Forum Tierschutz etc. Pflanzen Septemberblüten

Pflanzen Septemberblüten

miriam
miriam
Mitglied

Re: Septemberblüten
geschrieben von miriam
als Antwort auf Drachenmutter vom 20.09.2010, 09:17:25
Liebe Woelfin, liebe Freunde,

mein Beitrag bei diesem schönen Thema, ist das berühmte Gedicht von Paul Verlaine "Chanson d'automne" in der Übertragung von Stefan George.
Habe der deutschen Version, auch das Gedicht in seiner französichen Originalfassung hinzugefügt.


Herbstlied

Seufzer gleiten
Die saiten
Des herbsts entlang
Treffen mein herz
Mit einem schmerz
Dumpf und bang.

Beim glockenschlag
Denk ich zag
und voll peinen
An die zeit
Die nun schon weit
Und muss weinen.

Im bösen winde
Geh ich und finde
Keine statt...
Treibe fort
Bald da bald dort –
Ein welkes blatt.

Übertragung: Stefan George

Chanson d‘automne

Les sanglots longs
Des violons
De l'automne
Blessent mon coeur
D' une langueur
Monotone.

Tout suffocant
Et blême, quand
Sonne l‘ heure,
Je me souviens
Des jours anciens
Et je pleure;

Et je m'en vais
Au vent mauvais
Qui m' emporte
DeV à, delà,
Pareil à la
Feuille morte.

Paul Verlaine


Liebe, etwas melancholische Grüße

Miriam
loretta †
loretta †
Mitglied

Re: Septemberblüten
geschrieben von loretta †
als Antwort auf Drachenmutter vom 20.09.2010, 09:17:25
Ein verwilderter Garten mit Charme



loretta
Re: Septemberblüten
geschrieben von caya


Die Dahlien, liebe Wölfin, sind besonders schöne Natur-Mandalas.
Liebst du die auch noch immer???

Beim Bearbeiten dieser Dahlie wurde mir das ganz stark bewußt.

Liebe Grüße
Caya



Anzeige

nasti
nasti
Mitglied

Re: Septemberblüten
geschrieben von nasti
als Antwort auf caya vom 22.09.2010, 00:06:37
Eine wunderschöne Foto


Re: Septemberblüten
geschrieben von caya
als Antwort auf nasti vom 22.09.2010, 00:10:40
Danke, liebe Nasti!


Nochmal *Flammender Herbst*



Soll das denn schon alles gewesen sein,
an Dahlien den wunderschönen?
Hat keiner mehr welche und stellt sie hier rein,
tut uns mit dem Anblick verwöhnen?

Caya
loretta †
loretta †
Mitglied

Re: Septemberblüten
geschrieben von loretta †
als Antwort auf caya vom 26.09.2010, 10:39:46


loretta

Anzeige

Drachenmutter
Drachenmutter
Mitglied

Re: Septemberblüten
geschrieben von Drachenmutter
als Antwort auf caya vom 22.09.2010, 00:06:37
Du hast Recht, liebe Caya, die Dahlienblüten erinnern stark an Mandalas, die ich immer noch sehr mag.

Hier noch zwei Dahlien aus meinem Garten.





Danke an alle, die mit ihren schönen Aufnahmen und Gedichten zum Gelingen dieses Threads beigetragen haben.

Liebe Grüße,
woelfin
Re: Septemberblüten
geschrieben von nina
als Antwort auf Drachenmutter vom 26.09.2010, 12:09:26
Gerade habe ich diese wunderschönen Herbstblüten entdeckt und sehr genossen.
Müsste ich wählen, ich würde glatt verzweifeln!

Gedicht von Georg Heym

Die Bienen fallen in den dünnen Röcken
Im Raufreif tot aus den verblaßten Lüften
Die nicht mehr kehren rückwärts zu den Stöcken.

Die Blumen hängen auf den braunen Stielen
An einem Morgen plötzlich leer von Düften,
Die bald im Staub der rauhen Winde sielen.

Die langen Kähne, die das Jahr verschlafen,
Mit schlaffem Wimpel hängend in der Schwäche,
Sind eingebracht im winterlichen Hafen.

Die Menschen aber, die vergessen werden,
Hat Winter weit zerstreut in kahler Fläche
Und bläst sie flüchtig über dunkle Erden.









clara
clara
Mitglied

Re: Septemberblüten
geschrieben von clara
als Antwort auf nina vom 26.09.2010, 12:27:59
Auch in der Vase machen sie sich gut! Clara




Lilith
Lilith
Mitglied

Re: Septemberblüten
geschrieben von Lilith
als Antwort auf clara vom 26.09.2010, 12:49:29
Ich steuere auch noch eine Dahlie bei:


© Lilith

Anzeige