Forum Allgemeine Themen Plaudereien Club der Nightwriter und Nightreader

Plaudereien Club der Nightwriter und Nightreader

Majorie
Majorie
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von Majorie
Guten Abend liebe Eulen-
ich hoer' Euch grad' bis hierher heulen-

Ich denk' Ihr sitzt noch auf dem Ast-
waehrend hier die Sonn' verblasst-

Habt zugesprochen oft dem Weine-
und schaukelt jetzt wohl Eure Beine-

Fallt nur vom Ast jetzt nicht herunter-
dann seid Ihr naemlich nicht mehr munter-

Doch ist die Eul' ein kluges Tier-
vertraegt den Wein und auch ein Bier-

Ich vermiss' die Wurzel-Fluegel-
sie wird doch nicht noch immer buegeln-

Oder war's nicht sie, ich bin nicht sicher-
und hoere schon von Euch Gekicher-

Old_go wird finden heut' nacht Schlaf-
ihr Wuffi wartet schon ganz brav-

Und Bruny muss vor lauter Dueften-
noch nicht einmal das Haus mehr lueften-

Die Luchs geht muede nun ins Bett-
und morgen ist sie wieder nett- (fit reimt sich nicht, und nett stimmt eh)-

Dem a-k-J man sich erbarme-
und laesst gesunden ihn - der Arme-.

So - und nun geht mir der Geist aus (falls zuvor vorhanden).

Ich wuensche Euch Allen eine gute und sturmlose Nacht (hier stuermt es wie irre)
und trete meinen Heimflug an.

"Take care, all of you", Majorie

index.jpg













 
Tine1948
Tine1948
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von Tine1948

So, jetzt sind hier in CH alle Schulen zu, es gibt für berufstätige Eltern ein Problem,
meine Enkel sind gross, so habe ich keine Omapflichten, doch ich hab im TV gesehn,
dass viele Eltern mit jüngeren Kindern nicht wissen, wie sie arbeiten gehen sollen,
zumal viele in Berufen sind, für die jede Frau und jeder Mann nötig ist, und ob sie wollen,
oder nicht, sie müssen arbeiten gehen, nicht alles kann man im Homeoffice erledigen.
Nun muss man Netzwerke schaffen, man muss improvisieren, statt über den Staat zu predigen.

So, das war mein Wort zum Freitag, dem 13. und ich wechsle nun zu einer Info aus dem Ponyhof::
Old Go hat Mut gefasst für ein neues Hundchen, einen Dackel, und das finde ich gar nicht doof.
Ich finde ja auch, ohne Hund ist das Leben nur halb so schön, und ich bin nun ganz gespannt,
ob sie mit dem neuen Vierbeiner an der Hundeleine wieder zu uns in den Wald kommt gerannt.
über Brunys Blumenduft und den Wein freu ich mich, wie auch über Luchs, Wuflü und Majorie,
die so getreulich hier bei uns im Wald hereinschauen und so schöne Reime bringen wie noch nie.

Unser Kölner liegt noch auf der Nase, aber er war so gerührt über unsere Für- und Sorge, dass
er nachts noch schrieb und dankte. Ja so geht's im Eulenhorst, wir sind füreinander da, so krass,
dass man schnell vermisst wird, wenn man nicht kommt, denn wir sind ein geselliger Eulenschwarm.
Entschuldigen mögen die, die ich nicht erwähnte, mein Kopf ist heute nicht so fit, eher voll Schmarrn.
Ich muss so viel denken und überlegen, wie man nun solidarisch als Rentnerin andern helfen kann, 
obwohl Frau Merkel sagte, wir sollen daheim bleiben, denn als Risikogruppe seien wir nicht dran.

Bildergebnis für Eule der denker
Tine





 

WurzelFluegel
WurzelFluegel
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von WurzelFluegel
als Antwort auf Tine1948 vom 13.03.2020, 23:35:01

reibe mir die Eulenaugen
ob die bei Tageslicht wohl taugen?
war Tinchen gerade hier, oder schon vor vielen Stunden
wann tat sie den ST umrunden
immer in Gedanken, wie sie helfen kann
so vieles packt das Tinchen noch an!

ich kam heute früher geflogen
hab schon eine Runde durch den ST gezogen
hab gelesen von Angst und Sorgen
keiner weiß genau, was wird sein schon morgen

aber der Frühling singt schon sein Lied
und das ist das Schönste, was es gibt

CIMG5057.JPG
eine wIchtige Frage brachte ich mit
ist @ahle-koelsche-jung schon wieder fit?
Schlapp machen gilt nicht
aus meiner Sicht
für die wunderbaren Rosen bedanke ich mich!

old_gos Medizinixmix merken wir uns
er steht ganz oben in unserer Guns t 😉
dich, liebe @old_go umarme ich
weil du wegen dem süßen Wuffi traurig bist
klein.png
@Majorie lässt mich schon tagelang büegeln
nein, liebe Ruth, damit habe ich wirklich nichts am Hut
bügeln ist langweilig und für mich fast tabu - da tauche ich unter - schuhuuuuuuuuuu

Bruny sage ich artig ihr Dank
sie dachte an mein Klares, da zögere ich nicht lang
trinke es leer mit einem Zug
mmmmmh, schmeckt das gut.

Luchs will Corana grillen
und diese Viren einfach killen
das gefällt mir ziemlich gut
und es macht uns allen Mut
wir werden sie alle am Feuerchen braten
und schon heute Nacht damit starten
Feuer, Flammen, Schweden, Nacht, Abend
Habe das Feuer am Wasser gleich entfacht
heute gib es eine Grill-Party-Nacht!
Dazu weht der Duft aus Brunys Garten
da werden wir sicher nicht länger warten.

wir sehen uns bald
im Eulenwald
WurzelFluegel






 


Anzeige

Bruny
Bruny
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von Bruny
als Antwort auf WurzelFluegel vom 14.03.2020, 17:41:55

So müde komme ich schon angeflattert,
bin ja selbst von mir verdattert,
denn seit drei Uhr morgens bin ich wach
habe über sehr vieles nachgedacht 🥴.
WuFlü, aus meinem Garten weht noch immer ein süßer Duft,
er wabert sozusagen in der Luft.
Den morgigen Wochenmarkt habe ich gestrichen
weiß ja nicht was sich dort hat eingeschlichen.
Wo sich viele Menschen aufhalten muss ich nicht sein,
werde verzichten auf die Leckereien.
Es kommen bestimmt wieder andere Zeiten,
die uns dann wieder Freude bereiten 🤗.
1841A2B9-4363-4DFC-BA88-464187DBBD5E.jpeg

Majorie
Majorie
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von Majorie
als Antwort auf Bruny vom 14.03.2020, 20:44:07
Hi Bruny,

ich lese grade, dass Du in der Nacht das Denken dem Schlaf vorgezogen hast.

Du bist doch so oft im PH - und da hat Dir noch niemand gesagt, dass man das Denken
besser den Pferden ueberlaesst, da sie den groesseren Kopf haben?

Erinnere Dich mal daran, wenn Du heute abend ins Bett steigst.
Es heisst ja auch immer, dass das sog. 'Unsinndenken' ein schnelles Ein- und gutes Durchschlafen
ermoeglicht.

Waere evtl. einen Versuch wert?

Ich habe heute auch meinen Marktbesuch gestrichen. Hier in NS ist noch kein Virusfall;
aber alles ist vorbereitet auf einen Eventuellfall - einige Schulen geschlossen, sportl.und
kulturelle Veranstaltungen kann man vergessen, Hospitalbesuche nicht mehr zugelassen.

Einreisende kommen sofort fuer 14 Tage in Quarantaene, und die Ehefrau unseres MP ist positiv. Er selbst ist topfit, fuehrt die 'Geschaefte' weiter und regelt den gesamten Verkehr ausgezeichnet.

Ein toller Typ, sage ich Dir. Eigentlich sollte ich das mit meinen 80 Lenzen nicht mehr so wahrnehmen-
aber der ist ein echter Hingucker und sehr smart obendrein. Hoffentlich bleibt er uns noch lange
erhalten.

Habe eine gute Nacht mit reichlich Schlaf - das wuensche ich Dir und all den anderen Eulen!

LG,Majorie

07f8a46fda2579df4befe023336df1d3.jpg


 
Majorie
Majorie
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von Majorie
Moege_es_dir_gemuetlich.jpg
Liebe Gruesse an Euch Alle - ich frag' mich nur wo Ihr denn Alle seid?
Riecht ja fast nach Isolierung?

LG, Majorie

Anzeige

WurzelFluegel
WurzelFluegel
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von WurzelFluegel
als Antwort auf Majorie vom 14.03.2020, 21:26:17

Majorie
Bruny kam gerade durch den Wald, auf lautlosen Schwingen
und ich muss noch mit der Wäsche ringen

hoffe du bist okay
und hast keinen Schnee 😉
habe gelesen, dass du mit den Herrn Politikern liebäugelst vergiss es.gif
liebe Grüße
WurzelFluegel

Bruny
Bruny
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von Bruny
als Antwort auf Majorie vom 14.03.2020, 21:26:17

Ich war nur gerade längere Zeit am Telefon, musste meiner Cousine Mut zusprechen, denn sie muss Montag früh ins Krankenhaus zur OP. Zwei der Ärzte haben sich mit dem Coronavirus infiziert, verständlich dass sie Angst hat. Ich hoffe ich konnte sie etwas beruhigen.
 

Majorie
Majorie
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von Majorie
als Antwort auf WurzelFluegel vom 14.03.2020, 21:34:00
Hi, Wurzelfluegel,

die Sonne hat den Schnee vertrieben und was Du so liest re. der Herren Politiker, musst
Du nicht alles glauben.

Aber ehrlich: ich moechte die Frau sehen - ganz gleich welchen Alters - die nicht ins
Schwaermen geraet wenn sie diesen Typ sieht und erlebt.

Hoffentlich ist seine Ehefrau bald wieder okay - ist eine bezaubernde Lady und passt zu ihm.
Wir hier sind nur froh, dass wir weit entfernt - und noch dazu mitten im Atlantik - von Ottawa
leben.
Trotzdem sind natuerlich auch wir hier nicht sicher, da dieser Virus ja weltuebergreifend ist und auch
evtl. schwimmen kann? Die Regierung ist vorbereitet, aber nichts ist ja ausreichend genug fuer
dieses Miststueck von Virus.

Hab' Du noch ein paar gemuetliche Abendstunden und stoppe die Waescheringerei. Wenn uns ganz
und garnicht mehr erlaubt ist unser Nest zu verlassen, hast Du noch genuegend Zeit zum Ringen 😆.

"Take care", Majorie

4217747_orig.jpg

 
WurzelFluegel
WurzelFluegel
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von WurzelFluegel
als Antwort auf Majorie vom 14.03.2020, 21:53:57

@Majorie
ich mache mir nicht so große Sorgen, denn ich bin gerne zu Hause, und kann es gut mit mir selber aushalten
der Frühling macht sich breit und diese Zeit liebe ich sehr, ich bin die absolute Pflanzennärrin
ich habe zwar keinen Garten mehr, aber auf Balkonia blüht und gedeiht es auch gut
außerdem hält sich da die Arbeit in Grenzen und ich kann meine kleine Oase dann auch richtig genießen

also sehen wir zu, dass wir gesund bleiben und noch einiges an Sonne abbekommen

liebe Grüße
WurzelFluegel
 


Anzeige