Forum Tierschutz etc. Pflanzen Gartenjahr 2013 Gemüse und Obst

Pflanzen Gartenjahr 2013 Gemüse und Obst

Re: Gartenjahr 2013 Gemüse und Obst
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf boxenia vom 01.03.2013, 19:45:22
Ich habe mir gestern Samen für eine Ampeltomate besorgt, was gar nicht so einfach war: Das größte Gartencenter hier hatte keine einzige Sorte! Ich habe in einem anderen Geschäft 'Tumbling Tom Red' bekommen und natürlich sofort 5 Samen in Anzuchterde versenkt
Im Garten irgendwas zu tun, steht hier noch in den Sternen: Alles schneebedeckt und gefroren
boxenia
boxenia
Mitglied

Re: Gartenjahr 2013 Gemüse und Obst
geschrieben von boxenia
als Antwort auf vom 01.03.2013, 20:14:49
Guten Morgen,

Hängetomate Tumbling Tom Red: Saatgutbeschreibung bei Dreschflegel:

Pflegeleichte, klein bleibende Tomate für den Anbau im Eimer oder im Balkonkasten (mindestens 10 Liter Volumen). Die roten, kirschgroßen Früchte hängen zahlreich über den Eimerrand. Nicht ausgeizen!
boxenia
boxenia
Mitglied

Re: Gartenjahr 2013 Gemüse und Obst
geschrieben von boxenia
als Antwort auf boxenia vom 02.03.2013, 06:57:27
Der Wetterbericht für unsere nördliche Region (südlich von HH) hört sich für Mitte März sehr kalt an. Vorhersage für die nächste Woche, nachts zwischen Minus 9 und 13Grad. Heizungskörper wieder höher aufgedreht, ist halt noch Winter.....

Die Puffbohnen hatte ich eingeweicht und bei Sonnenschein 10 Grad gesät und nun werde ich diese nachts mit dicken Planen abdecken. Sie vertragen zwar Frost, aber da noch nicht viel im Garten zu tun ist mach ich mir abends diese Mühe.

Wie sieht es in Euren Gemüsegärten oder auf den Fensterbänken aus?

Vega, keimen Deine Hängetomaten schon?

Anzeige

Drachenmutter
Drachenmutter
Mitglied

Re: Gartenjahr 2013 Gemüse und Obst
geschrieben von Drachenmutter
Ich stoße mal zu Euch.

Vorgestern habe ich verschiedene Samen in kleine Aussaattöpfchen gelegt. Wenns denn was wird, habe ich Pflanzen für den Kleingarten und die Loggia.

Die Minitreibhäuschen stehen in der Küche in der Nähe der Fensterbank.

Und dies alles habe ich gesät:

Salatgurken Bella F1
Porree Pancho
Rosenkohl Hilds Ideal
Mangold Bright Lights
Tomaten Hellfrucht (Lycopersicon lycopersicum) robuste, wetterfeste Freilandstabtomate
Zier-Kürbis, bunte Palette
Edel-Wicken, duftende Mischung
Löwenmaul, halbhohe Mischung

Jetzt bin ich gespannt, was draus wird.

Liebe Grüße,
woelfin
boxenia
boxenia
Mitglied

Re: Gartenjahr 2013 Gemüse und Obst
geschrieben von boxenia
als Antwort auf Drachenmutter vom 08.03.2013, 09:37:45
Hallo woelfin,

ich wünsche Dir viel Erfolg und Freude!

Bisher habe ich erst gesät:

Salate
Kohlrabi
Acker Ringelblumen
Ananaskirschen
Tomaten (noch nicht alle)
Schnittknoblauch

Knoblauch schon im Herbst (Beet)

Lieben Gruß
boxenia
nasti
nasti
Mitglied

Re: Gartenjahr 2013 Gemüse und Obst
geschrieben von nasti
als Antwort auf boxenia vom 08.03.2013, 10:53:56
OOH jeee

ich habe eine große Garte, pflanze ich nie, ich habe gesehen bei meiner Nachbarn wie Sie sich zum tote geplagt hatten. Alles war mit Schnecken auffrisst! Interessanterweise sind die Schnecken verschwunden, und kleine Eidexen herrschen jetzt in kleine Vorgarten und überall.
Wie ich hier lese, habe ich Lust zum bisschen pflanzen, aber Null Ahnung wie es geht.
Nur die kleine Tomaten interessieren mich, welcher habe ich vor nicht draußen aber in meine Wintergarde pflanzen in ein Kübel oder wie ...:)
In kleine Garde vor dem Haus möchte ich Erika reinpflanzen. Soll ich Samen kaufen? Und danach wenn die Pflanzen bisschen größer sind in die Gartenpflanzen? Und wann? Bestimmt kommt so billiger, weil eine kleine Erika kostet jetzt 1,80 E, und ich brauche Minimum 50 -100 Stück davon.

Nasti
total leie mit pflanzen, obwohl wohnte ich ewig mit eine Garte.

Anzeige

boxenia
boxenia
Mitglied

Re: Gartenjahr 2013 Gemüse und Obst
geschrieben von boxenia
als Antwort auf nasti vom 08.03.2013, 12:58:51
Hallo Nasti,

wenn Du die Tomaten im Wintergarten in Kübeln pflanzt, dann fehlt denen der Wind zum Bestäuben. Du kannst aber selbst Wind spielen und die Blüten der Tomaten schütteln.

Falls Du Fragen zu Blumen hast, stelle diese bitte in einem Blumen Thread, denn hier dreht sich alles um Gemüse und Obst. Danke!

Lieben Gruß
boxenia
Re: Gartenjahr 2013 Gemüse und Obst
geschrieben von ehemaliges Mitglied
@ boxenia: Bei den Hängetomaten tut sich noch nichts, sie sind offensichtlich die gleichen Langweiler wie die Fleischtomaten, bei den jetzt endlich die Hälfte ihre zwei Keimblätter über die Erde geschoben hat. Die größeren Pflänzchen durften heute schon mal für ein paar Stunden auf die Terrasse.
Knoblauch habe ich seit Jahren zwischen den Rosen, was diese vor Krankheiten schützt.

@ nasti: Du kannst deine Tomaten auch mit einem kleinen Pinsel bestäuben ;) Das funktioniert wirklich.
Re: Gartenjahr 2013 Gemüse und Obst
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf vom 08.03.2013, 20:50:29
Geht doch ;)
Seit gestern lugt die erste Hängetomate (eigentlich eher ein -tomätchen, so winzig und zart wie sie ist) aus der Anzuchterde.

Paprika anzusäen geht an die Nerven: Da sie oft so lange zum Keimen brauchen, weiß man immer nicht, ob sie noch etwas Zeit brauchen oder ob man schlechtes Saatgut erwischt hat .
Drachenmutter
Drachenmutter
Mitglied

Re: Gartenjahr 2013 Gemüse und Obst
geschrieben von Drachenmutter
als Antwort auf vom 10.03.2013, 15:34:44
Juchju, und bei mir schauen schon drei kleine Salatgurkensämlinge und einige Mangoldsämlinge aus der Aussaaterde. So schnell hatte ich gar nicht damit gerechnet.
Jetzt renne ich alle paar Stunden hin und gucke, ob sie auch schön wachsen, lach.

LG,
woelfin

Anzeige