Forum Allgemeine Themen Plaudereien Bevor ich angeklagt werde, Stellungnahme

Plaudereien Bevor ich angeklagt werde, Stellungnahme

florian
florian
Mitglied

Bevor ich angeklagt werde, Stellungnahme
geschrieben von florian
Aufgrund folgender Mail, die ich als gewisse Drohung ansehe,

"Hallo Florian,
ich habe dich gestern und auch heute im forum aufgefordert zu dem Satz:
"Kümmer du dich erstmal um deine selbst so hoch öffentlich gemachten Internetliebschaften."
Stellung zu nehmen,das hast du leider bis zum jetzigen Zeitpunkt nicht getan.
Ich fordere dich hiermit nochmals auf das mit den Internetliebschaften zu beweisen(was du nicht kannst ,da es keine gibt und auch keine gab),oder dich zu entschuldigen und die sache zurechtzurücken----alles natürlich öffentlich im Forum.Sollte das bis zum 13.09.2007 um 24:00 uhr nicht geschehen sein,sehe ich mich gezwungen rechtliche schritte einzuleiten.Das was du hier machst ist Rufmord,ich hoffe darüber bist du dir im klaren.Ich lebe seit einigen Jahren in einer eheähnlichen Beziehung und lasse mir diese nicht von dir zerstören nur weil du meinst mir irgendwelche "Liebschaften" anhängen zu müssen.
Kopie dieser PN geht an den webmaster.

MfG aussie62 "
geschrieben von Mail von Aussie62


möchte ich mich für meine Aussage in aller Form entschuldigen.

Ich habe damals mich erkärt, warum ich gehen wollte bzw. nicht ging. Aussie, bitte akzeptieren Sie dies.

Aussie, es liegt nun an Ihnen.
Ich verzichte aufs Duzen.

Mit freundlichen Grüßen
--
florianwilhelm18
desiree
desiree
Mitglied

Re: Bevor ich angeklagt werde, Stellungnahme
geschrieben von desiree
als Antwort auf florian vom 13.09.2007, 16:22:51

Hallo,
eine Entschuldigung in dieser Form habe ich noch nie gelesen.

Bisher machte ich mir über flori wenig Gedanken.

Hätte mein heute erwachsener Sohn sich mit 18 Jahren so verhalten, müßte ich mir viel Gedanken gemacht haben.


Ich bin duchaus der Meinung, dass junge Leute Fehler und auch kleine Dummheiten machen dürfen. Nicht dazu gehören Überheblichkeit und Frechheiten.

Nur noch dies: Im Chat wird sich grundsätzlich nur geduzt.




adam
adam
Mitglied

Re: Bevor ich angeklagt werde, Stellungnahme
geschrieben von adam
als Antwort auf florian vom 13.09.2007, 16:22:51
Das ist keine "gewisse Drohung" florianwillhelm 18, das ist so, wie du behandelt werden wolltest: erwachsen!
--
adam

Anzeige

schorsch
schorsch
Mitglied

Re: Bevor ich angeklagt werde, Stellungnahme
geschrieben von schorsch
als Antwort auf florian vom 13.09.2007, 16:22:51
Ich denke, bevor die Sache eskaliert und der gute Ruf des ST mitleide muss, sollte der Webmaster da ein Machtwort sprechen.
--
schorsch
heide
heide
Mitglied

Re: Bevor ich angeklagt werde, Stellungnahme
geschrieben von heide
als Antwort auf florian vom 13.09.2007, 16:22:51
[b][/b]]Re: Es schießen einige übers Ziel hinaus....

(Geschrieben am 13.09.2007 um 16.11 von florianwilhelm18)

Ich möchte mit dir nichts mehr hier zu tun haben.

Ende!
--
florianwilhelm18


Re: Es schießen einige übers Ziel hinaus....

Gehörst Du nicht auch dazu??????????

--
heide
ehemaligesMitglied57
ehemaligesMitglied57
Mitglied

Re: Bevor ich angeklagt werde, Stellungnahme
geschrieben von ehemaligesMitglied57
als Antwort auf florian vom 13.09.2007, 16:22:51
Das ist eine kurze Bemerkung an aussie62, der hier zwar nicht selbst geschrieben, dessen mail aber an dieser Stelle öffentlich gemacht wurde.
Wenn Du bereits seit Jahren, wie Du schreibst, mit Deiner Partnerin ein einer "eheähnlichen" Beziehung lebst, dann seid ihr beide sicher so "gefestigt", dass das blinde Wortgerülpse eines nicht sonderlich ernst zu nehmenden Jung(?)-Users euer gegenseitiges Vertrauen nicht wirklich in Frage stellen dürfte. Und selbst wenn, eine kleine Cyber-Liebelei hätte ja immer noch eine gänzlich anderen Stellenwert, als würde dies in real passieren. Ich würde das an Deiner Stelle etwas lockerer angehen, und nicht gleich mit dem Paragrafen fuchteln. Du bist doch aufgrund Deiner Erfahrung sicher in der Lage, nervende Jungspunde in der Diskussion verbal einzuäschern, und sie in ihre Schranken zu weisen, wenn sie anfangen, Scheiß zu erzählen.

--
gerald

Anzeige

nasti
nasti
Mitglied

Re: Bevor ich angeklagt werde, Stellungnahme
geschrieben von nasti
als Antwort auf desiree vom 13.09.2007, 18:40:16

--
Sieht das so aus das der kleine Florian ist ein großer Intrigator?
Wo er auch auftaucht, überall Missverständnisse?
dutchweepee
dutchweepee
Mitglied

Re: Bevor ich angeklagt werde, Stellungnahme
geschrieben von dutchweepee
als Antwort auf nasti vom 13.09.2007, 21:00:35
das ist alles einfach nur peinlich!
Re: Bevor ich angeklagt werde, Stellungnahme
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf florian vom 13.09.2007, 16:22:51
Ich nehme die Entschuldigung an.
Damit ist die Sache für mich erledigt.
--
aussie62
Re: Bevor ich angeklagt werde, Stellungnahme
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf vom 13.09.2007, 21:22:30

Ich möchte noch einmal darauf hinweisen,daß es nicht in meiner Absicht lag diese Angelegenheit öffentlich breit zu treten.
Auf meine PNs hat florianwilhelm18 lediglich "überheblich" reagiert,sodaß mir nur noch der Weg rechtliche Schritte einzuleiten möglich schien.
Außerdem ist es ein sehr schlechter Stil "Privatnachrichten" öffentlich zu machen.
--
aussie62

Anzeige