Forum Allgemeine Themen Plaudereien Club der Nightwriter und Nightreader

Plaudereien Club der Nightwriter und Nightreader

old_go
old_go
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von old_go
Download (4).jpg
Still ist es im Eulenwald
kein frohes Lachen von irgendwo her schallt,

ganz leise schleicht Luchs von nebenan
sich an den tiefdunklen Wald heran:
images (27).jpg
Aus der Nachbarschaft sehe ich ,
nen "Überläufer" sicherlich...
images (28).jpg
images (26).jpg
ein paar Schritte weiter kommt mir entgegen,
Tines Julchen,allein und verlegen,
erstaunt schaue ich sie fragend an,
..ob sie wieder nach Haus finden  kann❓istockphoto-1164125477-170667a (1).jpg
Download (5).jpgistockphoto-1151831632-170667a.jpgund dann denke ich:wie schön!
Da sind ja noch mehr Eulen zu seh'n!
animal-world-4371033__340.jpg
und ich sag euch jetzt:Gute Nacht!
Auch von Paul soll ich grüßen,der schnarcht,
unterm Schreibtisch auf meinen Füßen,
will damit mein Wachsein versüßen😚


 
Majorie
Majorie
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von Majorie
als Antwort auf WurzelFluegel vom 24.08.2020, 22:46:36
Bin schon da - sehe Sekt und frisches Brot.

Da werd' ich mal zugreifen - eine prima Idee -                   Danke!

Bin heute etwas spaet - der Tag war leicht verdreht.
Es kam was Unerwartetes dazwischen;

Ne Schwester kam um mich zu gruessen,
und mal zu sehn nach Bein und Fuessen.

Sie trug 'ne Maske - ich braucht' es nicht-
sie sagt' es sei nur fuer sie Pflicht.

Nun warte ich auf den Termin,
wann ich muss zum Doktor hin.

Vielleicht geht's ueber Mailkontakt-
das waer' fuer mich der richt'ge Akt.

Muss nicht mit Rolli mich dann stressen,
und auch nicht mit den Andern messen.

Sie sind ja meistens auch viel juenger,
und brauchen noch nicht solche Dinger.

Immer sind sie hilfsbereit,
hab' keinen Grund dass mich was reut.

Und doch empfind' ich's oft als Qual,
nicht mehr zu sein wie Dazumal.

Und nun versuch' ich mich zu freuen,
auf meinen Movie - hab' 'nen Neuen.

Ein Reiter-Film - der laesst mich trauemen,
und den moechte ich nicht versauemen.

"Gute Nacht" Euch Allen,
Majorie

61196a55584d152d59b387153e285520.jpg

 
Tine1948
Tine1948
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von Tine1948
als Antwort auf WurzelFluegel vom 25.08.2020, 00:44:54

Danke @
Wuflue, ist lieb gemeint... ,  Doch sehe ich dieses Thema mit andern Augen,  Strassen und Mohrenköpfe umbenennen, ist in meinen Augen Mumpitz. - Könnte was nutzen, aber wer denkt schon über sowas nach?

Ich kenne täglich Ablehnung von Anderersnamigen, Andersaussehenden, anders Sprechenden. - Ich mache mir täglich viel Arbeit, um für Menschen, die hier nicht ins 'Raster' passen, eine Lösung zu finden, dass sie geschützt und einigermassen wohl wohnen können. - Würden nur pro umgenanntes Schild zum Gutgehen der Menschen, die echt Hilfe brauchen, der Betrag eingesetzt werden, das es kostet, wäre schon viel Leid gemildert.  - ich bin täglich an der 'Front'....und kann daher nicht mehr so wohlmeinend sein - Tine


.


Anzeige

WurzelFluegel
WurzelFluegel
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von WurzelFluegel
als Antwort auf Tine1948 vom 25.08.2020, 01:45:08

liebe Tine, da haben meine zwei Zeilen eine ganze Reaktionskette ausgelöst und deshalb greife ich das Thema nochmal kurz auf, weil es mir wichtig ist
ich nehme dich als sehr hilfsbereit wahr und du hast einen langen Atem bei deiner unterstützenden Arbeit, ich komme nicht auf die Idee, in dir eine Rassistin zu sehen, das wäre ja ziemlich absurd, bei deinem Engagement
ich habe nur gebeten mit Bezeichnungen, die von vielen Betroffenen als abwertend erlebt werden, nicht zu scherzen, das liegt daran, dass ich zu viele dunkelhäutige Menschen erlebt habe, die bei diesen Bezeichnungen zusammenzuckten

Wegen der geforderten Umbenennungen von Gebäuden, Straßen, Speisen usw. bin ich selbst noch zu keinem eindeutigen Standpunkt gekommen, habe mir einfach noch nicht genug Zeit genommen, das durchzudenken und vor allem auch mit Menschen, dunkler Hautfarbe oder anderen Betroffenen darüber zu reden

WurzelFluegel


 

WurzelFluegel
WurzelFluegel
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von WurzelFluegel

die Nacht ist nicht mehr weit
bald ist Eulenzeit
schon leuchten Sterne am Himmelszelt
und dunkel wird die Welt

Galaxie, Sternenhimmel, Bäume, Weg
meine Flügel sind heute angeschlagen
einer meiner wichtigsten Menschen fuhr mit dem Krankenwagen
nach einem schweren Sturz -
ich mache es kurz:
sie wurde operiert und liegt auf Intensiv
wegen Covid darf ich vorerst nicht zu ihr
und deshalb bin ich hier
weil sonst meine Gedanken Karussell fahren...

WurzelFlügel.JPG

 

Bruny
Bruny
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von Bruny
als Antwort auf WurzelFluegel vom 25.08.2020, 20:40:02

WuFlue, ich weiß wie traurig das alles im Moment ist
auch ich sehe in die Zukunft ganz ungewiß.
Und auch unserer @Tine1948 würde ich gerne etwas sagen,
aber ich mag es hier nicht wagen.
Der Einsatz für andere Menschen, auch wenn er gut gemeint,
viele Menschen braucht es um geeint etwas zu bewegen.
Ich weiß nur zu gut wie es manchen Menschen geht,
die alles verloren haben, auch ihre eigene Identität.
Der Status Illegal in einem fremden Land,
ist wohl den allerwenigsten bekannt.
Ich habe gestern eine Nachricht bekommen
die hat mir sämtlichen Optimismus genommen 😢😢.
Bruny, die sehr traurig ist 


Anzeige

WurzelFluegel
WurzelFluegel
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von WurzelFluegel
als Antwort auf Bruny vom 25.08.2020, 20:49:33

Bruny es ist eine traurige Zeit
und manchmal scheint eine Änderung so weit.

Du hast natürlich recht, es braucht viele
um zu erreichen menschliche Ziele,
aber andererseits ist jede Hilfe viel wert
für den, der sie erfährt.

Kann dir heute auch nicht viel Tröstendes schreiben
weil mich selber Ängste umtreiben,
aber ich suche nach hoffnungsvollen Gedanken
denn meine Zuversicht ist am Wanken.

Bruny
Bruny
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von Bruny
als Antwort auf WurzelFluegel vom 25.08.2020, 21:03:21

Zumindest in meinem Palmengarten
tat Schönes auf mich warten.
Sowohl die weibliche als auch männliche Cyca haben neue Wedel bekommen
ich glaube sie sind mir wohl gesonnen

Weibliche Cyca
2FF391E9-40E8-4B8C-8F9D-8E42DE935CA2.jpeg
Männliche kleine Cyca

332EB15A-0231-4597-9461-83B4AB0C1B83.jpeg
 

Majorie
Majorie
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von Majorie
als Antwort auf WurzelFluegel vom 25.08.2020, 20:40:02
Das tut mir sehr, sehr leid fuer Dich und die Patientin, liebe Wurzelfluegel.

Das ist Alles, das ich Dir darauf sagen kann - da gibt es im Augenblick vielleicht nur den Trost,
dass die Menschen die Dich kennen, an Dich denken und Dir und der Pat. einen guten Ausgang
wuenschen.

Sei lieb gegruesst von Majorie.

Ich muss raus hier - es blitzt und kracht und hagelt zwischendurch.

Alles Gute und eine gute Nacht, auch fuer alle Anderen!




 
Tine1948
Tine1948
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von Tine1948

Ihr teilt mit uns eure Traurigkeit, liebe WurzelFluegel und liebe Bruny, Danke für das Vertrauen. Wenn Gedanken und gute Wünsche etwas helfen, dann schicke ich euch den Teil, den ich erbringen kann. Alle anderen Themen lassen wir doch ruh'n, und wenn es eine ruhigere Zeit gibt, dann kann man wieder drauf zurückkommen, oder es auch in anderen Threads besprechen.
Ich bin heute ganz ko, fuhr mit einer traumatisierten Tamilin von Ort zu Ort, um Wohnungen anzuschauen. Ich weiss nicht, ob ich richtig interpretiere, was ich bei dir lese, Bruny. Ich kann für mich nur sagen, dass ich nur noch  im engsten Umfeld helfen kann und möchte. Für grössere Zusammenhänge und Veränderungsbemühungen bin ich zu alt und hab auch in früheren Jahren schon viel von meinem 'Pulver' verpulvert. -

Ich stell mal wieder meinen 'Freundeskreis' hier ein für alle Eulen. Zwar nicht aus Eulen, aber mit Flügeln.Tine



 


Anzeige