Forum Allgemeine Themen Plaudereien Adoptionsantrag, ich bin gerührt. :-)

Plaudereien Adoptionsantrag, ich bin gerührt. :-)

Re: na ja ...:-)
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf florian vom 31.08.2007, 18:47:32
Pilli,

ich fühle mich keinem Club zugehörig, auch wenn es dir gefallen könnte.

Nee, das du nich jammerst, ist klar.

Ich möchtenichts und niemanden beeindrucken. Wem ich beeindruckt vorkomme, ist was anderes.

Liebchen, bevor du mich ins Feuer stößst, schau in den Spiegel. Deine Beiträge sind auch nicht das Wahre.

Ich gestehe, ich möchte auch gar nicht - niemals nicht - von dir adoptiert werden.
--
florianwilhelm18
geschrieben von florianwilhelm18


Mensch flori, hättest sie doch gebeten Dich zu adoptieren,( Vielleicht so: Liebelein, ich bitte Dich mich zu adoptieren) wäre ihr Beitrag sicher freundlicher ausgefallen *lacht*
Ich wundere mich auch noch, daß "gack-gack-liga" noch in ihrem Wortschatz besteht, nur langweilig )))))
LG, Wickie


--
wikinger1
chris
chris
Mitglied

Re: Adoptionsantrag, ich bin gerührt. :-)
geschrieben von chris
als Antwort auf mart vom 31.08.2007, 20:07:05
Aber vielleicht kann man von denen früher erben), auf jeden Fall wird für so einen lieben Adoptivsohn das Geldtascherl weit aufgemacht.
--
mart
geschrieben von mart



Mart,

ganz klar, nächste Woche geh ich zum Notar!

Das man hier im Forum überhaupt keinen Spass mehr versteht, das
ist ja nun nach den Beiträgen vollkommen klar.

Was solls, ich bins ja gewohnt!!!



--
chris
karl
karl
Administrator

Dialog der Generationen
geschrieben von karl
als Antwort auf chris vom 31.08.2007, 22:42:31
Ich werde beim Bundesministerium einen Antrag auf Fördergelder stellen, da der Seniorentreff in so wunderbarer Weise den Dialog der Generationen befördert. Die Gelder werden nur so fließen )
--
karl

Anzeige

mart
mart
Mitglied

Re: Adoptionsantrag, ich bin gerührt. :-)
geschrieben von mart
als Antwort auf chris vom 31.08.2007, 22:42:31
Tut mir leid, daß ich offensichtlich dir und anderen Bewunderen der kleinflorianischen Formulierungskünste und des HonigumdasMaulschmierens auf den Schlips getreten bin.

Aber ich frage mich tatsächlich, ob das Sensorium für Echtheit tatsächlich so schwach entwickelt ist oder ob hier einfach Wunschvorstellungen die Oberhand gewonnen haben.
--
mart
pilli
pilli
Mitglied

Re: Dialog der Generationen
geschrieben von pilli
als Antwort auf karl vom 31.08.2007, 23:41:11
"Wahlverwandschaften"

davon mehr in dem weiterführenden link

big friends for youngsters

den tretroller, die ollen damit auf vordermann zu bringen, spendiere ich gerne!

und wenn denn dann doch noch probs mit der unterschiedlichen tonart sich zeigen sollten, empfehle ich ein, zwei, drei oder jaanz viele schlückchen der marke "Domina", datt lockert die zunge und später auch das korsett!

"hast du kummer mit die deinen,
trink dich einen;
ist der kummer dann vorbei,
trink dich zwei!"


--
pilli
dutchweepee
dutchweepee
Mitglied

Re: Dialog der Generationen
geschrieben von dutchweepee
als Antwort auf karl vom 31.08.2007, 23:41:11
@Karl

versuchs besser beim

da haben wird das klassenziel bereits erreicht.

))

Anzeige

vitaraw
vitaraw
Mitglied

Re: na ja ...:-)
geschrieben von vitaraw
als Antwort auf pilli vom 31.08.2007, 20:25:05





ach pilli


gehst ja wieder hart mit uns ins gericht !

geb ja zu das mancher thread hier ein wenig verzickt oder verwässert wurde , aber manche dikussion wurde doch auch vernünftig abgeschlossen .. von daher meine frage ....

kann nicht beides nebeneinander existieren hier in diesem forum ? warum nicht unter plaudereien ein bischen herz schmerz polka und küchenanekdoten , ein bischen schmunzeln und ein bischen schmalz ...so viele teils kluge teils harte worte hab ich gelesen.

hab auch versucht , obwohl lang nicht so belesen und klug wie mancher einer hier, mich hin und wieder zu beteiligen...aber darf nicht auch ein wenig liebenswürdig seichtes dazu kommen .... einfach zum zurücklehnen .

gerade wir kölner haben doch diese lebenphilosophie ..laß jeck jeck elans ......man muss sich ja nicht an allem beteiligen .......abba jönne künne , künne mer doch ..........!

zu flori ..vielleicht ist er ja gerade deshalb ein revolutionär weil er sich mit uns ollen abgibt... vielleicht hat er eine zuuuuu jugendliche oma , vielleicht macht es ihm einfach nur laune hier zu sein ...wat wees isch dann , äwer ejal loß ihn doch !

schönes wochenende und jröß mer dat neue finster im dom

liebe grüße
jutta


--
vitaraw
chris
chris
Mitglied

Re: na ja ...:-)
geschrieben von chris
als Antwort auf vitaraw vom 01.09.2007, 01:38:08

Pilli und Mart,

geschmackloser ist es wohl nicht mehr gegangen.

Das war ihr FlorianWilhelm18 untertellt, entbehrt jeder Grundlage.

Ich schäme mich hier in dem Forum geschrieben zu haben, aber mich derart lächerlich
machen zu lassen, das hab ich nicht nötig.

Für mich waren es Spielereien, wer aber aus meinen gifs schliesst,
dass ich Alkoholikerin wäre, der hat wohl selber eigene Probleme, ich hab sie nicht.

Ich bin seit Septemberg 1999 hier im Seniorentreff und war es immer gerne,
aber nun ist mir die Luft hier zu schmutzig.

Es wird mich kaum jemand hier vermissen!

--
chris
mart
mart
Mitglied

Re: na ja ...:-)
geschrieben von mart
als Antwort auf chris vom 01.09.2007, 06:30:07
Ich habe die Wahl zwischen zwei ehrlichen, aber doch konträren Antworten zu entscheiden.

Ich wähle diese, dir und der Community sicherlich angemessenere:

Liebe Chris, ich entschuldige mich in jeder Form, die du wünscht und akzeptierst bei dir für alle Bemerkungen, die dich beleidigt haben bzw. beleidigen hätten können (Das tat ich allerdings bereits) und die dich in diesem Fall beleidigen.
Da du auf jeden Fall der wesentlich wichtigere Teil hier bist - du bist ja die Seele einer Abteilung, und da es dir nicht möglich ist gemeinsame Forenluft zu atmen, ist es sicher richtig, wenn ich dir hier uneingeschränkt und von keiner meiner An- und Bemerkungen belästigt, das Feld überlasse.



--
mart
mart
mart
Mitglied

Re: na ja ...:-)
geschrieben von mart
als Antwort auf mart vom 01.09.2007, 07:13:59
Wie schrieb Kleinflorian doch kürzlich so trefflich und treffend:

Das ist eine Zerreißprobe im St.
--
mart

Anzeige