Forum Allgemeine Themen Plaudereien Club der Nightwriter und Nightreader

Plaudereien Club der Nightwriter und Nightreader

luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von luchs35
als Antwort auf Bruny vom 31.10.2017, 21:30:15

Nun bin ich da wo die Eulen heulen,
möchte aber nicht lange verweulen,
denn meine Augen klappern schon verdächtig,
der Schlaf zieht mich an und zwar recht machtig.

Doch da gibt es noch was im Fass,
damit mache ich meine Kehle nass.
Das hilft mir dann zu vergessen,
dann ich heute eine Tran-Eule bin gewesen.

Die Geisternacht kann mich auch nicht reizen,
doch mit Süßem und Saurem werde ich nicht geizen,
hoffe aber, das geht schnell vorbei,
damit ich fix in meiner Eulenkuschelecke sei.

Halloween oder Hallowahn-
ich habe keiner Eule was getan!  emoji_scream


Roxanna
Roxanna
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von Roxanna
als Antwort auf Bruny vom 31.10.2017, 21:30:15

Ach liebe Eule Bruny bringe doch mal wieder die bunten Getränke her,
die sind so lecker und schmecken - jedenfalls mir - nach mehr.
Ich glaube der Justus hat keine Zeit uns ein Fass zu bringen,
er tut im Moment doch so sehr mit dem Schlafe ringen emoji_joy.

Ich stelle derweile mal was Süßes her,
wenn es nicht reicht, ich habe noch mehr.




Danke für das schaurige Licht,
aber noch ist keine der Eulen in Sichtemoji_wink.



Die Eule Luchs ist eben an mir vorbei gerauscht,
ach bleib doch noch auf einen kleinen Plausch emoji_wink.

Bruny
Bruny
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von Bruny
als Antwort auf Roxanna vom 31.10.2017, 21:48:57

Bitteschön und bittesehr
ich eile mit den Getränken her.

Eule Luchsi machte sich auch schon vom Acker,
und auch Eule Justus ist nicht wacker
in unserem Eulennest,
sie sitzen wohl woanders fest.
Ich sage jetzt erst einmal Prost
und esse was Süßes jetzt zum Trost emoji_joy

 


Anzeige

Tine1948
Tine1948
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von Tine1948
als Antwort auf Roxanna vom 31.10.2017, 21:16:36

Roxanna...
Ich schliess mich an mit dem Zählen von Schafen,
Letzte Nacht konnt ich fast gar nicht schlafen,
drum trag ich schon Bettpuschen und Nachtmütze
Zum Dichten bin ich heut zu nix mehr nütze,
Aber, wenn auch gleich im Traum,
Bin ich bei euch auf dem Eulenbaum,
Und denke und hoffe, es gibt ein Morgen,
mit gutem Wein, lieben Gedanken und ohne Sorgen.
Tine als Schaf im Schlafgewand
Hat euch dieses Bild gesandt,
Denn am Tag der Hallow..Geister
Sind Eulen auch Verkleidungsmeister

Roxanna
Roxanna
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von Roxanna
als Antwort auf Tine1948 vom 31.10.2017, 22:45:28

Die Eule Roxanna ist heute angeschossen,
hat aber deswegen noch keine Tränen vergossen.
Sie ist manchmal hart im nehmen,
müßte sich sonst ja gar schämen emoji_wink.

Fein, liebe Tine hat sich dein Schäfchen herausgeputzt,
hat es fürs Schlafen denn etwas genutzt?
Den Eulenhorst muss ich heute wieder früh verlassen
und mich ins Bett legen mit Wärme und Teetassen emoji_wink.

Euch wünsche ich, sollte hier noch jemand erschein'
ein ganz gemütliches Beisammensein.
Bald bin ich wieder ganz fit,
dann feier ich auch wieder mit.

Tine1948
Tine1948
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von Tine1948
als Antwort auf Roxanna vom 01.11.2017, 22:01:20
Frauohfrau, Roxanna, auch mich hat heut die Hex erwischt,
Es ist nur der Rücken und keine andere Geschicht, (?)
Grad bin ich, statt geflogen, auf den Baum gekrochen,
aber ich habe guten Wein gerochen,
und deshalb nehme ich in mein Töpfchen
ein richtig grosses Tröpfchen,
mische es mit Flugsalbe und Krötengewölle,
und dann schicke ich alle Hexen in ihre eigene Hölle.
Und lasse übrig von dem reinen Justuswein
noch genung, dass beim heutgen Mondenschein
alle weisen Eulen hier freudig können beisammensein.
Die Tine



 

Anzeige

justus39 †
justus39 †
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von justus39 †
als Antwort auf Tine1948 vom 01.11.2017, 23:20:54

Das Eulenleben ist nicht leicht,
die Hexe schießt in Eulenrücken,
ich hab mit Not mein Nest erreicht
und werde mich dann auch verdrücken.

Doch will ich Euch nicht dürsten lassen
und damit Euer Durst gebannt
besorgte ich noch Wein in Massen
und häng ihn einfach an die Wand.


 
luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von luchs35
als Antwort auf justus39 † vom 02.11.2017, 22:20:53

Den Eulen ist gar der Hexenschuss recht,
denn dann wird aus Schmerzgründen flott gezecht.
Doch Eulerich Justus hat es schnell begriffen
und hat nun lieber auf das letzte Glas gepfiffen.
Ich flattere gleich hinterher,
denn mein Augenlider werden schwer..schwer..schw...  chchch ...


 


 
  







 
Roxanna
Roxanna
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von Roxanna
als Antwort auf luchs35 vom 02.11.2017, 22:52:44


Als Lerche komme ich heute mal vorbeigeflattert
und muss sagen, ich bin doch schon sehr verdattert,
dass der Eulenhorst ist seit Tagen verwaist,
ja seid ihr am Ende gar alle verreist?

Ich hoffe doch sehr, dass wir uns treffen bald wieder im Fass
und machen mit einem schönen Roten die Kehlen nass.
Erzählen können wir von Freude und Leid,
dass uns widerfahren ist in letzter Zeit.

Bis dahin gehabt euch wohl




 
Bruny
Bruny
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von Bruny
als Antwort auf Roxanna vom 04.11.2017, 10:55:54

Nun komme ich auch schnell angeflogen,

wäre ja fast noch vor dem Fass links abgebogen
weil irgendwie mein Navi heute nicht funktioniert,
dabei komme ich doch sonst her wie geschmiert.
Ob Bier oder Wein, beides lasse ich im Moment noch sein
aber heute Abend komme ich ja wieder,
lasse mich immer gerne in unserem Fässchen nieder.
Ich werde bis dahin ein paar Tapas richten,
die können wir dann zusammen vernichten.


Anzeige