Forum Allgemeine Themen Plaudereien Club der Nightwriter und Nightreader

Plaudereien Club der Nightwriter und Nightreader

pippa
pippa
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von pippa
als Antwort auf dutchweepee vom 01.12.2017, 06:27:25

Sooooo viel Arbeit mach ich mir jetzt im Alter nicht mehr.
Pippa

 

Bruny
Bruny
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von Bruny
als Antwort auf pippa vom 01.12.2017, 15:32:06

Hihihi, Dutchi ist ja noch ein Jungspund emoji_joy

dutchweepee
dutchweepee
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von dutchweepee
als Antwort auf Bruny vom 01.12.2017, 15:19:13
Wow Dutch, da bist du ja in die Vollen gegangen emoji_joy
*schmunzel* "Die Vollen" sind hinter der grauen Tür rechts vom TV. :)


Anzeige

dingo
dingo
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von dingo
als Antwort auf Bruny vom 01.12.2017, 15:41:38

Hi Bruny, schaffe noch 1/3 von der dritten Flasche rechts  täglich  :)))  D

Bruny
Bruny
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von Bruny
als Antwort auf Tine1948 vom 30.11.2017, 22:50:38

Heute bin ich wieder mal als Lerche da
und sehe einen seltenen Vogel in unserer Eulenschar.
Ich glaube ich habe ihn als Specht erkannt emoji_wink
zumindest gab er es so bekannt (schluck) emoji_joy.
Das Nest habe ich eben ausgelüftet
und während der Arbeit ein wenig gedichtet.
Tine, deine Queenkrone finde ich wunderschön
und ganz toll tut sie dem WauWau stehen.
So nun flattere ich ein wenig weiter
meine Morena stimmt mich weiterhin heiter emoji_heart_eyes


 

nixe44
nixe44
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von nixe44
als Antwort auf dutchweepee vom 01.12.2017, 22:02:03
Wow Dutch, da bist du ja in die Vollen gegangen emoji_joy
*schmunzel* "Die Vollen" sind hinter der grauen Tür rechts vom TV. :)

Sag Dutch, wo hast Du das Bild geklaut. Sieht bei meiner Enkelin auch so aus, gleich werd ich verhaut(Petze) emoji_joy
Nur sammelt ihr Freund auch noch die Flaschen leer, ja wo hat er nur diese Untugend her.

Eule nixe schmerzt der Rücken, sie kann sich kaum mehr bücken, kommt vom Advents-Gestecke schmücken.
Schönen 1. Advent,
dann das 1. Lichtlein brennt.


Anzeige

Tine1948
Tine1948
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von Tine1948
als Antwort auf justus39 † vom 30.11.2017, 16:55:44

Wow, der Geburtstag von Bruny war schön
Es ist gut,  hier so viele Freunde/und innen zu sehn
und ich find ganz innen in der Seelenschiene
dass sie das wirklich total verdiene,
im Fass ist aber grad eine müde Zeit
Wo rollt denn Justus' Fass daher von weit
wir freuen uns alle auf ihn sehr
Auch weil er so gut dichtet im ST- Meer
Und das freut mich wirklich, weil bedacht
Hat er ein gutes Gedächtnis aufgemacht.

Die Tine und das Julelein,
hatten heute sehr viel Sonnenschein
Am Fluss und auf dem Land
wo der Hund seine Lebensfreude fand.
Guts Nächtle  ???
Oder käm ein Spechtle?



 

dutchweepee
dutchweepee
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von dutchweepee
Alles Gute zum Geburtstag Bruny!
Bruny
Bruny
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von Bruny
als Antwort auf dutchweepee vom 04.12.2017, 11:18:23

Ach Dutch, der ist schon wieder Vergangenheit
bin fast schon wieder zu einem neuen bereit emoji_laughing.
Deinen Geburtstaggruß habe ich aber gerne vernommen,
wärst du hier, hättest auch ein Stück Kuchen bekommen.
So stoße ich einfach nachträglich an
weil man ohnehin manches nur nachträglich erledigen kann.
Prost Dutch,
Bruny

 

justus39 †
justus39 †
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von justus39 †
als Antwort auf Tine1948 vom 04.12.2017, 00:11:26

Ein Fass steht hier doch stets bereit,
ich sorge schon dafür
ob Tag ob Nacht, zu jeder Zeit,
und unverschlossen ist die Tür.

Willkommen ist der Eulen Schar
die hier harmonisch dichten
und ohne Streit ganz wunderbar
erzählen und berichten.

Vom Hündchen, vom Geburtstagsfest
und mancherlei Gedanken
und weit entfernt von jenem Nest
wo sich die Vögel zanken.

Die Elstern und die Krähen
die dort nach Zwietracht lechzen
sich gegenseitig kaum verstehen
mögen alleine krächzen.

 


Anzeige