Forum Allgemeine Themen Plaudereien Club der Nightwriter und Nightreader

Plaudereien Club der Nightwriter und Nightreader

Bruny
Bruny
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von Bruny
als Antwort auf luchs35 vom 02.03.2020, 12:20:06

Ob Mexico oder auch Athen
Hauptsache wir können tanzend gehen.
Ich habe im Moment ein riesiges Problem
und kann im Moment nur noch am Rädchen drehen.
Bei uns tobt ein Frühlingssturm um das Haus
und ständig geht die Stromversorgung aus.
Das passiert hier im Sekundentakt,
die Lage ist schon sehr verzwackt 😡🦉.

old_go
old_go
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von old_go
als Antwort auf Majorie vom 01.03.2020, 23:47:49
Für dich,liebe Majorie
 

wer mag,darf aber auch zuhören

bin schon wieder fort........
luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von luchs35
als Antwort auf WurzelFluegel vom 01.03.2020, 20:57:13
Kostenlose-gute-nacht-wünsche.jpg


 An einem Rädchen drehen wäre manchmal nicht schlecht,
vielleicht dreht mancher auch den Frühlingssturm zurecht,
denn ohne Strom im Sekundentakt im Dunkeln zu sitzen,
ich glaube, da käme außer @Bruny auch ich ins Schwitzen.
 
Da sing ich lieber mit @old_Go 's Lerche dort im Hain,
schöner könnte ein junger Morgen doch gar nicht sein. 
Da wird auch @Majorie nun wieder fröhlich strahlen ,
denn das Finanzamt muss ihr den Rollator bezahlen.

 Eule Wuflü, heute würde ich zwar gerne nach Athen fliegen,
nur, um noch einmal einen munteren Sirtaki getanzt zu kriegen,
aber Du hast mich durchschaut, ich lande nun schnell im Bett,
denn ich weiß ja schließlich: da ist es eigentlich auch ganz nett.  

b7a67b2c88a419619604e496cf9e3b52.png
 

Anzeige

WurzelFluegel
WurzelFluegel
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von WurzelFluegel
als Antwort auf luchs35 vom 02.03.2020, 22:20:12
Eule, Vogel, Tier, Federn, Gefieder, Uhu
bin heute inkognito
sehe mich mal um, nur so
mein Blick ist dunkel, wie die Nacht
denn ich habe einen Verdacht
dass hier wird schon vor Mitternacht
schlapp gemacht

statt zu fliegen schnarchen sie
was ist denn das für Federvieh
nicht mal die Sterne bemerken sie

Bäume, Sterne, Universum, Landschaft
liegen in ihren Betten
ich könnte wetten
und träumen nur vom Fliegen
während die Zweige im Wind sich wiegen

schlaft gut ihr Eulen hier im Wald
auch ich gehe zur Ruhe bald
müde Eule.jpgmein Bio - Bett aus Holz
ist mein ganzer Stolz 😉
da kann Inkognito schon gucken
ich werde nur mit den Flügeln zucken

gute Nacht
ganz sacht
WurzelFluegel
Tine1948
Tine1948
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von Tine1948
als Antwort auf WurzelFluegel vom 02.03.2020, 23:08:35
Ich bin ja hier auch noch zur Stelle
und sag euch ganz auf die Schnelle:
Heute hatte ich so viel zu tun, dass
dem Julchen waren die Augen nass .
Ein kleiner Spaziergang am Morgen,
dann musste sie allein für sich sorgen.
Und als ich wieder nach Hause kam
hat es so dolle geregnet, dass ich nahm
den kürzesten Weg um die vier Ecken,
um uns dann im Trocknen zu verstecken.
Doch sowas kommt sehr selten vor hier,
denn sonst sorge ich immer für mein Tier.
Es tut mir leid, dass du, liebe Old_go
noch kein Kätzchen hast in deinem Zoo.
Denn früher hattest du Hund und Katz
und jetzt ist immer noch leer der Platz.
Ich hoffe aber, es findet bald zu dir
als Kamerad und Seelentröster ein Tier.
An alle Eulen sende ich einen lieben Gruss,
da ich nach all dem Stress nun schlafen muss.
müde.pngTine
ahle-koelsche-jung
ahle-koelsche-jung
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von ahle-koelsche-jung
als Antwort auf Tine1948 vom 02.03.2020, 23:27:51

An die Eulen schick ich Grüße
komm heut garnicht aus de Füße.
Drum wünsch ich auch nur auf die Schnelle,
gute Nacht, dann bekomm ich auch keine Delle.
Wie ihr hier wohl bemerken könnt,
ist meinen Gedanken kein Wort gegönnt.
Und bevor ich schreibe noch mehr Stuss,
euch Allen ich sende nen lieben Gruss.

3fd9f87f4c64a5461b3a14650c3499c8.jpg
a-k-J


Anzeige

Majorie
Majorie
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von Majorie
Hab' heut' mich im ST verlaufen,
das ist ja glatt zum Haare raufen.

Und nun kann ich nicht lang verweilen,
muss schnell zu meinem Movie eilen.

Da darf ich nun garnichts versauemen,
sonst kann den Schluss ich nur ertrauemen.

Aber da ist noch ein kleines 'Muss'
und das ist, senden Euch 'nen Gruss.

Und da der Gruss nun ist fuer morgen,
mach' ich mir zeitlich keine Sorgen.

Ihr Alle liegt in suesser Ruh,
derweil ich klapp' den PC zu.

Ich hoff' Ihr habt nicht auf dem Ast gefroren,
und keine Federchen verloren.

LG,Majorie

18dd18987c001323c007336017d6d9e8.jpg


 
Bruny
Bruny
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von Bruny
als Antwort auf Majorie vom 03.03.2020, 00:45:04

Hihihi @Majorie hat sich die Federn gerauft,
so also ein gerupftes Eulchen schaut 😁.
Meine Haare werden hier täglich gerupft,
der Wind hat Morenchen und mich fast hochgelupft.
Beim Hinweg auf unserer großen Runde
kam er uns entgegen und wir brauchten fast eine Stunde,
beim Rückweg aber hat er mächtig angeschoben,
wir wären ja fast über das Campo geflogen
C402C19B-70A9-4D0F-B960-8D8B3E4186BB.jpegUnd wirklich warm ist es noch um diese Zeit
unsere Wetterstation hält immer noch 19° bereit 😕
 

Tine1948
Tine1948
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von Tine1948
als Antwort auf Bruny vom 03.03.2020, 21:49:00

Gut bist du da, liebe Bruny,
da bin ich nicht allein allhie.
Es ist schon gleich zehn,
noch kein dritter Uhu zu sehn.
Nur ist es leider so, immer noch,
ich hab viel Arbeit von der ich koch
im Gehirn und das macht mich matter,
als sonst, drum mach ich die Flatter.

Für Nostalgiker: 'allhie',  altertümliche Formulierung für 'hierselbst' 😂
🙋 Tine

Bruny
Bruny
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von Bruny
als Antwort auf Tine1948 vom 03.03.2020, 22:05:30

Pass auf und achte auf deinen Weg,
nicht dass es dir wie mir ergeht.
Ich war heute in Gedanken versunken,
da hat mir doch tatsächlich eine falsche Ausfahrt gewunken.
Schnell habe ich dann meine Conchita eingestellt
und die hat den richtigen Weg nach Hause gewählt.
Zu viel passiert zur Zeit in meinem Hirn,
alle möglichen Gedanken darin schwirren.
Bruny 🦉
 


Anzeige