Forum Allgemeine Themen Plaudereien Club der Nightwriter und Nightreader

Plaudereien Club der Nightwriter und Nightreader

Tine1948
Tine1948
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von Tine1948

Liebe Eulen-freunde/innen, ich muss was erzählen, weil ich so verärgert bin.
Heut war ich mit Julchen an einem Flüsschen und sie schwamm wie immer,
doch plötzlich kam ein Donnergrollen, und ich sah sie plötzlich nimmer.
Am anderen Ufer, steil und dornenbewachsen, sprang sie hoch in ein Versteck:
Ich rief und lockte, pfiff und 'befahl' : Komm zurück, Jule, doch sie blieb weg.
Immer mehr zog das Gewitter auf,  kam näher, sie kam nicht, und ich wusste:
Ich kenne die Jule, sie würde da versteinert Stunden bleiben, und ich musste
sie holen. Ich stieg ins Wasser, es ging mir gleich bis zur Brust, und schwamm
in ihre Richtung in dem eiskalten Nass, mit leichter Note nach Jauche, dann.
Ich konnte, trotz kaputtem Knie, einen Fels erklimmen und sie auch packen
am Halsband. Ich weiss, wenn ich bei ihr bin, kommt sie mit, ohne Macken.
Nun ging es um den Rückweg, wie gelingt es mit panischen Hund , war mein
einziger Gedanke, doch es kam eine Reiterin, und so sollte das noch ein
schlimmeres Erlebnis sein.

Jetzt mal ehrlich: Sie sagte, hoch zu Ross,
warum zwingen Sie den Hund ins Wasser bloss.

Und jetzt ohne Reim: Sie hielt mir einen Vortrag, dass ich den Hund nur wasserscheu mache. Ich soll ihn auf den Arm nehmen und zurück ans Ufer tragen, damit er keinen Schock bekommt.
Dabei sah sie doch, dass ich nass bis an den Hals war, und ich sagte ihr auch, dass der Hund extrem gut schwimmen kann und dass ich den Hund rette, wegen Gewitterangst, und dass ich gehbehindert sei, wegen Knie. Und dass ich Hilfe brauche für den Rückweg mit dem panischen Hund. Drauf sagte sie, sie wolle mich nur belehren, aber wenn ich nicht zuhören will, dann sei das meine Sache. Ausserdem könne sie nicht helfen, da sie hier ihr Pferd nicht anbinden kann ( by the way, es waren etwa 5 hohe Bäume direkt neben ihr. ) .

Ich hab den Rückweg durch das Flüsschen geschafft, obwohl sie im Wasser panisch an mir zog. Und nun schläft sie, total knülle. Ich hatte noch nie einen Hund, der so extrem Angst hat, wenn es gewittert oder knallt. Sicher ein Relikt aus der Tötungsstation.

'Hoch zu Ross': an dem Titel arbeite ich für einen Leserbrief im hiesigen Lokalblättchen.

Danke fürs 'Zuhören' liebe Eulen. Ich musste das mal aufschreiben. Eure
Tineich zeif die zähne.png

 

old_go
old_go
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von old_go
als Antwort auf Tine1948 vom 03.06.2020, 23:20:31

Ach,du arme,liebe Hundemutter

wie gut kann ich deine Sorge und Ängste verstehen!!
Wie gut,dass euch nichts Schlimmeres passiert ist!

Nimm eine heiß Dusche,damit du dich nicht erkältest!

Ach,herrjeh,so eine dämliche Zicke!!

...nicht umsonst gibt es das Sprichwort vom:


"auf dem hohen Roß sitzen"

Ja,unbedingt musst du den Leserbrief schreiben!!

Ich schick dir einen besonders lieben Gruß!

Gudrun


 
Tine1948
Tine1948
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von Tine1948
als Antwort auf old_go vom 03.06.2020, 23:27:07

rDanke, liebe Gudrun. Ich muss erst mal runterkommen, Leserbriefe scheibe ich mit Biss, aber nur so, dass die Betroffene weiss, dass sie gemeint ist. Denn im Allgemeinen werde ich in der Schweiz Niemand einer unempathischen Haltung mir gegenüber bezichtigen wollen und können. - Aber das gehört in einen anderen Thread.... Und was mich nervt: Diese Herrenreiterin hatte deutlich sprachliche deutsche Wurzeln. - Ich schäme mich oft für die Überheblichkeit, die ich , noch empfindlicher, seit ich hier bin, von Menschen aus Deutschland in der Schweiz erlebe. 
Jetzt aber: 
gutenacht.pngTine


Anzeige

SamuelVimes
SamuelVimes
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von SamuelVimes

Ich lass mal ein Liedchen zum Trösten da.

Und jetzt müsst ihr raten, welchen Film ich mir heute (nochmal) angeschaut habe,,,😂

 


LG
Sam
old_go
old_go
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von old_go
als Antwort auf SamuelVimes vom 04.06.2020, 02:32:02

Wenn ich mich recht erinner,müßte das:

Notting Hill

gewesen sein

(richtige Antwort?)

old _go hat gern zugehört
Majorie
Majorie
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von Majorie
als Antwort auf Tine1948 vom 03.06.2020, 23:20:31
Hi liebe Tine,

Dein Bericht ist schockierend. Wenn ich versuche nachzuvollziehen was Du da fuer eine
Strapaze durchgestanden hast, wird mir ganz mulmig.

Zu dem Verhalten der Reiterin moechte ich mich erst garnicht auessern. Leider gibt es
etliche Menschen mit dieser Charakterschwaeche, und wir koennen nur die Faust in der Tasche
ballen und versuchen es zu vergessen.

Schlimm finde ich, dass Du in dies eiskalte Wasser rein musstest und zu Jule schwimmen und
dann mit ihr zurueck. Und ein Hund in Panik ist hart zu managen - ob er er nun klein oder gross
ist.

Armes Julchen - diese ueberdurchschnittlich grosse Angst vor Gewitter und Schiessereien
hat ja ein Vorspiel. Wer weiss was ihr alles passiert ist, ehe Du sie zu Dir nahmst? Mit
Sicherheit nichts Gutes.

Ich hoffe fuer Beide von Euch, dass Ihr keinen gesundheitl. Schaden erlitten habt re. des
eiskalten Wassers, und das so etwas niemals wieder passiert.

Die Reiterin haette doch sehen muessen, in welchem Zustand Du warst und dass es sich um eine
aeltere Person handelte. Wie kann man nur derartig gefuehlskalt sein?

Sei nett zu Dir selbst und zu Deiner Jule und dankbar, dass Du Euch Beide retten konntest.

Es ist gut, dass Du diese Geschichte mit uns teilst, das hilft Dir diesen Frust zu verdauen.

Versuche trotzdem, in dem restlichen heutigen Tag noch etwas Schoenes fuer Dich zu entdecken.

Gib Deinem Julchen einen Knuddel von mir - sie ist ja nicht schuldig an all dem.

Liebe Gruesse uebers Meer von Majorie


 

Anzeige

WurzelFluegel
WurzelFluegel
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von WurzelFluegel
als Antwort auf Tine1948 vom 03.06.2020, 23:20:31

Tine das liest sich ja schlimm,
hoffentlich bleibst du gesund!!!

Mit der ganzen Kleidung ins Wasser und dann noch unnötige Belehrungen, mehr brauchst du nun wirklich nicht! 
Was soll ich sagen...
Julchen wird es dir nie vergessen, dass du sie nicht im Stich gelassen hast!!!
hund6.gif

Schreibe uns bald, wie es dir jetzt geht und ob du es wohl gut überstanden hast

lieben Gruß
WurzelFluegel 

Bruny
Bruny
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von Bruny
als Antwort auf Tine1948 vom 03.06.2020, 23:20:31

Ach du liebes bisschen, Tinchen. Ich hoffe, dass das Bad ohne Folgen für dich geblieben ist und ebenso hoffe ich, dass das arme Julchen sich wieder beruhigt hat.

Solchen Menschen wie die Tussi hoch zu Ross begegnet man leider, gegen die ist kein Kraut gewachsen 😡.

Alles Gute für dich und Julchen 👍
Bruny

Majorie
Majorie
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von Majorie
"Huuuuuhuuuuuuu"  

Hoert Ihr mein Heulen und wollt Euch beeilen,
zu landen flugs auf Eurem Ast, geniessen die verdiente Rast?

Wollt' eigentlich Euch Eis mitbringen,
doch haett' man's koennen dann auswringen,

Mein Anflug ist recht lang und kalt,
bis ich dann land' im Eulenwald.

Doch auch die Kaelt' haett' nichts genuetzt,
das Eis, es ist zu ungeschuetzt,

Und nicht fuer den Transport gedacht,
auch wenn kein Eulchen haett' gelacht.

Drum denk' ich bringt uns a-k-J,
noch was zum Schluerfen ganz, ganz flott.

Und sollte ich mich hier doch irren,
so kann mich das auch nicht verwirren,

Ich bin dann morgen wieder dort,
an diesem, ach so schoenen Ort.


Habt Alle einen schoenen Abend und eine friedvolle Nacht - und hofft dass kein Gewitter kracht!

images.jpgMajorie

DSC05386.JPG
Auch in den alten Apfelbauemen hoert man mal oefter Eulen heulen (ist kein Scherz).


 
Bruny
Bruny
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von Bruny
als Antwort auf Majorie vom 04.06.2020, 21:30:20

Ach, ich wollte heute noch von meiner Auswanderung in die USA erzählen,
aber irgendwie muss ich mich dazu quälen.
Also lasse ich es heute sein
und gucke lieber bei den Eulen rein.
In dem anderen Thread kann ich auch morgen schreiben
und wenn es mir nicht gelingt, dann lasse ich es bleiben 😁.
@Majorie, magst du mit mir ein Gläschen trinken
und den anderen Eulen fröhlich entgegenwinken? 
A09718E8-1825-468C-AF2D-01949D53AA6E.jpeg
Bruny
Ach ja, fast hätte ich es vergessen
ich bin ja auf mexikanische Küche ganz versessen.
Habe kurz darüber nachgedacht
und denke mir, dass meine chimichangas vielleicht ein wenig Freude macht

23C2D684-1421-4260-9DD8-544D1A6ED913.jpeg


Anzeige