Forum Allgemeine Themen Plaudereien Ab wann ist ein Mensch (Mann) ein Greis?

Plaudereien Ab wann ist ein Mensch (Mann) ein Greis?

pilli †
pilli †
Mitglied

greise künstlerschaft :-)
geschrieben von pilli †
als Antwort auf nasti vom 07.11.2010, 15:58:32
hihi...ich habe deinen beitrag grinsend gelesen, nasti

und alles das gleich sehr gut verstanden, was du mitteilen wolltest; ich gebe dir recht:

auf dem weg zur greisin auch noch gut aussehen, erfolg haben und es wagen, eigene gedanken mitteilend bekannt zu machen, sowatt ist verpönt in der nation der gartenzwerge.

auf der ersatzbank sollten wir, die sich gerne auf dem weg zur greisenschaft bewegen, besser platz nehmen und stillduldend dem nonsense nicht widersprechen, der wohl von exorbitantem interesse sein muss, ob datt nun watt bözes sei, ein greis zu sein?


--
pilli
caya
caya
Mitglied

Re: o.t.
geschrieben von caya
als Antwort auf vom 07.11.2010, 16:03:42

Dieser Thread ist eine Freude zu lesen!


Respekt, Sorella, du läßt nicht locker, bis du etwas genau rausgekitzelt hast und es für dich stimmig ist.

Super moderiert, sogar noch nachdem Pilli hier versucht hat störend aufzuschlagen hast du die Übersicht und Containance behalten.

Einfach gekonnt!!!

Caya
Re: greise künstlerschaft :-)
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf pilli † vom 07.11.2010, 16:09:59

pilli, entschwurbeln nicht vergessen beim gekränkten Ersatzbankdrücken


Anzeige

nasti
nasti
Mitglied

Re: greise künstlerschaft :-)
geschrieben von nasti
als Antwort auf pilli † vom 07.11.2010, 16:09:59
Meine Laune steigt in späte Sonntags Stunden

... nation der gartenzwerge.....


hahaha, suuuper, es ist wahr, ich werde entweder nach Köln oder nach Berlin ziehen müssen......


Nasti

bongoline
bongoline
Mitglied

Re: greise künstlerschaft :-)
geschrieben von bongoline
Der Arzt meiner Mutter, die im 94igsten Lebensjahr und geistig voll auf der Höhe ist, sagte zu mir, eine gewisse Alterssturheit darf ihr belassen bleiben.

Nachdem hier mit so einer Vehemenz (Sturheit) nach der Auslegung des Begriffes Greis von einigen Wenigen gesucht wird, belächle ich den Gedanken, der in mir aufkommt, es könnte sich schon um das gewisse Maß die zugebilligte Alterssturheit übersteigerte Alterssturheit hier handeln - ob man diesem Übersteigen dann schon ev. Greisentum andenken kann ??

bongoline
Re: greise künstlerschaft :-)
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf bongoline vom 07.11.2010, 16:26:22


bongoline, andenken kann man alles.

Ob Sturheit immer ein Anzeichen beginnender Vergreisung ist?
Interessanter Gedanke.
Sicher zählt dann auch Sturheit im Verhalten dazu.

Ob die Zugehörigkeit zu einer Minderheit (hier Diskutierender) bereits ausreicht, Greisentum zu diagnostizieren? Ein seltsamer Gedanke.

Seltsamkeit - das ist sicher auch ein Anzeichen von Greisentum ...


Muss aber nicht.

Sorella



Anzeige

Re: o.t.
geschrieben von marina
als Antwort auf caya vom 07.11.2010, 16:13:42

Super moderiert, sogar noch nachdem Pilli hier versucht hat störend aufzuschlagen hast du die Übersicht und Containance behalten.

Einfach gekonnt!!!

Caya
geschrieben von caya


"Containance" ?
Von Olga habe ich mal irgendwo gelesen, mal sollte Fremdworte nur benutzen,wenn man sie wirklich kennt. Wie wahr, wie wahr!
nasti
nasti
Mitglied

Re: o.t.
geschrieben von nasti
als Antwort auf marina vom 07.11.2010, 16:37:11
Nachdem Hafel

hatte diese menschliche Thema angefangen, und danach bereut er dieses Versuch ein Greis zu definieren,

".....Sorry und danke dafür, dass ich darauf aufmerksam gemacht wurde. Es ist eben alles menschlich "----Hafel

wir diskutieren weiter menschlich und fehlerhaft, wahrscheinlich interessiert uns mehr das menschliche als die Kopierte Nachrichten, welcher wir 3-4 Fach sehen in TV, Zeitungen und PC.

Nasti



bongoline
bongoline
Mitglied

Re: greise künstlerschaft :-)
geschrieben von bongoline
als Antwort auf vom 07.11.2010, 16:33:52
Wie bin ich froh, dass trotz meiner ergrauten (grau = greis) Kopfbehaarung noch so viel Beweglichkeit im Kopf herrscht und Verbohrtheit darin keinen Platz hat.

bongoline
Re: greise künstlerschaft :-)
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf bongoline vom 07.11.2010, 16:43:26


Ja schön bongoline, das musste jetzt wohl dringend mal raus.
So hat dieser Thread auch für dich noch einen Sinn gefunden



Anzeige