Forum Allgemeine Themen Plaudereien Club der Nightwriter und Nightreader

Plaudereien Club der Nightwriter und Nightreader

Edita
Edita
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von Edita
als Antwort auf heide † vom 23.05.2020, 09:54:22
Edita, nimm’s leicht, nimm Scharlachberg, denn wies mir scheint, tut dies spätabends so mancher auch. Wenn ich Dir per PN etwas mitteilen wollte, dann würde ich es vorab nicht öffentlich kundtun. Also was schließen wir daraus...ich sage es nicht...auch nicht hinterM Rücken.

Gruß 
Heide
Heide - uff schwäbisch bisch'd a Käpsele ond a grundehrlichs no dazua!

Au an Gruaß,
Edita
old_go
old_go
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von old_go
als Antwort auf Mareike vom 23.05.2020, 09:52:39

Bei mir sind sowohl Raben als auch Greifvögel zu sehen.
 
@Mareike,

blume in vase.jpg
zu deinem interessanten youtube-Filmchen:

es war'n  Raben nicht,sondern Krähen,
die vertrieben werden sollten,

denn sobald sie Raubvögel hören oder erspähen,
sie eiligst sich von dann trollen.

Weil die Krähen stehen unter Artenschutz,
dürfen sie nicht beseitigt werden.

Das machen diese schlauen Vögel sich zu Nutz
und werden immer mehr auf Erden.......

fasziniert schau ich den Falknern zu,
wenn sie Raubvögel dressieren,

Rückkehr auf den Lederhandschuh,
DER Blick ringsum, es tut Beiden nicht pressieren.

 


Klug hast du gewählt den "Eulenhort",images (2).jpg
um uns das hier zu zeigen,

ich sage "Dank",ein ehrlich Wort,
aus unseren "Night-Flügler" Reihen!

old_go

lächelt leise vor sich hin
und findet gar nicht schlimm,

dass,jene,die sonst hier nicht schreiben,
Schlangengruben uns hier zeigen
😄

wir hocken auf der Bäume Äste,

erfreuen uns an lieben Gästen!👯👫👪

Ungutes erreicht uns dort  nicht,👎
denn,wo wir hocken,ist es licht🌟

und wenn der Mond mal schlafen will,
leuchten unsre Laternen stillimages (6).jpg

Jeder kennzeichnet sich auf seine Weise,
der Eine laut,der And're leise...

forenmotto.jpg












 


 
Bruny
Bruny
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von Bruny

Na gut für mich, dass ich all diese Lebewesen in meiner unmittelbaren Nähe habe und die alle von mir mit dem nötigen Respekt behandelt werden.

Weiße Reiher die sich gerne als Einzelgänger präsentieren

E6BF0587-7349-4D39-9F7B-85B9A9F1AF3D.jpeg
Schlangen die sich zum sonnen auf die Straße legen
1702FE4F-7B65-4A44-B279-E2E52B82C1E9.jpegWo eine ist, sind auch mehrere, also durchaus auch eine Schlangengrube

schwarze Reiher die immer im Team auftreten
87EEB0C0-FC3F-4547-869C-9AE09B24ECE7.jpeg
es gibt Täter (siehe oben)

und Opfer

261498A0-104D-4290-BD74-D78B3FB45429.jpeg
wie im realen Leben. Ich betrachte lieber die Natur als Menschen, egal ob real oder virtuell. 
Können wir uns darauf einigen, diesen Thread nicht kaputt zu machen? 
Bruny

 


Anzeige

Mareike
Mareike
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von Mareike
als Antwort auf Bruny vom 23.05.2020, 13:51:30

Liebe Bruny

ich finde es auch immer wieder faszinierend, die Natur zu beobachten.
Die Natur moralisiert nicht und in irgendeinerweise ist alles auf einander abgestimmt.
Ich hatte früher eine Biologielehrerin, die es auf hervorragende Weise verstanden hat, uns Biologie an Hand von Lebensgemeinschaften zu vermitteln.

Wenn ich mir versuche vorzustellen, wie es nun in deiner Wüste vor der Haustür ist, mit Disteln weit und breit so weit das Auge reicht ... Bestimmt fürs Auge schön, aber bestimmt keine Verlockung vom Weg abzukommen ...

In Sardinien stand ich mal total unvorbereitet Auge in Auge mit einem Stier ... so etwas passiert in De so schnell nicht. Wo die Möglichkeit besteht, wird gewiss mit großen Warnschilder darauf aufmerksam gemacht.

Gute Wünsche für den Eulenthread!

Ich liebäugle mit einem Raben- und Krähenthread, habe aber zu wenig Ausdauer einen solchen Strang über lange Zeit am Leben zu halten - drum nochmals: Mein Respekt!

Liebe Grüße
Mareike

Bruny
Bruny
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von Bruny
als Antwort auf Mareike vom 23.05.2020, 14:08:17

Hola liebe Mareike, ja stell dir vor, wo jetzt die 2 Meter hohen Disteln wachsen, kullerte ich vor kurzem den Abhang hinunter. Morena rannte einem Hasen hinterher, ich schreiend hinter Morena, die dem Jagdrevier zu nahe kam, dabei ging mein letzter Schritt ins Leere und runter ging es für mich ziemlich flott. Männe war mein schimpfender Retter in der Not 😳. Morena ging anschließend alleine nach Hause und ich ins Krankenhaus 🥴.
Bruny (die immer wieder auf Abwegen unterwegs ist 😂)

Mareike
Mareike
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von Mareike
als Antwort auf Bruny vom 23.05.2020, 14:19:01

DAs habe ich nebenan mitgekriegt.
Nicht auszudenken, dass da auch noch bewohnte Gruben sind ... !
 


Anzeige

Mareike
Mareike
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von Mareike
Mareike
Mareike
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von Mareike
als Antwort auf Mareike vom 23.05.2020, 18:14:24
Majorie
Majorie
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von Majorie
als Antwort auf Bruny vom 23.05.2020, 13:51:30
Hi Bruny,


ob ein Schiff bei hohem Wellengang und Sturm untergeht oder sich ueber Wasser halten
kann, liegt m.E. immer an der Besatzung und der Art und Weise, wie sie ums Ueberleben
kaempft.

Auessere Einfluesse koennen einer Besatzung die zusammenhaelt nicht schaden;
sie ermuntern nur zum 'Batterien-Aufladen'.

Lasst uns bleiben heiter und machen weiter,
damit es bleibt so wunderbar in uns'rer netten Eulenschar.

Habt Alle noch einen schoenen restlichen Samstagabend und morgen einen sonnigen Sonntag!

Weg_zur_Freude.jpg
images.jpg      LG, Majorie









 
Bruny
Bruny
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von Bruny
als Antwort auf Majorie vom 23.05.2020, 19:07:19

Schuhuuu @Majorie, ein sonniger Sonntag ist mir gewiss,
denn wie es nun in Spanien halt mal so ist,
sendet el Sol ☀️ seine heißen Strahlen hernieder
und darum ist mir manchmal la Luna 🌝 deutlich lieber.
Nächste Woche, am Dienstag, habe ich einen Termin
da zieht es mich zur Fußpflege hin
und auch die Haare bekomme ich dann schön,
denn zum Friseur darf ich anschließend gehen 💇‍♀️.  


Anzeige