Forum Allgemeine Themen Plaudereien Club der Nightwriter und Nightreader

Plaudereien Club der Nightwriter und Nightreader

Bruny
Bruny
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von Bruny
als Antwort auf Roxanna vom 05.11.2017, 20:07:37

Gerade habe ich sehr viel geschrieben,
aber wo nur ist mein Beitrag geblieben?
Ich habe heute mal Wasser mitgebracht,
es ist zum trinken oder auch baden gedacht.
Alhohol muss ich heute mal meiden,
meine Leber mag ihn gerade nicht leiden emoji_laughing.
Ich habe auch schon lange von Eule Barbara nichts vernommen,
dabei habe ich mir doch immer wieder ganz fest vorgenommen
zu fragen wie es ihr geht,
weil nun mal eine Eule für die andere steht emoji_heart_eyes.
So ist es und so muss es sein,
dann ist kein Eulchen mehr allein.

luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von luchs35
als Antwort auf Roxanna vom 05.11.2017, 20:07:37
Ich bin eine Jung-Eule und darf weder Äppelwoi noch Rotwein trinken,
um nicht von meinem Stammplatz zu sinken   

So- nun beginnt die Zeit der Eulen,
die jetzt vergnügt ums Häuschen heulen,
die haben längst Tines Bembel geleert,
und keine hat sie darüber beschwert.emoji_wink

Doch nun muß der Äppelwoi dem Rotwein weichen,
ich will ihn der geschockten Eule von gestern reichen,
Nein, Roxy, Du irrst, sie hatte nix genommen,
der Schock war von Brunys rezentem Chorizo gekommen. emoji_flushed

Aber Dein "Zausel" stellt auch schon die Brauen,
er hat wohl auch den Chorizo runtergehauen,
und nun erkennt er die Tücke des Mahles,
und meidet nun die Speiseangebote des Eulen-Saales. emoji_open_mouth

Felix hat wohl ängstlich abgedreht,
bevor es ihm wie manchen Eulen geht.
Da kann Tine lange trösten,
er lässt sich lieber nicht von innen rösten.emoji_joy

Bruny
Bruny
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von Bruny
als Antwort auf luchs35 vom 05.11.2017, 20:31:07

Hahaha, die Eule Zausel, sag hast du sie nicht erkannt,
unter dem Namen T. W. war sie einst bekannt.
Das Merkmal waren die einmaligen Brauen
du kannst sie ja beim Zausel schauen emoji_joy.
Ja, scharf und fettig muss eine Chorizo sein,
sie schmeckt zu Bier und auch zu Wein.
Aber weil ich Fleisch nicht mag,
wird mir die Chorizo nicht zur Plag.
Eule Justus habe ich heute noch nicht getroffen,
glaubt ihr, er hat den Wein am Ende selbst geso...trunken emoji_scream.
Eule Felix ist vor Eule Roxie ausgerissen,
sie hätte ihn doch nicht aus dem Fass geschmissen.
So, nun fällt mir nichts mehr ein,
darum lasse ich euch kurz allein


Anzeige

Roxanna
Roxanna
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von Roxanna
als Antwort auf Bruny vom 05.11.2017, 20:27:38
Gerade habe ich sehr viel geschrieben,
aber wo nur ist mein Beitrag geblieben?
Ich habe heute mal Wasser mitgebracht,

es ist  zum trinken oder auch baden gedacht.
Alhohol muss ich heute mal meiden,
........
 Wasser ist zum Waschen da,
falleri und fallera emoji_joy
 

man beachte die Stelle im Text:

Kein Mensch kann so tief sinken,
es auch noch zu trinken emoji_joy.
Drum liebe Eule Bruny sei nicht so streng,
so gönne uns doch einfach a "weng" (gerne von Federle benutztes Wort emoji_wink)
von dem leckeren Wein, dem roten
und zu @justus39 schicken wir einen Boten,
der ihm die Nachricht überbringen soll,
dass wir uns über ein Fässchen freuen würden wie toll.
Er lässt sich bestimmt dann auch erweichen
und wird uns ein solches gerne überreichen.
Dann machen wir heute eine richtige Sause
und fliegen irgendwann später ins eigene Nest nach Hause.

Der Zausel emoji_wink, der jetzt weiß, was es heißt, wenn es brennt emoji_flushed und sich vor Lachen tat fast ins Gefieder machen emoji_joy


 
luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von luchs35
als Antwort auf Roxanna vom 05.11.2017, 21:32:31

Klar, Bruny, der Augenbrauen- Theo war mir wohlbekannt,
und ich hoffe auch, dass der Chorizo heftig hat gebrannt. 
Aber da das Wasser hier heute  keine rote Farbe hat,
geh ich jetzt schlafen,  denn ich bin einfach matt  emoji_sleeping

Bruny
Bruny
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von Bruny
als Antwort auf luchs35 vom 05.11.2017, 21:59:11

Aha, mein köstliches Wasser soll es also nicht sein
ok, dann schenke ich mal einen süffigen Sangria ein
ich habe dafür auch nur verwendet ganz köstlichen Wein.
Die Orangen habe ich eigenhändig gepflückt
und für die Beeren habe ich mich ganz tief gebückt.
Ich hoffe ich habe euren Geschmack jetzt erwischt
und dass mir ja kein Eulchen vom Ast runterzischt emoji_joy.

 


Anzeige

CharlotteSusanne
CharlotteSusanne
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von CharlotteSusanne
als Antwort auf luchs35 vom 05.11.2017, 21:59:11
Ich komm auch noch angeflattert ganz schnell,
bin zu einem kleinen Umtrunk zur Stell !
Wenn die Eulen in der Abendstunde
still nach ihren Mäusen geh`n
(im Original waren es die Igel, die nach den Mäusen......)
hing auch ich verzückt an Euren Reimen   -  
und es ist um mich gescheh`n !

Hab meine kleine neue Küche eingeräumt
und leider wieder viel hier im Eulenfass versäumt !

Ist noch ein Eulchen in der Nähe
und Lust an lieblichen Getränken ?
Dann lohnt es sich , noch einzuschenken....


Ich warte noch ein Weilchen auf dem Ast in der Nähe vom Fass,
aber bei Wasser von oben wird mein Gefieder ganz nass,
dann werde ich mich auf`s Trockene retten
und hüpfe quietschend vor Lachen in die Betten......



CharlotteSusanne
CharlotteSusanne
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von CharlotteSusanne
als Antwort auf Bruny vom 05.11.2017, 22:15:56

Bruny, grüß Dich, hier kann man schlemmen und süffeln................
..........bis der Arzt kommt. Gibt`s eigentlich im ST einen Hausarzt?
Wünsche Dir und allen, die eventuell noch vorbeifliegen,
eine gute Nacht und angenehme neue Woche !
Charlie

Tine1948
Tine1948
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von Tine1948
als Antwort auf Bruny vom 05.11.2017, 21:18:56

Bruny, ich komm mal schnell hier rein
auch wenn im ODW ohne Mondenschein
ich grüble immer noch, wer ist denn TeeWee
vorm innern Aug ich ihn halt nicht seh
Haben die CH-Berge mir die Augen verschlossen
und ist er auch im ODW noch nie vorbeigeschossen?

Viellleicht bringt Justus jetzt endlich ein Gläschen
damit sich in meinem Hirn zeigt ein Erkennungsbläschen
Der Felix könnt auch was beisteuern
und hier im Eulenhorst wieder anheuern
Denn wir sind hier gern wieder ganz komplett
Männer, gebt zu, im Nest ist es nett.

Und nun noch aus ganzem Tinewesen
einen Gruss an Morena zum guten Genesen
wer Tiere hat und sie sehr liebt,
der weiss, dass es Tage und Nächte gibt
an denen man aus tiefstem Herzen
gern selbst übernähme ihre Schmerzen.

Und so höre ich nicht auf zu hoffen
dass Morena nicht von arg Schlimmem betroffen
Und bald wieder in der Pampa schnüffeln mag
Und sich bewegen kann ohne schlimme Plag.

Drum mag ich nicht nur trösten Mensch und Tier
sondern auch im Eulennest dran denken hier,
Dass keine/r ist allein, wenn Eulen sich hier treffen,
auch mit Nichten oder Neffen
Gemeinsam machen sich Eulen Mut
Und das ist oft sehr gut

Aber ohne ein Gläschen in Ehren
will auch Justus uns das nicht verwehren.
Oder?
Die Tine





 

Bruny
Bruny
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von Bruny
als Antwort auf CharlotteSusanne vom 05.11.2017, 22:44:22

Beim Medico muss ich an den Häuptling denken,
doch SB tat dem ST schon länger keine Aufmerksamkeit schenken.
Also erledigen wir selbst unsere Pflichten
und werden nebenbei auch unsere Gesundheit richten emoji_smile.
Also ab und zu ein Gläschen vom Roten,
das hat nämlich der Hausarzt noch nicht verboten.
Zwischendurch vielleicht einen Smoothie trinken
und ab und zu früher ins Bettchen sinken.
Auch mal einen Apfel und ein Butterbrot
das macht unser Gefieder schön und den Schnabel rot.
Nun werde ich noch ein klitzekleines Gläschen trinken
und dann selig in mein Bettchen sinken.
Schuhuuu und gute Nacht

Tine, ich habe dich gerade noch gesehen,
denn ich war schon auf dem Weg um in mein Nest zu gehen.
Der TeeWee mit den buschigen Brauen,
ich erzähle es dir, ganz im Vertrauen
das war/ist der Theo Waigel


Anzeige