ist u.U. ein nicht mehr funktionierender PC. Die versprochenen Geschwindigkeitsvorteile verkehren sich ins Gegenteil, d.h. mit der Zeit wird der PC immer langsamer und instabiler.

Ein paar Hundert verwaiste Einträge oder DLL's machen bei den heutigen Computersystemen überhaupt nichts aus, da die Festplattenkapazitäten reichlich vorhanden sind.

Wenn jemand meint, er müsse auf seinem PC "aufräumen", so kann er allenfalls überflüssige Programme über Systemsteuerung/Software sauber deinstallieren. Das macht Sinn, weil damit Virenscans schneller laufen.
Felide1
Felide1
Mitglied

Re: seitdem ich vor einigen tagen den pc cleaner
geschrieben von Felide1
als Antwort auf chris33 vom 01.12.2012, 22:07:59
Chris33,

nimm diesen Reiniger.


Anzeige

yuna
yuna
Mitglied

Re: seitdem ich vor einigen tagen den pc cleaner
geschrieben von yuna
als Antwort auf walter4 vom 02.12.2012, 01:12:07
Walter4, allgemein hast du recht und ich sehe das ähnlich.
Nur, wie du schon andeutest, auch über Uninstall (&co) werden nicht alle Programme sauber deinstalliert - gerade in der Registry bleiben häufig noch Einträge zurück (abgesehen von einigen weiteren Dateien, die dann ins Leere führen bzw, wie du selbst auch schreibst, DLLs).
Ich persönlich bin ein Ordnungsfreak - überflüssigen Müll mag ich einfach nicht auf der Platte haben, egal wie groß die ist.
Wenn man weiß wo, kann man sie selbst löschen - also überflüssige Dateien/Einträge, nicht die Platte.
Und ich meine mich zu erinnern, dass zumindest der CCleaner eine Backup-Funktion für die Registry hat.
Ist für mich persönlich so ein Graubereich - wer sich damit etwas auskennt, braucht eigentlich die Programme nicht, wer sich nicht auskennt, sollte vllt. besser auf derlei Programme verzichten. =/ Somit sind sie überflüssig und auch wieder nicht
heiwilh
heiwilh
Mitglied

Re: seitdem ich vor einigen tagen den pc cleaner
geschrieben von heiwilh
Hallo, habe seit Längerem den CCleaner installiert.
Bin damit bestens zufrieden, klappt alles.
> HeiWilh
Re: seitdem ich vor einigen tagen den pc cleaner
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf yuna vom 02.12.2012, 07:45:47

Und ich meine mich zu erinnern, dass zumindest der CCleaner eine Backup-Funktion für die Registry hat.
geschrieben von yuna


Man kann eine Backup-Datei anlegen lassen.
Man sollte aber vielleicht auch mal testen, ob die geht.

Ich probiere so was aus.
Ich habe mir einen Eintrag ausgesucht, ihn per "regedit" besichtigt.
Ich habe ihn "bereinigen" lassen.
Anschließend wieder "besichtig", er war nicht mehr zu sehen.
Dann wieder "eingespielt".
Erneut besichtigt, er war wieder zu sehen.

Ich lege Wert darauf, zu schreiben, er war zu sehen oder er war nicht zu sehen.
Denn ob die entsprechende Bitfolge wirklich von der Datenoberfläche der Festplatte gelöscht wurde, glaube ich nicht.
Das könnte man nur mit einem Tool prüfen, welches die Cylinder, Sektor und Offset darstellt. Und dann muß man auch wissen, wo die gesuchte Bitfolge steht.
Paragon Partition Manager wäre so ein Tool.

Der Regcleaner hat auch eine Backup Einrichtung.
Dieses Tool läuft nur auf 32 Bit.

nordstern
yuna
yuna
Mitglied

Re: seitdem ich vor einigen tagen den pc cleaner
geschrieben von yuna
als Antwort auf vom 02.12.2012, 09:15:14
Danke :)

Anzeige