Forum Allgemeine Themen Plaudereien Bettina ist dann mal weg - Ehe - Aus

Plaudereien Bettina ist dann mal weg - Ehe - Aus

Re: Bettina ist dann mal weg - Ehe - Aus
geschrieben von marina
als Antwort auf olga64 vom 07.01.2013, 16:48:48
Ich habe nur logisch gedacht und die Schlussfolgerung aus Ihrer Bemerkung gezogen, das ist alles. Denn dass Sie sehr interessiert sind an den Verlautbarungen über Prominente und diese Themen oft und gern einstellen, ist ja wohl nicht zu übersehen.
Aber es freut mich für Sie, dass meine Schlussfolgerung nicht richtig war. Dann stimmt allerdings Ihre These, die sie hervorgerufen hat, auch nicht.
Dachte ich mir doch gleich. Alles klar? Marina
olga64
olga64
Mitglied

Re: Bettina ist dann mal weg - Ehe - Aus
geschrieben von olga64
als Antwort auf marina vom 07.01.2013, 16:57:00
Meine Interessen-Spektren sind breitgefächert - das stimmt. Und was Klatsch und Tratsch anbelangt, orientiere ich mich auch gerne an unserer Kanzlerin, die ein solches Interesse an Trash nicht in Abrede mit sonstigen, intellektuellen Interesse stellt. Es ist vielmehr ein frischer Wind, den ich dadurch durch mein Brain wehen lasse. Sollten Sie mal versuchen - gut richtig gut. Und wenn ich einen Beitrag nicht ganz verstehe, wie in diesem Falle - suche ich den Dialog - hat dann nichts mit Missverständnis zu tun, oder? Dem gehe ich ja mit meiner Frage aus dem Wege. Olga
clara
clara
Mitglied

Re: Bettina ist dann mal weg - Ehe - Aus
geschrieben von clara
als Antwort auf marina vom 07.01.2013, 16:31:19
Marina, in Foren habe ich schon oft die Behauptung gelesen, der oder die würden ein Buch über die Vorgänge verfassen. Sogar als Diplomarbeit wurde dies schon genannt. Nie konnte man aber mal von einem Ergebnis was erfahren. Vielleicht ändert sich dies ja bei Marija,wäre schön, ihre Sichtweise zu lesen! Aber hoffentlich nicht zu wissenschaftlich!

Clara

Anzeige

ehemaligesMitglied67
ehemaligesMitglied67
Mitglied

Re: Bettina ist dann mal weg - Ehe - Aus
geschrieben von ehemaligesMitglied67
als Antwort auf olga64 vom 07.01.2013, 17:01:13
nun ja, warum wird jetzt gejammert,daß dieses Thema in der Öffentlichkeit große Aufmerksamkeit genießt:

Es war Wulff und speziell die liebe Bettina, die sich mit der einschlägigen Presse verbündet haben um diese für eigennützige PR-Zwecke zu nutzen. So ist das eben, wie uns ja der Zauberlehrling zeigt. Und wie die Wulffaffähre beweist: Mit BILD gehts hoch im Fahrstuhl und auch wieder runter
Re: Bettina ist dann mal weg - Ehe - Aus
geschrieben von marina
als Antwort auf clara vom 07.01.2013, 17:22:21
Clara, ich fürchte, das sind alles leere Versprechungen.
Die sollte man genauso wenig ernst nehmen wie so vieles andere in den Foren, z. B. Thesen von Olga, dass Leute, die an Klatsch interessiert sind, ein ereignisarmes Leben führen.
Aber gut, dass wir mal darüber gesprochen haben.
caya
caya
Mitglied

Re: Bettina ist dann mal weg - Ehe - Aus
geschrieben von caya
Ach ja, Bettina und Christian W......

auch sie werden sich noch immer lieben, so, wie Sylvie und Rafael
aaaber, Pilli hat meine Gedanken in eine Richtung gelenkt, ......hm, könnte sein.

Wie, wenn sie sich morgens am Frühstückstisch ihrer gegenseitigen Liebe versichert haben und C. W. als ihr vertrauter Rechtsbeistand geraten hat, diesen Schritt zu gehen?
Zu ihrem Schutz und um zu retten was zu retten ist, vermögenstechnisch gesehen ???
Noch weiß man nicht, wie alles noch ausgehen kann in dieser unseligen Wulffschen Affäre.

Vielleicht geschieht alles in beiderseitigem Einvernehmen und Absprache was demnächst geschehen wird???

Manches, für Außenstehende Unverständliche, geschieht auch aus Liebe ...... und es gibt unendlich viele Facetten gelebter Liebe, oder kann Jemand das Gegenteil behaupten?

Ich finde nicht, dass Häme und Spott angebracht ist, weder auf ihre, noch auf seine Person gemünzt.
Leiden werden erstmal beide und noch dünner und blasser werden .....

Das hier ist das höchste der Gefühle an Spekulation von meiner Seite, ab jetzt wird erst mal wieder abgewartet.

Caya

Anzeige

Marija
Marija
Mitglied

Re: Bettina ist dann mal weg - Ehe - Aus
geschrieben von Marija
als Antwort auf clara vom 07.01.2013, 17:22:21
clara und marina,

ach Gottchen, ich schreibe doch nicht über den ST.

Wenn es euch beide wirklich interessiert, dann bekommt ihr ein Buch zugeschickt.
Es ist nicht wissenschaftlich, clara, es ist Zeitgeschichte - kein Tratsch.
Für euch beide mach ich heute mein postfach auf.

LG
Marija
Re: Bettina ist dann mal weg - Ehe - Aus
geschrieben von marina
als Antwort auf Marija vom 07.01.2013, 18:06:18
Kein Buch über den ST? Und kein Klatsch und Tratsch? Und nicht wissenschaftlich? Nee, Marija, dann nicht. Das ist die Enttäuschung des Tages!
Dein Buch scheint nichts für mich zu sein. Ich bin nur an Klatsch und Tratsch interessiert, und das auch nur, wenn er wissenschaftlich ist.
Also wissenschaftlicher Klatsch und Tratsch sozusagen gewissermaßen, um es auf eine Kurzform zu bringen.
Frag mal die Clara, die ist bestimmt ganz scharf drauf.
nerida
nerida
Mitglied

Re: Bettina ist dann mal weg - Ehe - Aus
geschrieben von nerida
jetzt hier mal eine ganz und gar unschickliche Frage:

Kann sich denn hier keiner vorstellen, dass der Christian W. einfach die Schnauze voll hat und lieber die Besenkammer zur Untermiete vorzieht als das Zusammenleben mit einer total unloyalen Zicke im Klinker?

Vielleicht ist er ein Gentleman der wieder geniesst und schweigt?
clara
clara
Mitglied

Re: Bettina ist dann mal weg - Ehe - Aus
geschrieben von clara
als Antwort auf Marija vom 07.01.2013, 18:06:18
Marija, Du wirst Dich doch hoffentlich über Marinas und meine kleine Frozzelei nicht geärgert haben! Dein Smiley verführte mich (uns?) wahrscheinlich dazu, anzunehmen, dass Du über den ST schreibst. Sicher wärst Du dann nicht die Einzige, die diesen Plan schon mal in Auge gefasst hat. Nein, ich nicht, mir liegt Poesie mehr, als Prosa. Und ja, natürlich würde mich Dein neues Buch interessieren, Zeitgeschichte ist meist spannend, ob mit oder ohne Klatsch und Tratsch. Sorry, Marina!

Clara

Anzeige