Plaudereien Aberglaube......

eleonore
eleonore
Mitglied

Re: Aberglaube entwickelt instinktiv ein jeder von uns
geschrieben von eleonore
als Antwort auf Medea vom 26.11.2008, 23:43:33
ich sollte versuchen Bruce Willis unter einen mistelzweig zu küssen......
--
eleonore :o)))
luchs35
luchs35
Mitglied

Re: Aberglaube entwickelt instinktiv ein jeder von uns
geschrieben von luchs35
als Antwort auf eleonore vom 27.11.2008, 08:53:34

An dem tag solltest du aber nicht mit dem linken fuss zuerst aufstehen, keinem schwarzen kater begegnen und nicht unter einer leiter durchgehen- dann könnte es klappen!!
--
luchsi35
schorsch
schorsch
Mitglied

Re: Aberglaube entwickelt instinktiv ein jeder von uns
geschrieben von schorsch
als Antwort auf vom 26.11.2008, 22:56:30
Gewusst, warum diese Kuhfladen genannten Exkremente überall auf den Kuhweiden herumliegen?

Das ist, damit der Bulle etwas Abwechslung kriegt und nicht nur immer die Gras fressenden Milchproduzentinnen bei der Arbeit stört.

Wie das funktioniert?

Ganz einfach: Wanderer wandert über die Kuhweide (nicht Kuwait!);
Bulle schnaubt und scharrt mit einem Vorderhuf;
Bulle naht im Eilzugstempo;
Wanderer erschrickt und will fliehen;
Wanderer glitscht auf einem Kuhfladen aus und fällt in den nächsten;
Bulle nimmt Wanderer auf die Hörner und wirft ihn über den Elektrozaun.

Und so habe denn die fleissigen Milcharbeiterinnen wieder für ein paar Stunden ihre Ruhe!

--
schorsch

Anzeige

Re: Aberglaube......
geschrieben von roseluise
als Antwort auf karl vom 25.11.2008, 22:05:11
karl, danke für den Hinweis auf Karl Lorenz,

an so Einigem halten wir ja in veränderter Form fest:
Kopfjäger heißen heutzutage "headhunter"
auch die Heuschreckenplage ist uns erhalten geblieben,usw.

und was den Aberglauben betrifft,
da halte ich es mit dem, der gesagt hat:
"Aberglaube kann mich erst dann beeindrucken,
wenn einer sein 13. Monatsgehalt ablehnt."

roseluise

Anzeige