Forum Allgemeine Themen Plaudereien Club der Nightwriter und Nightreader

Plaudereien Club der Nightwriter und Nightreader

Re: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von Morrison
als Antwort auf Bruny vom 23.06.2016, 00:04:01
So denke ich aber auch immer, bei allen Tieren Ist halt so, wenn man sie mag.
Bruny
Bruny
Mitglied

Re: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von Bruny
als Antwort auf Morrison vom 23.06.2016, 00:15:30
Ich bin auch gerade so ein wildes Tier. Ein Bääääär. Bin nämlich hungrig wie einer und Kühlschrank leer. Ich bin heute nicht mal zum einkaufen gekommen. So etwas hätte ich jetzt gerne
Barbara48
Barbara48
Mitglied

Re: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von Barbara48
als Antwort auf Morrison vom 22.06.2016, 23:55:16
[quote=Morrison]
Ich putze mein Gefieder immer erst nach dem Besuch im Eulennest. Und gefressen wird auch danach. Und eine Stunde Eulenmeditation. Dann ist richtig spät und Zeit, um den Kopf unter die Flügel zu stecken.

/quote]

Das muß ich jetzt auch ganz schnell machen,



damit ich auf andere Gedanken komme und nicht anfange zu heulen.

Denn ich habe gerade im Pl.St. über meine Tiggy geschrieben
und wie sie mir fehlt...................

Anzeige

Bruny
Bruny
Mitglied

Re: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von Bruny
als Antwort auf Barbara48 vom 23.06.2016, 00:20:13
Sei nicht traurig Barbara, unsere 4beinigen Freunde begleiten uns halt nur ein kleines Stück unseres Lebens. Aber dieses kleine Stück genießen wir umso mehr
Re: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von Morrison
als Antwort auf Barbara48 vom 23.06.2016, 00:20:13
Dann heul, Bärbel. Nichts anderes hilft.

Alle Tiere, die man mal hatte, fehlen einem doch immer!

Vielleicht träumst du von den schönen Zeiten mit ihr. Haustiere sind was ganz kostbares, liebes, treues

Bis bald, Morrison
Bruny
Bruny
Mitglied

Re: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von Bruny
als Antwort auf Morrison vom 23.06.2016, 00:28:44
Ich flieg jetzt in mein Kuschelnest und sage

Anzeige

Barbara48
Barbara48
Mitglied

Re: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von Barbara48
als Antwort auf Bruny vom 23.06.2016, 00:25:33
Ja liebe Bruny, das weiß ich und bin sehr dankbar sie gehabt
zu haben, denn sie waren wundervolle Lebensbegleiter und darum
ist mir gerade auch das Herz so schwer.

Jahrelang lagen sie jede Nacht bei, neben und auf mir
und nun ist da nur noch Leere.

Ok, tomorrow is another day und bis dahin habe ich mich wieder
berappelt.

Gute Nacht wünscht Euch

Re: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von Morrison
als Antwort auf Bruny vom 23.06.2016, 00:31:58
Ich sitze auch schon wie ein Schippensechsr in meinem Meditiersessel, werde also jetzt noch ein bisschen garnix tun.

Euch allen eine gute Nacht
Morrison
johanna
johanna
Mitglied

Re: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von johanna
als Antwort auf Bruny vom 23.06.2016, 00:25:33
oh nein ich putze mein Gefieder vorher, will ja schliesslich ein sauberes Nest zum schlafen.....

Der Kauz reicht jetzt die Rente ein,
er mag nun nicht mehr jagen.
Er lässt die Albernheiten sein,
kann Spott nur schlecht ertragen.
Nun ist er immer noch bereit,
manch` Gäste zu begrüssen,
nimmt sich im Alter viel mehr Zeit.
Der Wald liegt ihm zu Füssen.
Und manchmal hat er `ne Vision,
da sieht er bunte Sterne.
Doch sagt man: "Ja, das kommt davon,
er mag den Wein so gerne."
Wie oft hat er die Hucke voll,
hat einen in der Krone.
Die Tiere munkeln, er wär toll
und gar nicht mal so ohne.
Nun ja, was Nachbarn so erzähln,
das ist nicht immer richtig.
Der Kauz, der lässt die Winde wehn
und nimmt sich selbst nicht wichtig.
Er hebt das Glas, prostet uns zu,
und wünscht uns alles Schöne.
Er sagt: "Gesund sei nur die Ruh,
an die man sich gewöhne.


[c]Burkhard Paul Warnke

und jetzt wünsche ich Euch eine gute nacht - macht Eure Augen zu und träumt fleissig....ich sitze noch ein Weilchen hier und passe auf, dass alles seine Richtigkeit hat, kein Fuchs unsere Nachtruhe stört.
Oh ist da ein vierbeiniger Freund über die Regenbrücke gegangen? Das tut mir leid....aber wie wäre es, wenn man sich einen Ersatz beschafft? Ich weiss, kann man nicht ersetzen, aber was kann ein anderer Vierbeiner dafür? Er ist sicher auch bereit alle seine Liebe zu geben.......
da hab ich doch irgendwo mal einen Beitrag veröffentlicht - ich such den mal raus.....so da hab ich ihn gleich unter Deinen Beitrag gesetzt liebe Nachteulenschwester.....
nur jetzt nicht weinen Nachteule Barbara, sonst kommen vielleicht schlechte Träume und das hat Dein Liebling bestimmt nicht gewollt!

ich wünsche Euch allen angenehme Träume!
weserstern
weserstern
Mitglied

Re: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von weserstern
Och nee,

nun habe ich heute mal als Spätzünder Zeit,
och, vielleicht sind all die anderen noch nicht bereit.

Also wenn ihr alle durchmacht die halbe Nacht....
da bin ich schon um 5. Uhr wieder aufgewacht.

Drum schick ich schon mal eulige Grüße in diese Runde hier



Bin mal wieder später hier ... im Eulenrevier...

sternchen

Anzeige