Forum Tierschutz etc. Pflanzen Tamarinde oder Seidenakazie - wer hat Erfahrung

Pflanzen Tamarinde oder Seidenakazie - wer hat Erfahrung

Klaro
Klaro
Mitglied

Tamarinde oder Seidenakazie - wer hat Erfahrung
geschrieben von Klaro

Hallo,

vor ein paar Monaten hatte ich bereits einen B eitrag erstellt, weil ich wissen wollte, ob meine selbstgezogene Pflanze eine Mimose sein könnte.

Inzwischen habe ich das Thema Mimose abgehakt, denn ich denke, es ist entweder eine Tamarinde oder - aber mit einer gewissen Unsicherheit, denn deren Blätter wirken sehr zart -
eine Seidenakazie.

Wer hat schon mal eine Tamarinde im Garten als Kübelpflanze gehalten und kann seine Erfahrung preisgeben?

Grüße

Klaro

WoSchi
WoSchi
Mitglied

RE: Tamarinde oder Seidenakazie - wer hat Erfahrung
geschrieben von WoSchi
als Antwort auf Klaro vom 11.11.2018, 14:22:13

Hallo im Kübel nur, wenn Du sie in einem sehr sehr hellen Raum überwintern kannst, denn sie braucht auch im winter viel Licht und darf nicht unter 5 ° stehen

Klaro
Klaro
Mitglied

RE: Tamarinde oder Seidenakazie - wer hat Erfahrung
geschrieben von Klaro
als Antwort auf WoSchi vom 11.11.2018, 14:30:23

​​Hallo Woschi, hattest du selber mal diese Pflanze? Wenn ja, dann vielleicht von dieser auch ein Foto?
 Ich könnte dann vergleichen,  wäre toll.

Danke.

Grüße 
Klaro 

Klaro
Klaro
Mitglied

RE: Tamarinde oder Seidenakazie - wer hat Erfahrung
geschrieben von Klaro

Hallo,

vielleicht kennt sich hier im Forum jemand mit der Pflege von Seidenakazien aus bzw. hat selber mal eine im Kübel gehalten.

Im Net liest man, dass diese Pflanze nur oder am Besten im Frühjahr umgetopft werden soll. Ich würde sie aber gerne jetzt im Herbst umtopfen, sie sind jetzt im 2. Jahr und noch immer im ersten Topf. Die Akazien selber sind schon gute 1,60 m hoch und ich denke halt, dass der weitere Verbleib im kleinen Topf nicht genügend Wasser bietet und einfach auch Platzmangel für die Wurzeln herrscht.

Wäre toll, wenn sich jemand auskennt und antwortet.

Klaro


Anzeige