Forum Allgemeine Themen Plaudereien Club der Nightwriter und Nightreader

Plaudereien Club der Nightwriter und Nightreader

luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von luchs35
als Antwort auf Bruny vom 14.10.2020, 13:28:21
1a4ca34e502bc94c53bfac867b926838.gif

Auch Tagvögel haben ihre besonderen Reize,
auch wenn da mancher besonders damit geize,
doch dann entdeckt ein Tagvogel die Nacht
und hat sehr schnell eine Kehrtwende gemacht. 
Neinnein, das uhuhuhuu ist unser nächtlicher Schrei,
der lockt dann so allerlei bellende Nachtvögel herbei.
Ich wüsste noch einen munteren Vogel, der schnurrt,
und noch einen, der nun sein weiches Bett angurrt. 
Welcher das ist müsst ihr aber nicht erraten -
ich wette, ich habt schon gerochen den Braten 😉.

 Luchs35 .jpg
 
 
Jutta
Jutta
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von Jutta
als Antwort auf Tine1948 vom 14.10.2020, 01:24:12

Hallo Tine,
Wie geht es den Augen von Jule ???  Ich verwendete jeweils Schwarztee  und "spülte" resp. reinigte das Auge mehrmals täglich. Ich legte nie eine Kompresse getränkt mit Tee oder Teebeutel auf's Auge. Ich hoffe, dass dir diese Erfahrung helfen.

Grüssli
Jutta

Bruny
Bruny
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von Bruny
als Antwort auf luchs35 vom 14.10.2020, 21:50:53

Eule Luchs, was schwenkst du denn in deiner Tasse?
denkst du du könntest mir was übrig lasse 😂.
Ich bin heute rein zu gar nix gekommen,
bin von einer Spritze noch gänzlich genommen.
Dabei soll sie mir helfen zu relaxen und zu entspannen,
ich glaube eher der Doc hat sie nicht mehr beisammen 😛.
Jeden zweiten Tag will er mich quälen,
ich glaube eher er will meine Moneten zählen 😳.
F7E01E06-326B-41FE-9AC2-733C1D875ED4.jpegIch hoffe ja, dass ich heute Nacht schlafen kann,
dann brauche ich ihn nicht mehr, diesen Medizinmann 😁.
Bruny


Anzeige

Tine1948
Tine1948
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von Tine1948
als Antwort auf Majorie vom 14.10.2020, 17:10:27

Liebe @Bruny, @Majorie und @Jutta, danke für alle hilfreichen Tipps Und, Majorie, Danke für die vielen Erkundigungen, die du eingeholt hast. Bruny: Jule hat jetzt ein neues Hobby: Sie holt mit den Pfoten die Reste vom Honig von den Augen und schleckt dann genüsslich die Pfoten ab. -

Aber im Ernst: Ich hab mit dem Tee aufgehört. Die Kompressen auf ihr Gesicht mache ich weiter, denn das Sekret aus den Augen verklebt alle Haare und Fell um die Augen herum und das wird dann so hart, dass es zusätzlich noch in die Augen sticht. Ich löse etwas Honig in warmem Wasser auf. Und Jule ist echt dankbar, wenn ich die feuchten Umschläge einige Minuten auf ihr Gesicht halte und ist dann still. - Zum Honig, das könnte Tierliebhaber und Menschen interessieren: Ich hab mir Manukahonig geholt. Der ist sehr gut gegen Entzündungen und überhaupt echt gut für das Tier und den Mensch, gerade jetzt in Zeiten in denen wir unser Immunsystem stärken müssen... das kann man im Netz nachlesen. - Ich war bei der Homöopathin heute Abend und Julchen bekommt jetzt noch Pulsatilla C30.

Und wie geht es denn uns Eulen heute? Ich schau mal, ob welche da sind und melde mich vielleicht nochmal. Einstweilen einen herzhaften Eulengruss:Das hier ist ein männlicher UHU..
ich wusste nicht, wie wenig redselig er ist. Ich bin da als Wunscheule wesentlich eloquenter.....

https://www.deutsche-vogelstimmen.de/uhu/?type1533

c0110.gif
 

ahle-koelsche-jung
ahle-koelsche-jung
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von ahle-koelsche-jung
als Antwort auf Tine1948 vom 14.10.2020, 23:43:31

Erstmal alles Gute für Julchen das sie das Übel mit dem Auge bald überstanden hat.

Da ich noch immer nicht so Recht im "Schreibmodus" bin, grüße ich euch Alle mit einem Lied zur Nacht.
 


akj 20200301_162618.jpg
Bruny
Bruny
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von Bruny
als Antwort auf Tine1948 vom 14.10.2020, 23:43:31

Hihihi, unsere Hunde sind ja nicht doof, die haben den Vorteil vom Honig schlecken gleich raus. Ich habe einen hervorragenden Bio Honig aus unserer Region und er ist ein hervorragendes Hausmittel und schmeckt natürlich auch. Wenn Morenchen damit behandelt wird, lege ich ihr die lauwarme Kompression auf die betroffene Stelle und Kraule sie auf dem Kopf. Dann hält sie ganz still, solange bis mein Arm einschläft 😁.
Morena und ich wünschen Julchen gute Besserung 👍.
Bruny


Anzeige

Majorie
Majorie
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von Majorie
"Hi" ins Eulenrevier,

schnell einen Gruss ins Eulennest,
ich seh' es gibt hier heut' kein Fest.

Ich setz' mich trotzdem auf den Ast,
bis mich die Muedigkeit erfasst.

Zum Schlafen naehm' ich keine Spritzen,
den Doc liess ich ganz schoen abblitzen.

Die Jule wird heil durch Natur,
die wuerd' bei einer Spritze stur.

Und Bruny hat's ja schon benannt,
und auch ganz richtig gleich erkannt,

Zum Heilen nimmt man besser 'honey',
dem Doc, dem geht's doch nur um 'money'.

Doch eh' ich hier noch mehr rummotze,
setz' ich mich jetzt mal vor die Glotze.


Seid Alle gegruesst und habt einen schoenen Donnerstag.

Einen besonderen Gruss an Eule Old_Go, auf dass sie schnell macht uns wieder froh!


ef02afd82419ec1f4822f783586e859f.png


 
Bruny
Bruny
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von Bruny
als Antwort auf Bruny vom 15.10.2020, 00:20:05

Ach ja, ich wollte ja noch erzählen, dass Morenas Wunden sich geschlossen haben. Ich habe ihr noch Zink Tabletten bestellt und verfressen wie mein Mädchen ist, frißt  sie auch Tabletten ohne Probleme.
Die Antibiotika muss sie ja noch weiterhin nehmen, aber ich kann feststellen, dass sie deutlich agiler ist.
 

Bruny
Bruny
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von Bruny
als Antwort auf Majorie vom 15.10.2020, 00:30:23

Ah du willst ein Fest noch haben
schau mal da bringe ich doch ein paar kleine Gaben
A40B6930-9B99-4F78-A18B-17ECCCE4B302.jpeg
Wir brauchen auch noch was zu trinken
bevor wir in Morpheus Arme sinken

E52CE895-0B53-4911-8EAA-DC3870DF1585.jpeg😂😁

Majorie
Majorie
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von Majorie
als Antwort auf Bruny vom 15.10.2020, 00:32:07
Sehr gute Nachricht, Bruny.  Ich freue mich.  Kraule sie mal zwischen den Ohren auf dem Kopf-
die Unseren mochten das besonders gerne.

Ich gehe davon aus dass Du weisst, dass alle Antibiotica das Immunsystem sehr schwaecht -
bei Mensch und Tier.

Man braucht sie halt bei einem Infekt - aber nur so lange wie unbedingt noetig.

Und ja, Honig moegen sie wohl Alle. Mein Mann holte immer ein grosses Gefaess mit frisch
geschleudertem Honig von einem Imker, und als ihm einmal eine mit Honig belegte Brotschnitte
aus der Hand auf den Boden fiel, war sie in Sekundenschnelle verspeist von unseren letzten
beiden Vierbeinern. Lange haben sie sich danach noch ums Maul geleckt.

Ich suesse Alles mit Honig, anstelle von Zucker. Manch Einem schmeckt das nicht - mir schmeckt's!

they-will-die-for-their-alpha-pack-leader-only-to-be-german-love-quotes.jpegDu kannst Dir nicht vorstellen, wie sehr ich jeden Einzelnen von ihnen vermisse.😰

LG, Majorie


 

Anzeige