Forum Allgemeine Themen Plaudereien Club der Nightwriter und Nightreader

Plaudereien Club der Nightwriter und Nightreader

ahle-koelsche-jung
ahle-koelsche-jung
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von ahle-koelsche-jung
als Antwort auf Tine1948 vom 25.09.2020, 00:01:05

Da kann ich nur beipflichten, manchmal muss man seine Gedanken auch an anderer Stelle loswerden.
Auch wenn die andere Seite vielleicht keine Lösungen oder Ratschläge zur Hand hat. 
Den Gedanken freien Lauf lassen, das Wichtigste wenn man mit Belastungen zutun hat.

a-k-J 

Tine1948
Tine1948
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von Tine1948
als Antwort auf ahle-koelsche-jung vom 25.09.2020, 00:19:07
Herz.pngso isses, danke, akj
Und nun noch ein Lied
SamuelVimes
SamuelVimes
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von SamuelVimes

Ich lass mal schöne Grüsse hier und ein Korb voll Eulen - oder doch nicht so ganz...

Fehler.jpg
LG
Sam


Anzeige

WurzelFluegel
WurzelFluegel
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von WurzelFluegel
Tier, Schnabel, Schöne, Vogel, Auge
nachdenklich sah mich die weiße Eule an
weißt du was ich mache, dann und wann?
so fragte sie mich ganz leise
auf ihre ruhige Weise
Nein, sprach ich, wie könnte ich es auch wissen, 
sag es mir doch - mag deine Antwort nicht missen

dann und wann 
wenn ich kann
höre ich zu denken auf
und lasse den Dingen ihren Lauf

ach wie ich die weiße Weise beneide,
schon flog sie fort - über die Heide
und ich saß da und dachte noch immer
hoffentlich wird alles nicht noch schlimmer

dann nahm ich mich zusammen
und beendete mutig das Bangen!
nach drei Minuten war es wieder da
und ich schickte es weit fort sogar,
nach fünf Minuten quälte es mich schon wieder
und rupfte mich kräftig am Gefieder
nach 10 Minuten gab ich auf
und ließ den Dingen für 7 Minuten ihren Lauf. 😉

lasse euch ein paar Häppchen zum Naschen hier,
WurzelFluegel war wieder mal hier

Häppchen, Empfang, Bozen, Catering
hoffe sehr, es geht euch allen recht gut
und ihr habt jede Menge Mut

sage euch heute wieder mal 
ganz sacht
gute Nacht 

WurzelFlügel.JPG

 
luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von luchs35
als Antwort auf WurzelFluegel vom 25.09.2020, 21:28:46
936fe9af63228ec2ddd0be28593d0fd6.jpg


 Wenn es hier für Eulen noch was zu naschen gibt
komm ich schnell angeflogen- wenn's beliebt,
denn ich bin der Nachtvogel Naschallesrein,
das könnte ein Stück meiner Weisheit sein!
      Bei diesem Angebot, Eule Wuflue, bin ich dabei, 
ich nehme doch an, da ist alles lecker und frei.
Aber nie sollst Du mich nach Weisheit fragen,
 nur wer Jahrhunderte Jahre tot, kann es sagen.

b7a67b2c88a419619604e496cf9e3b52.png
 
Tine1948
Tine1948
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von Tine1948

" dann und wann 
wenn ich kann
höre ich zu denken auf
und lasse den Dingen ihren Lauf"

Danke WurzelFluegel für diese, deine Worte,
Mir sind sie, statt oder auch dank deiner Häppchen, eine Pforte
zum Nachdenken , um nicht immer zu bleiben an altbesetztem Orte.
Und immer wieder wird so ein Fenster offen für neue innere Ruhe.
Ich hab das kennengelernt durch Autogenes Training, und das war kein Getue.
Tine
heiligenschein.png


Anzeige

Majorie
Majorie
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von Majorie
Verlassen liegt der Eulenhort,
nur Zwei von ihnen waren dort.

Es wird so langsam hier komplex,
mir scheint, der Ort ist nun verhext.

Mal ist's 'ne grosse Eulenschar,
und mal macht Jeder sich sehr rar.

So sitz' ich hier nun ganz alleine,
macht nix, ich strecke meine Beine.

Muss ja nicht laufen, sondern fliegen,
und dabei tut sich nichts verbiegen.

Ich lieb die Meere und die Huegel,
gut tragen mich dann meine Fluegel,

ganz fix wieder zu mir nachhause,
da mach' ich dann allein 'ne Sause.

Ich bin ganz gern' mit mir alleine,
drum ich hier auf dem Ast nicht weine,

und lass' erschallen mein Huhuuuuuuuuu,
dann bin ich weg ganz schnell im Nu.


Einen schoenen Wochenendstart Euch Allen, wuenscht Majorie!

Manchmal_waere_ich_gerne.jpg
banner-1090835-1280_orig.jpg




 
Majorie
Majorie
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von Majorie
als Antwort auf Tine1948 vom 26.09.2020, 00:33:24
Nun ist die Tine an mir vorbeigepflogen, obwohl ich ihr doch war gewogen.

Ja, das Autogene Training ist auch so ein zweischneidiges Schwert:

Ist man unruhig, blockt es ueberall und der Energiestrom geht nicht durch.
Ist man ruhig, so ist es m.E. dafuer gedacht, ruhig zu BLEIBEN,
und nicht um ruhig zu WERDEN, was ja mit sehr grosser Anstrengung verbunden waere im ersteren Fall.

Es scheiden sich hier die Geister - und Niemand wird ein Meister 😆 (reimte sich gerade).

Ein schoenes, entspanntes Wochenende, Knuddels fuer Julchen, und liebe Gruesse an Alle,

Der_hoechste_Genuss.jpg
61196a55584d152d59b387153e285520.jpg

 
Tine1948
Tine1948
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von Tine1948

heute Nacht um ungefähr Zwei
kam ich mal kurz hier vorbei.
Jede Eule darf mal  Pause machen
Dass das ein Ende ist, das wär zum Lachen.
Ein lebendiger Eulenwald kann Alles sein:
Schweigen im Walde und Lustiges, zum Schrei'n.
Das Schöne ist ja, dass man hier  nix muss,
sich einfach einbringt , zu aller Eulen Genuss.
Wie der Schnabel gewachsen ist, ist hier Eulenrecht.
Und wir Alle, die sich hier finden, können das nicht schlecht.
Tine




 

Majorie
Majorie
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von Majorie
als Antwort auf Tine1948 vom 27.09.2020, 01:59:24

"Einfach so",
sind fort die Eulen,
man hoert nicht Eine nun mehr heulen.

Ich bin darueber garnicht froh,
das sag' ich nur mal "einfach so".

ef02afd82419ec1f4822f783586e859f.pngHabt Alle eine gute Nacht,
ich hab' das Licht jetzt ausgemacht.

                 " So long"!


           
         

Anzeige