Forum Allgemeine Themen Plaudereien Club der Nightwriter und Nightreader

Plaudereien Club der Nightwriter und Nightreader

Tine1948
Tine1948
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von Tine1948
als Antwort auf WurzelFluegel vom 01.12.2019, 19:16:15

Hallo liebe Eulen, ich hab mal den Eingang zum Eulenbaum mit einer Kerze markiert.
Bildergebnis für kerzen im wald
Tine

Bruny
Bruny
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von Bruny
als Antwort auf Tine1948 vom 01.12.2019, 18:57:44

So nun bin ich auch wieder im Nest,
saß ja tatsächlich einige Stunden fest
war so ganz und gar ohne Internet
und jetzt ist auch noch mein Männe weg.
@Tine1948, @WurzelFlügel, @A-k-j und @CharlotteSusanne
bei euch will ich mich noch herzlich bedanken,
denn ihr seid gekommen als Geburtstagsgratulanten
habt mir gebracht nette Wünsche für das ganze Jahr
und das finde ich einfach wunderbar 🍷🍷🍷🍷🍷

D80D8E41-2347-4DE2-A230-0419F013F251.jpeg

Bruny
Bruny
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von Bruny

Ich bin auch nochmal in die dunkle Nacht eingetaucht,
weil unser Nest noch etwas schmücken braucht
07453D14-B199-45AB-95D2-FBE1C4BADD67.jpeg
Heute ist ja schon der erste Advent
und die Eulen wollen, dass ein Lichtlein brennt.


Anzeige

luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von luchs35
als Antwort auf WurzelFluegel vom 01.12.2019, 19:16:15
Nun habe ich eben nur noch laut gelacht,
Dein Reim,Wuflü, hat mir richtig Spaß gemacht.
Ich sehe , Du hast das Problem erkannt,
deshalb hab ich mich vom Zug verbannt.

Der Alias-Luchs huhuut vergnügt vor sich hin,
denn ich habe Federn, wenn ich in den Lüften bin.
Laufe ich dann bei Tag im Wald umher ,
fällt mir das Eule-sein ziemlich schwer. 

Doch dreh ich meine Runden bei Tag oder Nacht
habe ich immer eine Verwandlung durchgemacht.
So ein Doppelwesen hat es doch richtig gut,
weil es keiner so richtig erkennen tut .

Den Wald hast Du etwas vorsichtig geschmückt,
aber wenigstens ist eine Kugel aufhängen geglückt.
Da kommt dann am Tag eine Meise angeflogen,
Du wirst es sehen- die Eule hat nicht gelogen. 

b7a67b2c88a419619604e496cf9e3b52.png
luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von luchs35
als Antwort auf Bruny vom 01.12.2019, 19:27:46
Ja, Eule Tine, die Stunden waren kürzer als gedacht,
doch was hast  denn am Bahnhof so alleine gemacht? 
Ich dachte doch wirklich, Du bist schon längst zuhause,
dabei warst Du wohl irgendwo auf ner flotten Sause. 

Nun habe ich mir an einer Kerze eine Feder  angebrannt,
doch mein wilder, belämmerter  Anflug ist ja allen bekannt.
Eule Bruny ist auferstanden nach ihrem  lauten wildem Feiern,
und bringt uns viele Gläschen mit Likör von frischen  Eiern.

Danach war dann auch der Männe weg-
und nun ein Leben ganz ohne Internet?
Bruny, was hast Du denn da nur angestellt,
Du zerschnetzelst ja die Fugen Deiner Welt.

b7a67b2c88a419619604e496cf9e3b52.png
WurzelFluegel
WurzelFluegel
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von WurzelFluegel
als Antwort auf luchs35 vom 01.12.2019, 20:48:08

Vom "Doppel-Leben" der Frau
das viele Facetten hat, schau .... uuuuhuuuuuuu

Ja es ist nicht mehr geheim,
eine Frau kann vieles sein
Freundin, Frau Geliebte,
wie es ihr beliebte,
Mutter, Tante, Omama
so ist sie für alle da,
Ärztin, Lehrerin, Reinigunspersonal
so stand es gestern im Journal
Köchin, Wäscherin und Tausendsassa
das ist ja noch allen klar.

Sie kann aber auch sein Wölfin, Panther und Luchs
manchmal auch ein schlauer Fuchs,
Häschen, Kätzchen oder Pfau
all das ist die Superfrau,
noch was wäre zu erwähnen,
sie trägt zuweilen Haare auf den Zähnen, 
sollst du sie zu kränken wagen,
wird sie dir die Meinung sagen
 
schön ist sie von Kopf bis Fuß,
und sie redet niemals Stuss
sie ist weise und genial
sie ist ein weiblicher Glücksfall
was nicht verwundert, denn gib acht
Eule ist sie in der Nacht.

Bildergebnis für schicke eule

WurzelFlügel
 


Anzeige

ahle-koelsche-jung
ahle-koelsche-jung
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von ahle-koelsche-jung
als Antwort auf WurzelFluegel vom 01.12.2019, 19:16:15
Habt ihr heute auch noch im Schrank gesucht,
nach dem weihnachtlichen Tuch?

Habt ihr die Kerzen und Engel drapiert,
und alles adventlich ausstaffiert?


Musste schmunzeln über deine Fragen,
dazu kann nur Folgendes ich sagen:
mit dem Tuch da ging es dir wie mir,
hab gefunden derer Vier,
nur das was ich suchte fehlte,
ich bin verzweifelt bis der Hals mir schwelte.
Sollte es bleiben wo der Pfeffer wächst,
suchen werd´ ich nochmal demnächst.
Mit Kerzen hab ich auch drapiert,
allerdings statt Engel mit Elchen ausstaffiert.
Du merkst, ein Jeder hat hier was gefunden,
und wird dein Gedicht mit dem Ergebnis abrunden.
Eule Tine ist auch wieder im Wald gelandet,
und nicht in der Ferne gestrandet.
Dafür hatte Bruny kein Internet,
das finden wir nun garnicht nett.
Die Eule Luchs, oder die Luchs die Eule (?),
muss auf passen das sie sich holt nicht eine Beule,
wenn sie fliegt bei Tag und Nacht 
und vor Schwäche dann gegen ´nen Baum kracht.
Nun bring ich wie es ist gewohnt,
was zu trinken in den Wald damit es sich lohnt
hier aufzutauchen und mit uns zu quatschen
bis wir kippen aus den Latschen.
Und dabei ist egal ob Männlein oder Weiblein,
die Hauptsache ist wir verstehen uns fein.


alcoholic-beverages-1845295__480.webp
1111 IMG_9254akj.jpg

 
WurzelFluegel
WurzelFluegel
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von WurzelFluegel
als Antwort auf ahle-koelsche-jung vom 01.12.2019, 21:42:40

@ahle-koelsche-jung
hast du das unsichtbare Trinken durch den Zoll geschmuggelt,
ich habe mich gerade zerkugelt
17c3c5eaf1d0bdbb633a979f0d14f3db.gif

Tine1948
Tine1948
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von Tine1948
als Antwort auf luchs35 vom 01.12.2019, 21:02:37

Nee, denkste, Luchs, ich war wirklich drei Tage fort,
der Zug hat mich weggefahren, das Auto blieb vor Ort.
Ich hab mit 28 weisen Eulen das Dasein erkundet.
Eine kluge Frau hat uns gezeigt, wie man umrundet
Konflikte und andere Daseinsformen, und wie man dann
einfacher mit sich selbst und Anderen umgehen kann.
Man kannte die Obereule, die ich traf, aus der Fernsehwelt,
wo sie früher die kluge Sendung 'Lämmle Live' ins TV hat gestellt.

So wandelt sich manchmal ein haariger Luchs in ein Federtier,
und eine Tine-Eule in eine Zugfahrerin, um zu stillen ihre Wissbegier.
Ich denk mal, alle unsere Eulen haben zwei Seelen und Körper hier,
halb Mensch mit viel Wortwitz und Gemüt, halb des Waldes Nachgetier.
Auch ein mitfühlendes Gefiederwesen, das die anderen trösten kann,
und gleichzeitig mit Wein, Wasser (😂), Bier mit den anderen feiern kann.
So grüss ich nun alle Eulen , die sich oft versammeln, und auch Gäste,
denn die Eulenbäume sind offen für alle, mal sind sie still, mal feiern sie Feste.

EulemittelphpThumb_generated_thumbnailjpgKOEM1BUV.jpg

WurzelFluegel
WurzelFluegel
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von WurzelFluegel
als Antwort auf luchs35 vom 01.12.2019, 21:02:37

arme Eule @luchs35

wir verbinden deinen angesengten Flügel schnell,
Bildergebnis für eule flügel verletzt
alles ist gut, bis es ist wieder hell!


Anzeige