Forum Allgemeine Themen Plaudereien Bald weiß dein Computer wie Du dich fühlst ...

Plaudereien Bald weiß dein Computer wie Du dich fühlst ...

det
det
Mitglied

Bald weiß dein Computer wie Du dich fühlst ...
geschrieben von det
... zumindest will die Software des Rechners das demnächst herausfinden können. Selbst wenn das möglich wäre, was will die Maschine mit dieser Information anfangen?

Eine Anwendung könnte ich mir allerdings vorstellen: wenn das nächste Mal jemand zornerfüllt in die Tasten hackt, dann könnte die Forumssoftware, auf die Stimmungslage des Benutzers aufmerksam gemacht, antworten "He, cool down, mach doch erst einmal etwas anderes, was dich abregt."

Wäre doch sinnvoll, oder?

det
EhemaligesMitglied44
EhemaligesMitglied44
Mitglied

Re: Bald weiß dein Computer wie Du dich fühlst ...
geschrieben von EhemaligesMitglied44
als Antwort auf det vom 22.08.2014, 14:19:37
Das Programm wäre ganz sinnvoll für den in Forschung befindlichen Pflegeroboter, dieser könnte dann alles zur Besserung einleiten.
Gruß
Holger
murasaki
murasaki
Mitglied

Re: Bald weiß dein Computer wie Du dich fühlst ...
geschrieben von murasaki
als Antwort auf det vom 22.08.2014, 14:19:37
Für Arbeitgeber z. B. wäre diese „emotionale Spionage“ doch interessant und ggf. auch aufschlussreich. Eine personelle Entscheidungen betreffende willkommene Argumentationshilfe, wenn auch vielleicht in die verkehrte Richtung gehend. Dem Computer ist das schnurz.

Anfang 2000 hat es ja bereits entsprechende Mäuse gegeben, mit denen ein emotionales Profil erstellt werden konnte. Wer weiß, ob und für welche Zwecke die bereits eingesetzt wurden bzw. werden.

murasaki

Anzeige

JuergenS
JuergenS
Mitglied

Re: Bald weiß dein Computer wie Du dich fühlst ...
geschrieben von JuergenS
wir müssen uns damit abfinden, dass man mit dem Sammeln von Informationen Dinge preisgibt, die früher nur zwischen einzelnen Menschen möglich war, durch Verbreitung auch mehreren Menschen zur Verfügung war. Dadurch konnte man auch Unfug, Verleumdung mit tragischem Ausgang hervorrufen.
Nun sind auch Ersatzmenschen, also Computer in die Nähe dieser Möglichkeiten gerückt.
Allerdings hatte man früher, allerdings ebenfalls begrenzt, die Möglichkeit, teilweise mit kargen Informationen, sich selsts zu outen, heute und in ZUkunft können das Computer sytematisch und im globalen Stile anstellen.

Ich stelle zum Beispiel, nicht nur bei facebook, fest, dass, wenn ich in x-Dorf ein Hotel gesucht habe, ich automatisch bei beliebigen Pages, die ich dann aufschlage, zu diesem Thema gezielt VOrschläge bekomme, unaufgefordert.
Damit muß ich leben, sonst muß ich Eremint werden.
karl
karl
Administrator

Re: Bald weiß dein Computer wie Du dich fühlst ...
geschrieben von karl
als Antwort auf det vom 22.08.2014, 14:19:37
Hallo det,

Smartwatches etc. gehören in diesen Trend. Darüber werden Deine Tages- und Nachtaktivitäten kontinuierlich aufgezeichnet. Viele Gesundheitsparameter werden automatisch erfasst und ausgewertet.

Möglicherweise steht dann irgendwann der Notarzt vor der Tür und Du weißt gar nicht warum?

Karl
det
det
Mitglied

Re: Bald weiß dein Computer wie Du dich fühlst ...
geschrieben von det
als Antwort auf karl vom 25.08.2014, 21:42:18
Es könnte sogar noch schlimmer kommen: Apple: Verhandlungen mit Versicherungen über HealthKit
Für gesunde Versicherte könnte es Rabatte bei der Krankenversicherung geben, aber was passiert mit chronisch Kranken? Bekommen die dann ein Problem?

det

Anzeige