Forum Allgemeine Themen Plaudereien Club der Nightwriter und Nightreader

Plaudereien Club der Nightwriter und Nightreader

Majorie
Majorie
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von Majorie
als Antwort auf Bruny vom 21.05.2021, 22:27:16
Hi Bruny,

wir hatten hier eine Weile TV ueber die "Deutsche Welle". Nachdem wir alle wichtigen Meldungen
online verfolgen konnten, haben wir das gecancelt.

Nachdem wir die nordamerik. Movies sahen, erschienen uns die deutschen gestelzt und langweilig.
Es fehlte der "Pepp".

Ich sehe mir im TV das Weltgeschehen an und da ich ein Moviefan bin - bin ich Mitglied bei NETFLIX
- eine Org., die taeglich neue Filme anbietet in jeder Richtung. Fuer Jeden ist mehr als genug dabei.

Ich kann mir aus Hunderten von Movies das raussuchen was ich moechte, und waehle meistens
die Serien. Sie spielen in allen Laendern und zeigen fantastische Landschaftsaufnahmen, sowie die
Mentalitaet der jeweiligen Bewohner.

Z.Zt. sehe ich die Serie "Senora Acera" - ein mexikanischer Film mit engl. Untertiteln - 5 Serien mit jeweils
50 Episoden. Fantastisch gespielt und schoene Menschen. Er spielt in Mexico City und auf dem Lande.
Ist nichts fuer so ganz schwache Nerven, da ja bekanntlich die Kriminaitaet in ganz Mexico zuhause ist,
und natuerlich auch deren Methoden so dargestellt werden, wie sie sind.

Die hintergruendige typisch mex. Musik macht das Ganze fuer mich noch komplett, da ich sie sehr mag.

So - jetzt habe ich Dich eingefuellt  , ohne Dich abzufuellen. In Gedichtsform war mir das zu zeitraubend 😆.

Habe ein schoenes Wochenende . Habt Ihr auch Pfingsten dort? Wir hier nicht.

so long, Majorie  -  und nochmals bitte "Petten" fuer Deine Morena. Sie haelt Dich am Laufen.
Wie gut ich das kenne .............................

2f69da24a88b1c5077e06a60d1371561.jpg
Bruny
Bruny
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von Bruny
als Antwort auf Majorie vom 21.05.2021, 22:49:22

Mein Mann hat eine ordentliche DVD Sammlung von ca. 4000 Stück, da könnten wir sogar im Himmel noch gucken. Ich allerdings sehe mir selten Movies an, ich schaue Let‘s Dance, Ninja Worriers, The Voice Kids, the Voice of Gernany, nebenbei aber mache ich Computer Spielchen 😁. 
Nein, in Spanien gibt es kein Pfingsten.
Ja Morena bekommt deine Streicheleinheiten, ich sag ihr, dass sie von dir sind 😊.
 

Tine1948
Tine1948
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von Tine1948
als Antwort auf Majorie vom 21.05.2021, 22:06:11

Auch hier ists sonnig wenn ich fliege,
doch wenn ich in den Wald einbiege,
seh ich recht bald dann Tines Haus,
und warte auf nen Gaumenschmaus


 
Gaumenschmaus, Majorie, kannst du gerne haben
Tu dich doch mal an meinen Salbeimäuschen laben:
Hier das Rezept:

Und, seitdem ich  nach Woschis Anregung eine Heissluftfritteuse habe, geht das alles auch super mit fast ohne Fett (Öl)
Bild: Wikipedia

Anzeige

Tine1948
Tine1948
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von Tine1948

Meine lieben Eulen, ich sage mal vorausschauend Tschüss, es war schön mit euch. Ich rechne mit einer Sperrung, hat aber nichts mit dem Nightwriter zu tun. Alles Liebe, Tine

Barbara48
Barbara48
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von Barbara48
als Antwort auf Tine1948 vom 22.05.2021, 00:44:04

Das ist aber keine gute Nachricht für uns,
aber ich hoffe und drücke ganz feste die Daumen, 
dass dies nicht passiert.

Verzieh Dich in den Wald, da findet Dich keiner.

Wir setzen uns alle um Dich rum, so, dass niemand Dich sieht.

Was kann ich tun, um eine evtl. Sperrung zu verhindern?

Soll ich an @Karl schreiben und ihn bitten,
dass er dafür sorgt, dass Du uns erhalten bleibst?

Was ist eigentlich der Grund dafür?

Dies fragt sich ganz aufgeregt
Deine I-Net-Freundin und Nachteule

wwm7w9woftc.jpg


 

Tine1948
Tine1948
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von Tine1948
als Antwort auf Barbara48 vom 22.05.2021, 11:32:43

Das ist sehr lieb von dir. Aber bitte unternimm nichts. Ich brauche tatsächlich mal eine Pause. Ich bleibe dem Nightwriter gewogen und erhalten, bitte erhaltet mir den Wald lebendig, ich komm sicher bald mal wieder. Lieben Gruss an alle, Tine
Euleklein.jpg


Anzeige

Barbara48
Barbara48
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von Barbara48
als Antwort auf Tine1948 vom 22.05.2021, 12:02:30

Ok, liebe @Tine1948

Dein Wunsch sei mir Befehl und darum halte ich die Finger still.

Ich geh' dann mal den Wald fegen, soll ja sauber sein,
wenn de, hoffentlich bald wieder angeflogen kommst.

Halte Dir auch mit Argusaugen Deinen Ast frei.

Ein komischer Tag heute, bin froh wenn die Nacht mit
ihrer Dunkelheit sich darüber legt.

Denke auch ununterbrochen an @weserstern  .....................
was für ein harter und viel zu früher Schickssalsschlag.


@Bruny hat heute auch so einen tiefsinnigen und tiefblickenden
Beitrag im PH geschrieben, dass mir ganz mulmig wurde.

Ja, manchmal frage ich mich auch, was ich hier eigentlich mache,
schreibe mich mit "wildfremden" Menschen, stelle Bilder ein,
lasse Grüße da, erzähle von und aus meinem Leben,
überlege darum gerade auch,
ob ich meine Zeit dafür nutze, mal wieder ein Buch zu lesen,
oder das gute alte Briefpapier, das in der untersten Schublade liegt,
wieder dort rauszuholen, um so meinen Freunden zu schreiben.

Habe sogar mit meinem Sohn darüber gesprochen.

Er meinte, da reale Treffen momentan noch nicht möglich sind, 
diesen Weg, der digitalen Kommunikation hier, mit Euch weiterzugehen.

In diesem Sinne wünsche ich geruhsame Pfingsten
und lasse lächelnde Grüße da,

Euere

2021-05-12 17.50.22_resized.jpg
BARBARA💓






 

Bruny
Bruny
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von Bruny
als Antwort auf Barbara48 vom 22.05.2021, 16:13:54

Ach liebe Barbara, manchmal ist es in der Tat nicht leicht, einen goldenen Mittelweg zu finden. Aber nichtsdestotrotz sollten wir versuchen die Beklommenheit die in der Luft liegt, nicht in den Eulenwald eindringen zu lassen. Ich versuche auch gerade mein Leben für meine Nachkommen aufzuschreiben. Ich war schon als Kind gesegnet mit einem überdurchschnittlich gutem Gedächtnis und so kann ich mich an besondere Vorkommnisse erinnern als ich gerade mal 4 Jahre alt war. Eines dieser besonderen Vorkommnisse war, dass ich mich im Kindergarten mit Keuchhusten angesteckt habe und nachdrm mein kleiner Körper überaus geschwächt war, bekam ich Diphterie. Ich kann mich gut erinnern wie ich geweint habe, weil mich meine Eltern nur durch die Scheibe auf der Isolierstation sehen konnten. Ich fühlte mich alleine gelassen, denn ich wußte ja nicht warum sie nicht bei mir waren, ich wußte auch nicht was eine Isolierstation war ich aber als Erwachsene wußte war, dass damals meine Seele zum ersten Mal tief traurig war.

All das versuche ich in einem Rückblick zusammenzufassen, auch warum ich immer ein unruhiger Geist war, was mich immer voran getrieben hat und was mein heutiges Resumee daraus ist.
Es wird wohl ein etwas längeres Unterfangen werden 🙂.
FD93DD59-59BF-4126-A259-E0C8A043FCBA.jpegBruny

Majorie
Majorie
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von Majorie
                                                     Hi Ihr lieben Eulen,

da ich heute im ST nur alles kurz ueberfliegen kann, und keine Zeit hatte und habe um zu antworten
(musste wichtige Formulare fuer den "Service Canada" ausfuellen, was mich den letzten Nerv gekostet
hat), moechte ich aber zumindest

                                             FROHE  PFINGSTEN

wuenschen (hier bei uns ist kein Feiertag)

Habt alle einen schoenen Tag!

so long, die Eule Majorie

index.jpg
Mareike
Mareike
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von Mareike
als Antwort auf Majorie vom 21.05.2021, 00:06:43
Als Fröschin komm ich gerne wieder
und quake meine Lieder.
Kohlmeier erzählt Euch nun ein Märchen
wird krümmen Euch kein Häärchen.

Der Frosch und der Skorpion


P1390744 (2) Fröschin verkl..JPGDie Fröschin

Anzeige