Forum Allgemeine Themen Plaudereien Club der Nightwriter und Nightreader

Plaudereien Club der Nightwriter und Nightreader

Tine1948
Tine1948
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von Tine1948
als Antwort auf ahle-koelsche-jung vom 17.11.2019, 00:13:57
Ach so, Hahnenburger-Bräu.

Na, aber doch nicht um Mitternacht.
Da wird doch lieber bei Eulen ein Fass auf gemacht. - 
Ich machs aber heut lieber wie Diogenes und sag im Fass gut Nacht.


Bildergebnis für diogenes
Zeichnung Wilhelm Busch.

müde.pngTine
WurzelFluegel
WurzelFluegel
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von WurzelFluegel
als Antwort auf ahle-koelsche-jung vom 17.11.2019, 00:13:57

hey Bürschchen a-j-k
"ordinäres Wasser" -
wie poesielos zu später Stunde
was muss ich lesen, bei der letzten Runde?

Bildergebnis für wasserquelle

verschmähe nicht den klaren Quell
er macht den Geist erst richtig hell
ich weiss, du wirst darüber Scherze machen
es ist okay, du darfst ruhig lachen

im Eulenwald, da ist es nett,
trotzdem gehe ich jetzt zu Bett.

sag ganz sacht
gute Nacht

WurzelFlügel
 

old_go
old_go
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von old_go
Drei Stunden ist schon Sonntag jetzt,
manche Eule noch den Schnabel wetzt

um schnell noch vor dem Nestanflug
Mäuschen zu finden.....find ich nicht gut.....

ach,so,hier ist es dunkel
nicht der kleinste Lichtschein funkelt,

brav wurde hier das Licht gelöscht
und ich hocke leicht bedötscht...

eule-0012.gifhier ganz leise in der Ecke,
kalt isses hier,hab keine Decke

"ich trag mein Licht nicht unterm Scheffel"
brauch zum Essen keinen Löffel

hab aber mit Bedacht
images (6).jpgdie Laterne mit gebracht.

Na,gut,ihr seid vermutlich alle
nun doch  in eurer Eulenfalle.....

dann schlaft mal gut in den Sonntag rein,
morgen Nacht werd ich wieder bei euch sein

old_go,die Eule "Doloröschen"
flattert jetzt wie ein Mimöschen

ne,ne ich sage nicht,wohin,
hab ganz was Schönes schon im Sinn

eule-0011.gif

Anzeige

Bruny
Bruny
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von Bruny
als Antwort auf old_go vom 17.11.2019, 03:10:01

Der Wind, der Wind, das himmlische Kind
er bläst so stark, dass ich keine Ruhe find.
So liege ich schon seit Stunden wach
und denke die ganze Zeit darüber nach
über Sprüche und ihre Bedeutung
z.B., dass ein Unglück selten allein kommt, wo haben sie ihren Ursprung?
Gleich dreimal hat es nun meine Familie erwischt
da wurde das ganze Unglück auf einmal aufgetischt.
Und ich weiß nicht was ich machen soll oder kann,
da wälzt sich eine mittlere Katastrophe heran 😢.
19101235-C038-421C-BBA6-D0835A799CB7.jpeg

 

old_go
old_go
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von old_go
als Antwort auf Bruny vom 17.11.2019, 06:27:14

Liebe Bruny

es mit mir so leid,
dass du so großes Herzeleid

um deine Familie hast !
Find kein Wort,dass hierhin passt,

um  etwas Tröstendes dir zu sagen,
kann ich mit dieser  Blüte wagen,marguerite-729510__340.jpg
dir einen lieben Gruß zu senden,
hätte noch ein Streicheln von Mutterhänden........

wenn der Weg zu dir so weit nicht wär,
käme ich dafür mal zu dir her
eule-0011.gifold_go

 
Tine1948
Tine1948
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von Tine1948
als Antwort auf Bruny vom 17.11.2019, 06:27:14

Liebe Bruny
Aus meinen liebevollen Händen
Möchte ich Wärme dir senden.
Geht es der Familie zu Hause schlecht,
dem Kummer wird kein Trost gerecht.
Doch Menschen, die dich gerne haben,
können dir schenken andere Gaben:
Mitgefühl, und ein offenes Ohr für deine Sorgen
Wollen dich gerne begleiten heute und morgen
Tine
eulekleinphpThumb_generated_thumbnailjpgKOEM1BUV.jpg

Anzeige

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von WoSchi
als Antwort auf Bruny vom 17.11.2019, 06:27:14

Liebe Bruny, es tut mir so leid, was Dir und Deiner Familie widerfahren ist -
ich wünsche euch allen viel Kraft und Liebe zueinander, um diese Zeit zu durchstehen .
Ich kenn das ... manchmal wird man mit Unglück und Pech einfach nur so zugeballert und man fragt sich, wie sich so viel Unglück aufeinander häufen kann. Als mein Mann nach langer, schwerer Krankheit starb, schlug keine 2 Monate später der Blitz ein und unser halbes Haus brannte ab, mein Schwager hatte einen schweren Unfall, meine Tochter eine Fehlgeburt , unser einer Hund wurde überfahren und unser Nachbarssohn erstickte an einer Fischgräte. Das war ein Albtraum.

WurzelFluegel
WurzelFluegel
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von WurzelFluegel
als Antwort auf Bruny vom 17.11.2019, 06:27:14

@Bruny
weil Worte heute fehlen mir
setze ich mich ganz still zu dir
fühl mit dir, der Sorgen viel
ich ganz leise mit dir fühl.

Wünsch dir Kraft liebe Bruny, ganz viel davon!
Wir denken an dich!

liebe Grüße
WurzelFlügel

 

Majorie
Majorie
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von Majorie
Liebe Bruni,

ich lese gerade, dass Du z.Zt. Kummer hast. Es betrifft wohl Deine Familie, und somit Dich.
Das tut mir sehr, sehr leid.
Ich weiss nur zu gut wie schwer es ist, mit sich aneinander reihenden harten Situationen umzugehen
und wuensche Dir viel Kraft und Zuversicht!

Vielleicht hilft Dir dieses Zitat etwas dabei?

df46a78d4b42dad6.jpg
Ich denke an Dich und schicke liebe Gruesse ueber die Meere,
                              Ruth
tessy
tessy
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von tessy
als Antwort auf Majorie vom 17.11.2019, 21:16:18
Es fällt mir zur Zeit nichts ein was ins Eulennest passt herein.

Ich schließe mich den anderen Eulen an und schicke dir, liebe Bruny,
viele gute Gedanken , vielleicht erreichen dich Sorge und Mitgefühl.

Auch an alle anderen Eulen liebe Grüße

Tessy

Anzeige