Forum Allgemeine Themen Plaudereien Beckmann, Steinbrück, Gauck

Plaudereien Beckmann, Steinbrück, Gauck

ingo*
ingo*
Mitglied

Beckmann, Steinbrück, Gauck
geschrieben von ingo*
Die gestrige Sendung "Beckmann" war für mich eine der besten seit langem. Steinbrück und Gauck waren zwei kluge und weise Gesprächspartner, und Beckmann war sehr konzentriert; wahrscheinlich, weil er nur zwei Gäste hatte.
olga64
olga64
Mitglied

Re: Beckmann, Steinbrück, Gauck
geschrieben von olga64
als Antwort auf ingo* vom 21.09.2010, 14:24:28
So verschieden sind doch die Geschmäcker: ich schaltete relativ schnell um, weil ich einfach keine Lust mehr habe, abgewrackte alte Männer im Fernsehen zu hören und zu sehen, die letztendlich doch nur ihre Bücher verkaufen wollen. Olga
Re: Beckmann, Steinbrück, Gauck
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf olga64 vom 21.09.2010, 14:30:54

abgewrackte alte männer schreibst du.

das sehen viele zum glück anders. besonders gauck hat mir sehr gut gefallen.

er argumentiert klug und besonnen.

(ich hoffe für dich, liebe olga, daß die leute dich auch noch anschauen,
wenn du "alt und abgewrackt" bist )


Anzeige

olga64
olga64
Mitglied

Re: Beckmann, Steinbrück, Gauck
geschrieben von olga64
als Antwort auf vom 21.09.2010, 17:25:47
Es besteht keine Gefahr, mich (nicht mehr) im Fernsehen ansehen zu wollen - ich trete dort nicht auf und versuche auch nicht, Bücher zu vermarkten. Also don`t worry. Olga
old_go
old_go
Mitglied

Re: Beckmann, Steinbrück, Gauck
geschrieben von old_go
als Antwort auf olga64 vom 21.09.2010, 14:30:54
O-Ton von Olga:

, abgewrackte alte Männer im
im Zusammenhang mit Gauck hier zu bringen,

ist einfach taktlos!

Was erlaubst du dir?!

Gudrun

hafel
hafel
Mitglied

Re: Beckmann, Steinbrück, Gauck
geschrieben von hafel
als Antwort auf olga64 vom 21.09.2010, 14:30:54
@ olga: "weil ich einfach keine Lust mehr habe, abgewrackte alte Männer im Fernsehen zu hören und zu sehen"

Du bist da nicht die Einzige. Auch lese schnell weiter wenn ich abgewrackte alte Frauen hier im Forum lese, die alles besser wissen und rechthaberisch sind. Da habe ich auch absolut keine Lust!

Hafel

Anzeige

Linta
Linta
Mitglied

Re: Beckmann, Steinbrück, Gauck
geschrieben von Linta
als Antwort auf olga64 vom 22.09.2010, 16:11:13





L.
olga64
olga64
Mitglied

Re: Beckmann, Steinbrück, Gauck
geschrieben von olga64
als Antwort auf old_go vom 22.09.2010, 16:16:28
aber, aber Frau Gudrun - taktlos? Ich bin doch keine Dirigentin.
Sie setzen sich doch sonst so aufopfernd für die Menschen ein, die anscheinend von unserem Sozialstaat ungerecht behandelt werden. Ist Ihnen´eigentlich bekannt, dass gerade Herr Gauck unseren Sozialstaat überproportioniert sieht? Gerade diese Klientel dürfte sehr froh darüber sein,dass er nicht Bundespräsident wurde.
Olga
lifong2007
lifong2007
Mitglied

Re: Beckmann, Steinbrück, Gauck
geschrieben von lifong2007
als Antwort auf ingo* vom 21.09.2010, 14:24:28
Ich stimme da voll mit Dir überein. Die Sendung hat auch mir sehr gut gefallen. Diese schnellen präzisen Antworten von Steinbrück und die oft zum Nachdenken anregenden Beiträge von einem in sich ruhenden Menschen, nämlich Gauck, hat man nicht sehr oft im Fernsehen. Wer so ein Wort wie abgewrackt in Zusammenhang mit den Personen bringt, der lebt wohl auf einem anderen Stern.
Und wenn man das Wort taktlos mit einem Dirigenten in Verbindung bringen muß, spricht das ja auch für sich. Mehr möchte ich zu diesem Thema dann nicht sagen. Lifong2007
lupus
lupus
Mitglied

Re: Beckmann, Steinbrück, Gauck
geschrieben von lupus
als Antwort auf olga64 vom 21.09.2010, 14:30:54
na na na! Wer ist eigentlich älter, Steinbrück oder du?
Wenn du älter bist, hast du wohl auch das Recht über so einen Jüngling ungerecht zu palavern.

Steinbrück war der beste Minister den wir je hatten.

Anzeige