Forum Allgemeine Themen Plaudereien Club der Nightwriter und Nightreader

Plaudereien Club der Nightwriter und Nightreader

Majorie
Majorie
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von Majorie
als Antwort auf Bruny vom 04.06.2020, 21:46:39
Aber ja doch, Bruny.

Fuer ein Glaeschen Roten bin ich immer zu haben (d.h. vorausgesetzt, dass ich nicht mehr hinters
Steuer muss oder moechte, denn hier gilt die 0-Promillegrenze).

Also dann: "Prost auf alle Eulen und Diejenigen die es noch werden wollen" - und natuerlich
                     ein gegenseitiges "Prost").

Vergiss nicht ueber Deine Auswanderung in die USA zu erzaehlen, wenn Du Lust und Zeit hast.
Wir sind doch immer an schoenen, wirklichkeitsnahen Berichten interessiert!

Hab' noch einen schoenen Restabend und eine gute Nacht,
ganz gleich wo und wie wird die Zeit verbracht,
entweder auf dem harten Ast,
oder auf der weichen Couch (reimt sich nicht, aber stimmt) 😆

"So long", Majorie




 
WurzelFluegel
WurzelFluegel
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von WurzelFluegel
als Antwort auf Bruny vom 04.06.2020, 21:46:39
Hintergrund, Natur, Mondschein, Emotion
ich weiß, voll ist der Mond erst übermorgen,
das macht mir aber keine Sorgen
Eulen sind manchmal eben ihrer Zeit voraus
und AUS! green.gif
ich also Athen und retour in 24 Stunden
und Majorie übern großen Teich mit ihren Runden
Tine schwimmt durch Eiseswasser
und Bruny wandert von DE in die Staaten und bis Spanien, das wird doch immer krasser

zum Glück gehts heute virtuell
von überall her und das blitzschnell!

hoffe es geht euch gut
WurzelFluegel
luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von luchs35
als Antwort auf Tine1948 vom 04.06.2020, 00:11:15

 Mein Gott, Tine, Deine Geschichte ist wirklich nicht zu fassen. Hatte denn diese Zicke keine Augen, um zu bemerken, dass Du nicht mit Deinem Julchen baden wolltest? Das grenzt ja fast an unterlassene Hilfeleistung, Beschreibe sie und das Pferd wenigstens gut in Deinem Leserbrief, der/die eine oder andere wird sie dann vielleicht erkennen, denn so viele Frauen werden sicher nicht in Deiner Gegend herumreiten. 
Hoffentlich hast Du Dir keine Erkältung geholt. Und hat Julchen das Abenteuer gut überstanden? 

@Majorie, auf das Eis kann ich locker verzichten, ich bin froh, wenn ich innerlich nicht  meinen kalten Füßen ähnle. Sicher bei mir ist im Moment nur eines : ich möchte schlafen, möglichst 24 Stunden am Stück, ich fürchte, ich habe die Schlafkrankheit und sage deshalb gute Nacht.

 


  
b7a67b2c88a419619604e496cf9e3b52.png
 
 

Anzeige

Bruny
Bruny
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von Bruny
als Antwort auf luchs35 vom 04.06.2020, 22:06:32

Bei mir hat es auf einmal auch mächtig abgekühlt,
zumindest habe ich es so gefühlt.
Ich war mit Morena im Campo draußen,
da fing der Wind an zu brausen,
dann hat es gedonnert und geblitzt
und wir sind gerannt, aber es hat nix genützt.
Der Regen prasselte herunter
und das Gewitter trieb es munter,
wir waren naß und mir war kalt,
aber wir waren ja schon zu Hause bald 😁.
01545158-654E-41AE-B85F-646C94B5477E.jpegBruny 😁

Bruny
Bruny
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von Bruny
als Antwort auf WurzelFluegel vom 04.06.2020, 22:04:20

Hihihi Wüflü, aber dazwischen habe ich mich noch in anderen Ländern herumgetrieben,
bin aber nirgends auf Dauer hängen geblieben 😁.
Meine Mutter nannte mich immer ihren unruhigen Geist,
der nunmal gerne fremde Länder bereist 👀.
459AAA7A-24FE-4ECB-90B3-12CD7BA03E69.jpeg

WurzelFluegel
WurzelFluegel
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von WurzelFluegel
als Antwort auf Bruny vom 04.06.2020, 22:21:00

eine Herumtreiberin...tztztztztz 
schöööööööööööööön 😅

dann gibt es noch viele Geschichten zu hören
und niemand wird uns nachts stören
wenn wir lauschen ganz verträumt
wird keine Fortsetzung versäumt!
 


Anzeige

Bruny
Bruny
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von Bruny
als Antwort auf WurzelFluegel vom 04.06.2020, 22:26:16

Ganz nette Geschichten gibt es dort schon zu lesen
unter Aktuelle Themen - Hier fühle ich mich zu Hause,
sag bloß du bist dort noch nicht gewesen?
Für heute mache ich dort allerdings eine Pause,
denn die Geschichte darf nicht zu lange sein,
sonst schläft der eine oder andere beim lesen ein 😂.
 

WurzelFluegel
WurzelFluegel
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von WurzelFluegel
als Antwort auf Bruny vom 04.06.2020, 22:35:40

selbstverständlich habe ich dort alles gelesen
und es ist sehr interessant gewesen
👍
so schnell schlafe ich bei eine guten Geschichte nicht ein
sie muss nur spannend genug für mich sein
und deinen neuen Thread, den finde ich fein!

Tine1948
Tine1948
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von Tine1948
als Antwort auf WurzelFluegel vom 04.06.2020, 22:37:11

Also, Ihr Lieben, ich bin trotz Flussbad gesund geblieben,
doch Jule hat es heute leider noch nicht rausgetrieben.
Sie ist im Alter noch schreckhafter und hat Panik
noch immer, und ich fand bis jetzt noch keinen Trick.
Gut habe ich einen Garten, da kann sie mal pippern,
doch es wär mir recht, sie würde spazieren , ohne zu zittern.

Zur anderen Geschichte im Brett, was Absurdes, Bruny
und WuFlü: Ich kam in die Schweiz 1977 als Anhängselie.
Im Ausländerausweis stand: Zweck des Aufenthalts:
'Verbleib beim Ehemann'. da schlug mir die Wut bis zum Hals.

Aber das erzähl ich dann im Brett, das Bruny dafür aufgtrieben,
Jetzt muss ich erst mal nachlesen, was heut hier geschrieben...

Eule Computer Arbeitsplatz - Kostenloses Bild auf Pixabay
Tine
 

Tine1948
Tine1948
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von Tine1948
als Antwort auf Majorie vom 04.06.2020, 21:30:20

Hallo, Hallo, Majorie, was muss ich von dir lesen...
fast dacht ich, du wärst schon weggewesen.
Dann hätt ich gesungen: mein linker, linker Platz ist leer,
ich wünsche mir schnellstens die Majorie wieder her.
Gut bist du dem Eulennest immer treu und schreibst offen:
Dass das so bleibt, das gehört zu dir, und ich will es hoffen.
Entschuldigungen sind fehl am Platz, anderswo und auch hier:
Du weisst, dass wir dir nie was unterstellen und vertrauen dir.
sehr erfreut.pngUmarmung.pngTine


Anzeige