Forum Allgemeine Themen Plaudereien Club der Nightwriter und Nightreader

Plaudereien Club der Nightwriter und Nightreader

WurzelFluegel
WurzelFluegel
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von WurzelFluegel
als Antwort auf old_go vom 20.11.2019, 01:00:32

schlaf gut old_go 

sag dir und allen ganz sacht
gute Nacht
WurzelFlügel

ahle-koelsche-jung
ahle-koelsche-jung
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von ahle-koelsche-jung
als Antwort auf old_go vom 20.11.2019, 01:00:32
Was sich neckt das liebt sich, liebe Old_go. Ein herrliches Video das mir zur Nacht ein Schmunzeln ins Gesicht gezaubert hat. 

Jetzt ist aber Schluss für heute,
draussen ist es im Moment total nebelig.
Drum sag ich mit nem Flügelschlag Gute Nacht in den Eulenwald,
und schnarcht nicht so laut, sonst kann man wieder kein Auge zumachen

ecb4126df9ec2ea98eec1c4a91ee8b30.jpg

1111 IMG_9254akj.jpg 
luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von luchs35
als Antwort auf ahle-koelsche-jung vom 20.11.2019, 01:15:28
Das Wochenende will ich gar nicht sehen,
es wird ohnedies zu schnell vorübergehen,
als Eule stört mich das ja  bekanntlich nicht,
ich mag nur bei Nacht kein grelles Licht.

Und sitz ich erst mal bequem auf einem der Äste
stören mich auch keine wesensfremde Gäste,
solange sie mir keine spitze Kralle abbeißen,
lasse ich sie gerne im Wald herumreisen.

Doch die Nächte sind zunehmend feucht und kalt,
doch wir machen's uns gemütlich im Eulenwald. 
Denn zur Not rollen wir dicke volle Fässer herbei,
    damit es in und wärmer und fröhlicher sei ....huhuuu


weinfass-mit-zwei-glaesern-weisswein-vom-weinberg_447-19327008.jpg

b7a67b2c88a419619604e496cf9e3b52.png

 

Anzeige

Bruny
Bruny
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von Bruny
als Antwort auf luchs35 vom 20.11.2019, 19:20:57

Bei einem Gläschen Wein
lasse ich dich im Eulennest natürlich nicht allein.
Heute musste ich mit Morena eine ganz große Runde gehen,
denn überall taten die LKWs im Wege stehen.
Die Zitronenernte ist in vollem Gang
und so wanden wir uns die Trampelpfade entlang.
Trocken sind wir noch nach Hause gekommen
und bald darauf hat es zu regnen begonnen 🌨.
Nun kuschel ich mich in mein warmes Bett
so ein gepolstertes Nest ist doch einfach nur nett
5DFDC426-CFB9-4477-8A5B-C5E85C722EEB.jpeg

 

WurzelFluegel
WurzelFluegel
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von WurzelFluegel

heute komme ich nur kurz vorbei
bin zu müde für eine lange Eulenwald-Flatterei,
aber damit hier trotzdem ein bisschen Leben kehrt ein
stelle ich euch noch ein Video ein

Kommt zu der Lichtung im Wald nur her,
da enthülle ich euch ein Geheimnis:
ich mag Ballett gar sehr

ich wisst doch, wo Eulen sind, kommen auch Elfen von fern
sie baden im Mondlicht und tanzen gern
bis der Nebel einfällt, sie im Reigen sich drehn
hier nun könnt ihr sie einmal sehn...
 


wünsche euch nun wieder ganz sacht
eine erholsame Nacht

WurzelFlügel

 
ahle-koelsche-jung
ahle-koelsche-jung
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von ahle-koelsche-jung
Ich glaub der Winterschlaf hat mich erwischt,
bei der Kälte bekommt man in den Flügeln Gicht.
Lasst uns zusammenrücken hier im Wald,
dann wird es keinem mehr kalt.
Drum lass ich noch was Prickelbrause hier,
für heute Abend gibt es mal kein Bier.
Nun bin ich mal gespannt wer heut noch kommt
und mit mir trinkt den Sekt ganz prompt.

images (5).jpeg


Eule 3.jpg
a.k.J
 

Anzeige

ferryman
ferryman
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von ferryman
als Antwort auf ahle-koelsche-jung vom 20.11.2019, 23:43:16

halt mal KEIN bier
das lob ich mir

nen steifen grog, den find ich fein
denn etwas steifes könnt s schon sein

was hebt die stimmung und die laune ---
träum schön vom festlich weihnachtsbaume 

und was christkindlein lieb  bracht
gut nacht

---by ferryman---
 

Bruny
Bruny
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von Bruny
als Antwort auf ahle-koelsche-jung vom 20.11.2019, 23:43:16

Auch bei uns ist es kalt geworden,
der Wind pfiff mir heute heftig um die Ohren.
Gestern Nacht hat es zudem noch geregnet
und heute ist mir die nasse Lehmerde begegnet.
Morena macht sich da nicht viel draus
wenn sie wie verrückt durch das Campo saust,
aber ich muss die Augen überall haben,
denn ein Sturz würde mir sicherlich schaden.
Im Moment ist mein Gangwerk nicht besonders stabil,
meine Beine treiben ihr eigenes Spiel 🚶🏿‍♀️.
Hab euch eigentlich schon mal gesagt,
dass ich die kalten Tage nicht leiden mag 🙄.
12300485-ADBD-48DF-AB7F-DF3E9AE4F083.jpeg

Tine1948
Tine1948
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von Tine1948
als Antwort auf Bruny vom 21.11.2019, 20:24:43

Mensch, Bruny, hier war es heute nachmittags so trüb,
dass ich nach Athen flog und nicht zu Hause blieb.
In der Akropolis habe ich mit Freunden gut gegessen,
wir sind bei Retsina, Calama und Keftedes zusammengesessen.
Danach Yaourti mit Honig, sowie ein Raki schienen uns angemessen.

Ich geb uns jetzt einen Raki aus, der soll im Eulenwald die Kälte mildern,
auch mir, denn wie's ist, von Athen in den Nebel hier zu kommen, kann ich nicht schildern.

Bildergebnis für rakiBildergebnis für akropolis restaurant
Tine
 

Bruny
Bruny
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von Bruny
als Antwort auf Tine1948 vom 21.11.2019, 21:41:53

Die Akropolis findet man wohl in jeder Stadt,
darauf wohl niemand ein Patent hat.
Auch ich bin schon oft dort gewesen
habe die Speisekarte rauf und runter gelesen
und dann trotzdem nur einen Bauernsalat gegessen,
denn ich war auf all die Nachspeisen versessen 🙆🏼‍♀️.
Heute hat es bei mir aber nur ein spartanisches Abendmahl gegeben,
da reichte mir ein Käsebrot zum überleben 🤗.
Bruny  


Anzeige