Forum Allgemeine Themen Plaudereien Club der Nightwriter und Nightreader

Plaudereien Club der Nightwriter und Nightreader

old_go
old_go
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von old_go
1597161600376_mod_IMG_20200811_175515 (003).png
Liebe "Interessierte"

hab nur dieses unscharfe Foto vom 9.8.2020
Paule bekam diesen Riesenteddy als Geschwisterersatz.
Ich packte ihn im Flur aus und ließ ihn ins Wohnzimmer "gehen".

Paule weiß,wenn ich vom Einkaufen komme--
er kann derzeit wegen der Hitze im parkenden Auto nicht mit--
bekommt er ein Leckerchen und sitzt ganz brav mitten im Wohnzimmer.

Als aber der Riesenbär auf ihn zukam,hat er ihn fürchterlich verbellt,
DER hatte hier nix zu suchen!!!
Aber,so ganz geheuer war ihm der Kerle doch nicht,und er kroch vorsichtshalber unter Tisch und Sessel.

Ich brachte den Teddy dann wieder in den Flur und nahm meinen Kleinen erst mal ans Herz!
Schnell war er wieder gaaanz stark und so gingen wir zusammen in den Flur und auf meinem Arm in gleicher Höhe mit dem Fremdling sah alles besser aus.
Und dann dauerte es nicht mehr lange,bis der Teddy geliebt und durch die Wohnung und in den Garten geschleppt wurde.
Natürlich wird mit dem Bär auch gekämpft,der wird gebissen und angeknurrt,ich hab ein Filmchen gedreht,aber,das ist zu lang zum -einsetzen,muss ich über youtube machen.

Ja,und irgendwann schläft der kleine Dackelbub dann auf seinem Teddy ein.
Wie glücklich und dankbar ich bin,den kleinen Wildfang zu haben!

Wolfgang muss dem Patenonkel unbedingt einen ganz lieben Gruß übermitteln!

old_go


 
WurzelFluegel
WurzelFluegel
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von WurzelFluegel

@Majorie ist schon über den Wald geflogen
und hat ein paar Runden gezogen
ob sie noch landet, ich rufe ihr zu
schuhuuuuuuuuuu

ahle-koelsche-jung
ahle-koelsche-jung
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von ahle-koelsche-jung
als Antwort auf WurzelFluegel vom 17.08.2020, 00:15:53

Ich hoffe Majorie wurde nicht von Paul angebellt,
damit sie noch auf ihrem Ast dann hält.
Über Old_go ihre Anekdote musste ich lachen
was der Kleine macht für tolle Sachen.
Die Grüße hab´ ich sehr gern angenommen,
den sie sind hier herzlich angekommen.

a-k-J
 


Anzeige

WurzelFluegel
WurzelFluegel
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von WurzelFluegel

ich bin verwirrt
habe ich mich geirrt?
Tine war doch gerade da
oder ist das nicht wahr?

ich glaube ich gehe zur Ruh
und mache meine Äuglein zu
sage ganz sacht
gute Nacht

WurzelFlügel.JPG

Tine1948
Tine1948
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von Tine1948
als Antwort auf WurzelFluegel vom 17.08.2020, 00:35:23

Vielleicht war sie da , die Tine,
doch es gab Zoff, wie ihr schiene,
drum ist sie nicht geneigt,
hinzunehmen, was ihr wurd gegeigt.
Ich wünsche ein gute Nacht,
nehmt euch vor Spionen in acht.

Ich mach Pause.
Wünsch gute Sause.
Euleklein.jpg

karl
karl
Administrator

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von karl
als Antwort auf Tine1948 vom 17.08.2020, 00:48:39
Eule_jung.png

Oh, hier wird wohl etwas Grundsätzliches missverstanden.

Auszug aus dem Wörterbuch:

...
Gruppe - eine Gruppe im Internet ist ein meist nach außen abgeschlossener Bereich, in dem sich Mitglieder mit gleichen Interessen austauschen können. Im Seniorentreff gibt es regionale Gruppen (lokale Seniorentreffs) und Interessensgruppen.
...
Thread - Thema = Diskussionsstrang. Diskussionen zu einem Thema werden als "Thread" bezeichnet. Das ist Englisch und bedeutet "Faden". Ein Thread bezeichnet eine Diskussion auch dann, wenn der Faden dabei verloren wurde 😉. Ein Thread im Seniorentreff steht grundsätzlich allen Mitglieder zum Lesen und Schreiben offen.

Karl

Anzeige

Seija
Seija
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von Seija
In diesem Thread bin ich nicht dabei,
doch ist er mir nicht einerlei.
Lese gerne die Eulengeschichten,
da lassen sich doch Unstimmigkeiten schlichten.
Macht also weiter und
bleibt heiter
das wünscht Euch
Seija

Mareike
Mareike
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von Mareike
als Antwort auf old_go vom 16.08.2020, 23:19:14
filename-bild086-jpg.jpg
Karl hat uns eine Brücke gebaut.......
hab mir die mal von oben angeschaut


......


Am Waldrand sah ich etwas steh'n,
das war schaurig anzuseh'n,
ich fragte: was machst du denn hier?
Darauf antwortete das Dingen mir:
ich bin zu euerm Schutz nun hier
bewache euer Waldrevier

IMG_20200816_201640 (002).jpg


........



geschrieben von old_go
Liebe Old-go

Mit Vergnügen habe ich Deinen humorvollen Beitrag gelesen.
Da ich noch nicht so ganz zur Eule mutiert bin, suchte ich nach einem Wanderweg, wie ich unbeschadet zu Eurem Wald gelangen kann, möglichst ungesehen an dieser "Dame" vorbei und die wackelige Brücke ist ebenfalls angsteinflößend.

Ich fand tatsächlich eine Wegbeschreibung:

"Startpunkt am Haus Knuppersbrück.
Das Haus Knuppersbrück hat seinen Namen von einer früheren Knüppelbrücke über die Düssel.

Bekannt wurde das Haus durch Heinrich Biesenbach (1863 bis 1926), der hier seinen Roman "Das Stiftsfräulein von Gerresheim" schrieb. Kaum war das Buch 1919 erschienen, setzte eine wahre Völkerwanderung ein. ... nun steht hier nichts mehr.
Vor allem ein geheimnisvoller,  unterirdischer Gang zum Stift weckte großes Interesse.

Wir überqueren hier den Kikweg und sind jetzt auf dem "Sieben-Brücken-Weg": sieben Brücken führen durch ein Sumpfgebiet mit Bruchwald.

Ein Pfad mit den besagten sieben Brücken führt heute die Wanderer trockenen Fußes über Sumpf, Gräben und Teiche.

Feuchtgebiete sind natürlich auch Heimat vieler Amphibien und Insekten, die in den Teichen für Nachkommenschaft sorgen. So laicht hier der Grasfrosch, der nur leise knurrt statt laut quakt."

Quelle: Sieben Brücken
 
Michiko
Michiko
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von Michiko
Ich lese nur ab und zu hier mit und will heute einfach mal ein Eulenpärchen da lassen, sozusagen ein "kleines" Trostpflaster, wenn es mal nicht so gerade läuft, aber alles wird gut, heisst es doch....

LG Michiko


Alleswirdgut.png
old_go
old_go
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von old_go

Grüß euch,ihr lieben "Vorbeigekommenen"
ja,"unsre" Brücke wirkt sehr verschwommen,

Mareike erzählt ganz interessant,
was sie über  die "Knüppelbrücke" fand,

Michiko bracht' ein Eulenpäärchen,
die zählen noch nicht viele Jährchen,

Seija brachte Mutmacher mit,
macht ruhig weiter so,ich bitt'

wer gerne wieder kommen möchte,
braucht sich're Hilfsmittel,ich dächte.

lege euch mal hier bereit,
was helfen könnte,jederzeit,

wieder hier vorbei zu schauen,
sorgt euch nicht! Keiner wird hier je verhauen😉

sodele nun schaut mal her,
das zu besorgen,war nicht schwer:

istockphoto-1026834046-170667a.jpg
eine Hängebrücke ist doch schön,
wer will,kann gern darüber geh'n.
f1c42daec95bcad6e1de3800ee5b05f2.jpg
zum Selbermachen ein Flügelpaar,
ist doch eigentlich wunder-bar❗️


bottles-2609211_960_720.jpg
weil ich so "umsichtig" bin,
stell zur Begrüßung ich hier hin,

etwas Kühles,Leck'res Nasses,
und sing dabei:   o,Gott,jetzt hat sie's...




 

Anzeige