Plaudereien Auch das gibt`s

rosana
rosana
Mitglied

Auch das gibt`s
geschrieben von rosana


Heute lese ich in der Zeitung,haben tatsächlich
Polizeitbeamte einen Raben eingefangen.´Zuvor belagerte der Rabe mehrere Tage eine Frau aus Weinsberg in Baden-Württemberg. Sie wurde wiederholt von dem Vogel angegriffen, wenn sie das Haus verlassen wollte.Außerdem hat der Rabe mit dem Schnabel gegegen ihre Fenster geklopft und mehrere Einkaufstüten aufgepickt.
Muß was ganz wertvolles in den Tüten gewesen sein. Das Tier wurde mit Hilfe von Nachbarn eingefangen.
So spielt das Leben....... Wer nichts hat, ist vor Räubern sicher.
Ich wünsche noch einen schönen Tag.
peter25
peter25
Mitglied

Re: Auch das gibt`s
geschrieben von peter25
als Antwort auf rosana vom 05.10.2009, 10:45:51
Umsonst heißt es nicht "Du klaust wie ein Rabe"
--
peter25
Re: Auch das gibt`s
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf rosana vom 05.10.2009, 10:45:51
Es ist ja nicht gut möglich, die Frau einzufangen.
Das hätte mehr Aufruhr gegeben.
Weitere Möglichkeiten sehe ich dann nicht.

Wenn der Rabe gut versorgt wird....
Könnt ihm vielleicht gefallen.
--
nordstern

Anzeige

kniki
kniki
Mitglied

Re: Auch das gibt`s
geschrieben von kniki
als Antwort auf rosana vom 05.10.2009, 10:45:51
Hallo,
hier ist die Frau mit dem Raben. Doch, im Ernst.
Wollt nur sagen: In der Einkaufstüte war unter anderem Leberwurst, die meine Katze Leila so gerne frißt.

Und jetzt bin ich ja mak gespannt, was passiert. Hab eben gelesen, dass der Rabe wieder abgehauen ist.

Herzliche Grüße

Der Nachtkrapp
--
kniki
nachtigall
nachtigall
Mitglied

Re: Auch das gibt`s
geschrieben von nachtigall
als Antwort auf kniki vom 05.10.2009, 19:56:27
Kniki
pass mal gut auf deine Katze auf, nicht dass der Rabe sie frisst. Stell ihm mal feine Leckerli hin um ihn abzulenken.
Schade dass er so weit von mir entfernt ist..ich hätte gerne einen Raben....
Larissa
--
nachtigall
Linta †
Linta †
Mitglied

Re: Auch das gibt`s
geschrieben von Linta †
als Antwort auf nachtigall vom 05.10.2009, 20:15:36

Nachtigall,

dann komm zu mir, einen "Hausraben" habe ich hier,
der auf dem Lande ständig vor meinem Fenster hockt.
Sehr anhänglich ist er.

Hingegen die Möwen sind zuweilen die schlimmeren
Raben. Sie stürzen sich aufs Frühstück sommertags
und ziehn mit ihrer Beute davon.

n.
nachtigall
nachtigall
Mitglied

Re: Auch das gibt`s
geschrieben von nachtigall
als Antwort auf Linta † vom 05.10.2009, 20:35:21
Ninna
das liesse sich einrichten, hab grad Urlaub. Für einen Raben würde ich bis zur Nordsee fahren.....Dann wäre ich endlich auch eine richtige Hexe...lach

Na ja, sei trotzdem ganz lieb gegrüsst
Larissa

Ps ich mag das Geschrei der Möwen wenn ich mal am Meer bin....es passt so schön zum Rauschen der Wogen..und zum Geflüster des Windes
--
nachtigall
rosana
rosana
Mitglied

Re: Auch das gibt`s
geschrieben von rosana
als Antwort auf kniki vom 05.10.2009, 19:56:27
Hallo kniki,

Ich staune nicht schlecht, dass es Dir passiert ist.
Durch Zufall habe ich den Artikel gelesen.
Du weist, Raben sollen sehr schlau sein, dann immer schön auf die Einkaufstüten achten.
Ich wünsche Dir noch viel Spaß, aber ohne Raben.

Anzeige