Forum Allgemeine Themen Plaudereien Club der Nightwriter und Nightreader

Plaudereien Club der Nightwriter und Nightreader

Allegra
Allegra
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von Allegra
@distel1fink7  und @old_go

Zu Euren Beiträgen hier ein Spruch, an den ich
nach dem Abschied von meinem Mann oft
denke:

Niemand kennt den Tod,
es weiß auch keiner,
ob er nicht das größte Geschenk
für den Menschen ist.
Dennoch wird er gefürchtet,
als wäre es gewiß,
dass er das schlimmste aller Übel sei.

Sokrates

Nächtliche Grüße
Allegra


 
ahle-koelsche-jung
ahle-koelsche-jung
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von ahle-koelsche-jung
als Antwort auf Tine1948 vom 29.04.2019, 23:46:07

Liebe Tine1948,

da liegst du aber falsch mit deiner Vermutung.
Auch ich hatte derartige Angebote im Programm.
Nur mit denen konnte ich nichts anfangen und 
hab einfach nicht reagiert.
Wie du siehst habt nicht nur ihr dieses Privileg Lachen
Na du weißt ja wer es schreibt. Herz

Eule a-k-J.jpg

Tine1948
Tine1948
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von Tine1948
als Antwort auf Allegra vom 30.04.2019, 00:07:37

Liebe Allegra, ich weiss, wovon du schreibst und auch dafür ist der Nightwriter da: Die lieben Gedanken an unsere Nächsten in der Nacht. Fühle dich in gutem und anteilnehmendem Kreis. TineeulekleinphpThumb_generated_thumbnailjpgKOEM1BUV.jpg


Anzeige

Tine1948
Tine1948
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von Tine1948
als Antwort auf ahle-koelsche-jung vom 30.04.2019, 00:17:34

ja, Lieber, gerne darüber mehr in PNs. Ich finde das interessant, aber mag nicht, dass Kretipleti, o und e hier mitlesen. Erschrocken

 Herz mit Schleife
Tine

johanna
johanna
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von johanna
als Antwort auf Tine1948 vom 30.04.2019, 00:34:15

Zum Thema Freundschaften - über Internet, ob auf dieser Seite, hier im Chat oder bei anderen Seiten möchte ich folgendes sagen:
Ich habe nach dem Tod meines zweiten Mannes hier meinen (leider bereits 2015) verstorbenen Lebenspartner gefunden - wohlgemerkt: ohne Bild! Nur über schriftlichen Austausch auf dieser Seite. Die Interessenlage war deckungsgleich und wir führten Unterhaltungen im Chat über Stunden
 bis wir uns nach über 3 Monaten entschlossen uns auch privat einmal zu treffen - erst da erfuhr ich den Wohnort - der Beruf und alles andere war mir schnurzpiepegal. Mir war nur der "innere Draht" wichtig und der stimmte - also löste ich an meinem Wohnort alles auf - wir zogen sehr schnell (innerhalb von 3 Monaten) zusammen. Viele meinten dass es "aus dem Internet" nicht gut gehen kann - aber wir hatten trotz Unkenrufen ein sehr gutes gemeinsames Leben bis zu seinem Tod.
Eine andere Userin lernte ich während eines Treffens in Berlin kennen und wir hielten Kontakt - der dauert an bis heute - seit 2002! Man muss schon suchen um solche Perlen zu finden, meine ich.
Im übrigen habe ich nach dem Tod meines Lebenspartners meinen jetzigen Reisegefährten gefunden - auch übers Internet auf einer anderen Seite. Wir verstehen uns gut - unternehmen viel gemeinsam, wie ihr ja alle auch lesen konntet. Und das Beste: er lebt nur ca. 5 km weit weg von meinem Wohnort. Als ich im KH und in der Reha lag war er immer für mich da. Umgekehrt das gleiche, wenn es ihm nicht gut geht, dann kümmere ich mich! Ist das nicht normal dass man sich dann gegenseitig hilft?

Songeur
Songeur
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von Songeur
als Antwort auf ahle-koelsche-jung vom 30.04.2019, 00:17:34
Auch ich hatte derartige Angebote im Programm.
 
Wie wohl die meisten Männer hier. So manche "Dame" war kurz darauf von den Admins gelöscht.

Portrait-Foto oder nicht ist keine Frage, die mich je beschäftigt hat. Und sie spielt - wie ja Johanna auch angemerkt hat - keine entscheidende Rolle.

Ich habe hier im ST nur Unterhaltung in meiner Muttersprache gesucht, an eine neue Bindung nicht ernsthaft gedacht. Aber auch im Seniorentreff findet "man" Menschen mit gleichen oder ähnlichen Interessen und kommt dadurch ins Gespräch.

Und wenn dann alles passt kann man sogar - wie ich - eine neue Lebenspartnerin haben, nicht nur eine Freundin.


 

Anzeige

Bruny
Bruny
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von Bruny

Irgendwie bin ich heute total von der Rolle. Gut dass morgen in Deutschland und in Spanien ein Feiertag ist, so habe ich einen freien Tag vor mir. Keine Telefonate, keine e-mails, keine Verpflichtungen - herrlich.
Ein bisschen werde ich im Garten buddeln, ein wenig lesen und wenn es leise genug ist eine kleine Siesta Errötet. Darauf freue ich mich.
Nun flattere ich in mein Nest und hoffe das der Schlaf nicht zu lange auf sich warten läßt.
Das Eulenlicht lasse ich noch an,
damit keine Eule sich das Köpfchen stoßen kann Zwinkern.
99B3FC17-A154-498E-891A-B566D35F8DB0.jpeg
FD3DD7DD-B7C6-4D7A-B673-C025C2F53BF4.jpeg
 

Tine1948
Tine1948
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von Tine1948
Bildergebnis für wald mit kerzen
Ein Eulen
wald voller Geburtstagslichter für dich, liebe Distelfink. Viele gute  Wünsche zu deinem neuen Lebensjahr, ich freu mich, dass du hier bist. Tine1948
Distel1fink7
Distel1fink7
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von Distel1fink7
als Antwort auf Bruny vom 29.04.2019, 23:42:59

Lach ich auch Bruny, morgen mehr
jhab mir nen Sekt genehmigt, weil Geburtstag
und deshalb ne  neue Eibe ( Taxus ) ne ganz große .............

Gruß Renate Distelfink

Bruny
Bruny
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von Bruny
als Antwort auf Distel1fink7 vom 01.05.2019, 01:13:02

Liebe Distelfink, zu deinem Ehrenfeste
wünsche ich dir nur das Beste
190E6618-0518-40EC-98B0-0EA5E3A8D24F.jpegBruny


Anzeige