Forum Allgemeine Themen Plaudereien Abseits Nein Danke

Plaudereien Abseits Nein Danke

bukamary
bukamary
Mitglied

Abseits Nein Danke
geschrieben von bukamary
Dies ist der Titel eines Flashmob - Projekts des Seniorentheaters "Die 5te Jahreszeit" Stuttgart. Die Truppe ist für den diesjährigen Deutschen Alterspreis der Robert Bosch Stiftung nominiert.

Mit- und Aufmischen ist nicht nur das Privileg der Jugend, oder?

Abseits Nein Danke

bukamary
Re: Abseits Nein Danke
geschrieben von crosby
als Antwort auf bukamary vom 16.10.2014, 00:47:38
Habe mir das Video angeschaut bin jetzt nicht erstaunt.
Ich kann mir aber gut Vorstellen dass Leute die Ihr Leben in Schubladen Denken (Beruf ,Öffentlichkeit )verbracht haben diese Aktionen eine Befreiung ist .
Für mich selbst wäre es keine Befreiung da ich mich im Leben so hinstelle so wie ich bin ;)

Weiter so und viel Erfolg gutes Gelingen !

Gruss crosby :)

P.s Die Frage müsste heissen : Gehören ältere Menschen zum alten Eisen ;)
bukamary
bukamary
Mitglied

Re: Abseits Nein Danke
geschrieben von bukamary
als Antwort auf crosby vom 16.10.2014, 04:29:51
Ich kann mir aber gut Vorstellen dass Leute die Ihr Leben in Schubladen Denken (Beruf ,Öffentlichkeit )verbracht haben diese Aktionen eine Befreiung ist .


Aber, aber Crosby, was sind das denn wieder für Vorurteile oder Schubladen!?

Ich finde es auf jeden Fall eine tolle Idee.Warum sollen wir nicht auch mal was Neues ausprobieren?
Übrigens ich mache da nicht mit. Wenn ich in Stuttgart leben würde, könnte ich es mir vorstellen. Aber eine Chance hätte ich nicht, die Truppe nimmt zur zeit keine Neuen mehr auf. Da ich aber noch ehrenamtlich im Seniorenbereich aktiv bin, werde ich mal mit denen Kontakt aufnehmen, weil... ich habe da so eine Idee...

bukamary

Anzeige

old_go
old_go
Mitglied

Re: Abseits Nein Danke
geschrieben von old_go
als Antwort auf bukamary vom 16.10.2014, 05:40:33
Das mag ja alles gut gemeint sein,
aber,ich mag diese "Marktschreierei" absolut nicht!

Es ist kein Geheimnis,daß die Menschen sehr viel älter werden.

Alte Bäume z.B. bewundern wir,berühren ihren knorrigen Stamm,
schauen träumend in ihre riesige Blätterkrone.

Meine Devise ist:

hurra,ich lebe noch!

Darüber freue ich mich und bin dankbar!

Ich weiß meine Tage so gestalten,daß ich sie sinnvoll verleben kann.

Und,wenn ich mal in den Tag träume,ist das mein "gutes Recht",
denn ich habe ein ausgefülltes,arbeitsreiches Leben hinter mir.

Und,weil ich immer noch selbstgewählte Pflichten erledige,
mich weitestgehend "umweltfreundlich" verhalte,
bin ich überzeugt,auch in meinem Alter noch ein "wertvolles" Mitglied der Gesellschaft zu sein,
ohne darauf aufmerksam machen zu müssen!

Nur ein Beispiel :

vor 6 Jahren habe ich aus einem verunkrauteten Stückchen Land einen blühenden Garten gemacht,in dem Schmetterlinge,Vögel,
Bienen und Hummeln,Igel
(und auch Mäuschen zur Freude meiner Katzen)
ein nahrhaftes Zuhause gefunden haben.

Kinder,Enkel und Urenkel leben gut versorgt
und Tierschutz ist mir nicht nur ein wichtiges Anliegen,
ich kümmer mich auch darum.
z.B. Hunde aus dem Tierheim oder aus schlechter Haltung zu mir zu holen,
im Garten nicht mit Gift zu arbeiten usw.

Warum also sollte ich auf Bühne oder sonst irgendwo mein
"Noch-Dasein"
procokativ zur Schau stellen?!!

Gudrun
schorsch
schorsch
Mitglied

Re: Abseits Nein Danke
geschrieben von schorsch
Vor etwa 2 Jahren fragte mich (damals 80) ein regionaler Privat-TV an, ob ich etwas zu ihrem Programm beitragen würde. Ich realisierte dann mit dem zuständigen Filmer einige Projekte, die z.T. einige 100 mal wiederholt wurden.

Im Moment machen wir Interviews mit regionalen Gewerbetreibenden wie z.B. Bäcker, Metzger, Bierbrauer. Die Betreiber des Senders reissen uns die Beiträge fast aus den Händen.....
old_go
old_go
Mitglied

Re: Abseits Nein Danke
geschrieben von old_go
als Antwort auf schorsch vom 16.10.2014, 10:46:02
Schorsch,

toll!

Wir gehören zwar zum "alten Eisen",aber rostig sind wir nicht!

G.

Anzeige

olga64
olga64
Mitglied

Re: Abseits Nein Danke
geschrieben von olga64
als Antwort auf old_go vom 16.10.2014, 09:28:46
Ich begegne öfter selbsternannen EsoterikerInnen, die mit entrücktem Blick irgendwelche Bäume umarmen. Oft denke ich mir,es wäre vielleicht sinnvoll, ältere Menschen zu umarmen, die diese Geste sicher oft vermissen? Olga
old_go
old_go
Mitglied

Re: Abseits Nein Danke
geschrieben von old_go
als Antwort auf olga64 vom 16.10.2014, 15:21:03
Na,Olga

bin zwar absolut keine Esoterikerin,
umarme auch keine Bäume...

aber,du darfst gerne mal bei mir vorbeikommen und
mich zu umarmen versuchen

wär echt ein gutes Werk
olga64
olga64
Mitglied

Re: Abseits Nein Danke
geschrieben von olga64
als Antwort auf old_go vom 16.10.2014, 15:34:40
Können wir das vorläufig so machen, dass ich dies ganz fest und ehrlich virtuell mache??? Haben Sie was gespürt???? Ciao Olga
old_go
old_go
Mitglied

Re: Abseits Nein Danke
geschrieben von old_go
als Antwort auf olga64 vom 16.10.2014, 15:57:20
und wie

alles klar

Anzeige