Forum Allgemeine Themen Plaudereien Club der Nightwriter und Nightreader

Plaudereien Club der Nightwriter und Nightreader

Roxanna
Roxanna
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von Roxanna
als Antwort auf Bruny vom 06.12.2017, 15:08:03

In Spanien lachen sogar die Orangen vom Baume,
dass du uns beschwindelst, glaub' ich nicht mal im Traume Zwinkern.
Wie lecker müssen sie doch wirklich schmecken,
wenn sie uns auch noch mit einen Lachen necken.
Dafür bin ich ja sowieso immer zu haben,
sich dann noch an andern leckeren Sachen zu laben,
da ist die Welt doch einfach kugelrund
und wir, wir lachen uns dadurch gesund.

luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von luchs35
als Antwort auf Roxanna vom 06.12.2017, 15:16:20



Eulen, die Orangen essen?
Ist er Gedanke nicht zu vermessen?
Oder gibt es die auch als Maus verkleidet,
damit Eulengeschmack nicht allzu sehr leidet?

Und dann noch die vielen süßen Sachen,
ob die den Eulen nicht Bauchschmerzen ?
Oh je, ich habe heute so viele Bedenken,
aber ich glaube- die kann ich mir schenken...



 
Bruny
Bruny
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von Bruny
als Antwort auf luchs35 vom 06.12.2017, 15:51:30

Na ja, an Katzen die als Eulen verkleidet sind,
glaubt doch auch kein Eulenkind emoji_joy.
Ja, ja Katzen und Hasen haben es wieder schwer,
denn hinter beiden rennt Morena her.
Und zwischendurch macht sie eine Pause
und frisst ihre süße Orangenjause.
Selbst die Eulen brauchen Vitamine
darum verspeisen sie auch die Apfelsine.
Apropos, warum heißt die Orange Apfelsine emoji_flushed
wer von euch ist so ne schlaue Biene
und kann mir das erklären,
bitte tut mir das nicht verwehren emoji_wink.


Anzeige

Roxanna
Roxanna
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von Roxanna
als Antwort auf Bruny vom 06.12.2017, 16:22:39

Geklugelt habe ich mal,
nun, liebe Eule @Bruny, ist gelöst der Fall.
Schau einmal hier
dort erklärt man es dir.

Bruny
Bruny
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von Bruny
als Antwort auf Roxanna vom 06.12.2017, 18:01:37

Aha @Roxie, jetzt bin ich wieder schlauer
und musste nicht mal fragen den Zitrusbauer.
Und auch von der Verwandtschaft zur Grapefruit habe ich gerade nachgelesen,
da sind ha drei in der Familie gewesen,
die Grapefruit, die Pampelmuse und die Pomelo,
der Verzehr dieser Früchte macht mich besonders froh emoji_yum.
Die meisten kann ich frisch vom Baum pflücken,
nur die Pomelo entzieht sich meinem Entzücken.
so, nun muss ich meinen Quinoa, Bulgur Linsensalat essen,
denn das Essen habe ich, bis aufs Frühstück, heute total vergessen emoji_confused.

 

nixe44
nixe44
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von nixe44
als Antwort auf Bruny vom 05.12.2017, 19:53:23
Wir wollten heute Abend zum Mexikaner gehen,
doch da sah ich draussen ganz komische Vögel stehen
sie sangen laut und gar nicht schön,
also taten wir schnell weitergehen.
 
Ein komischer Vogel bin ich manchmal auch, doch alle Witze zu verstehn, Verzeihung, ich steh jetzt auf ´nem Schlauch.

Mein bunter Hut hängt an der Wand, mein Freund ihn nicht beim Antiquitätenhändler fand.
Er ist gereist viele km, es gibt ihn noch, seht´er.

Ole(wer macht den Strich über´s "e") ruft Eule nixe und verschwindet wieder ganz fixe.

Anzeige

luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von luchs35
als Antwort auf nixe44 vom 06.12.2017, 19:44:18



 Nanu, nun muss ich doch mal fragen:
Hat es den Eulen den Nachtruf verschlagen? 
Auch die Euleriche schweigen  sich aus,
oder sitzen sie so tief drin im Fässerhaus? Erschrocken

Still ist  die Nacht , keine Eule ist zu hören,
oder wollen die Nachtvögel nichts mehr hören?
So lass ich einfach ein huhuhuuu hoch im Baum
und begebe mich in einen schönen Traum ....


 
Tine1948
Tine1948
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von Tine1948
als Antwort auf luchs35 vom 06.12.2017, 15:51:30

Von Orangen mit Mäusearoma
komm ich als Eulenkind ins Schäumen ;-)
Aber ich fürcht schon bald ein Koma,
denn Schnee hängt über den Bäumen.
 Und ich sitz in ner Astgabel und frier

Von Wein und Wärme kann ich nur träumen
Wann sind denn endlich die Andern alle hier.

Na gut, dann  schlüpf ich mal ins Fass
und hoffe, ich wärme mich schnell auf.
Doch trotzdem denk ich ohne Unterlass
dass noch Gäste kommen zu Hauf.

Morgen gibts Schnee hier im Aargau
drum bleib ich lieber im Unterstand
und mach mich ganz schnell schlau
über den ganzen Rotweinbestand.

Justus hat ja vorgesorgt, das ist nett
und so nehm ich mir schon mal ein Gläschen...
wenn keiner kommt, geh ich damit ins Gästebett
mit meinem kleinen Jule'häschen'

Aber, wer weiss, die Nacht ist ja erst angebrochen
Es kann ja sein, dass sie für Eulen wird zum Tag.
Im Eulennest gleich einen Glühwein zu kochen,
Dafür wach ich subito auf, weil ich das sosehr mag.

Davon träumt die Tine und Julchen leckt sich die Schnute
Denn nie möchte sie hier alleine sein
Sie ist halt so eine besonders Gute
und mag es gesellig hier im Eulenschrein







 

Tine1948
Tine1948
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von Tine1948
als Antwort auf luchs35 vom 07.12.2017, 22:52:03

Den Luchs, den lieben, habe ich nicht schnurren gehört.
Hej Luchsi, du hast mich aber gar nicht gestört
Ich war nur so angestrengt am Dichten und Werken,
Da konnt ich nicht gleichzeitig bemerken,
Dass du ja auch schon da bist
Und die Eulen auch vermisst
 

Bruny
Bruny
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von Bruny
als Antwort auf Tine1948 vom 07.12.2017, 23:09:37

Verzeiht mir ihr Eulen, ich bin heute verwirrt
ich habe mich doch glatt beim Anflug verirrt.
Ja, ich habe manchmal so komische Tage
wo am Ende ich mich selber frage,
ob ich nicht einen Schritt nach dem anderen machen kann
und im Vertrauen gesagt, das fragt sich auch manchmal mein Mann.
Und heute haut wieder mal gar nichts hin,
ich weiß ja noch nicht mal wer ich bin


Anzeige