Plaudereien Darmspiegelung

plautus
plautus
Mitglied

Re: Darmspiegelung
geschrieben von plautus
als Antwort auf angelottchen vom 26.10.2007, 19:17:26
hi, gerry.
lass dichs nicht verdriessen,wenn hier die alten tuhsen über dich herfallen.
die waren schon vor 40 jahren, in ihrer jugend, im kopf schon über 70.
lass dichs nicht verdriessen, und wenn dir wiedermal was einfällt, immer nur rein damit.denk doch mal in richtung zoffzicken und giftspritzen, vielleicht gibt das nen spass
--
plautus
angelottchen
angelottchen
Mitglied

Re: Darmspiegelung
geschrieben von angelottchen
als Antwort auf plautus vom 26.10.2007, 19:32:33
na da kommt der olle zauselige paulus aber in Fahrt,- wenns um Arschlöcher geht ist man ja sicher auch gerne solidarisch und hält zusammen, gell?
--
angelottchen
Re: Darmspiegelung
geschrieben von marina
als Antwort auf angelottchen vom 26.10.2007, 19:17:26
...man muss keine bestimmte politische Gesinnung haben, um eine bestimmte Art überzogener Satire, die einfach nur noch schlecht und geschmacklos ist, auch als solche zu erkennen, marina. oder lacht man in Düsseldorf tatsächlich über jeden Scheiss?

-
angelottchen


Dass du die einzige Instanz in diesem Forum bist, die beurteilen kann, ob Kunst oder Satire überzogen oder geschmacklos ist, ist inzwischen hinreichend bekannt.Sonne dich im Bewusstsein deiner Größe, ich gönne es dir.
--
marina

P.S. Für die Interessierten ein Artikel zu Jacques Tilly, einem begnadeten Künstler der Düsseldorfer Narrenzunft mitsamt seinem oh so bösen Bildchen von Angie.

Anzeige

angelottchen
angelottchen
Mitglied

Re: Darmspiegelung
geschrieben von angelottchen
als Antwort auf marina vom 26.10.2007, 21:51:17
ach, marina ... als "instanz" über Gutes oder Schlechtes im ST hast Du Dich doch in den letzten Wochen und Monaten hervorgetan, wenn Du von Deinem Parnass mal wieder herabsteigst in den Augiasstall des ST und so tust, als wenn Du Dich hier beschmutzt, wenn Du mal etwas zum besten gibst und immer wieder betonst, dass Du das ja eigentlich gar nicht wolltetestttt ...das denn ich mal Insanz - aber scheins hast Du ja endlich ein Thema hier nun gefunden, wo Du Dich so richtig gut fühlst Helau! auau

Es grüsst Dich Deine ganz persönliche Kerynitische Hirschkuh

--
angelottchen
Re: Darmspiegelung
geschrieben von marina
als Antwort auf angelottchen vom 26.10.2007, 23:18:36
Auweia, angelottchen, du musst aber nicht gleich vor Aufregung so überschnappen, dass kaum noch eine/r versteht,was du überhaupt sagen willst vor lauter Tippfehlern.
Bei so viel Hysterie überlasse ich der "Forendomina" gern wieder das Feld und zieh mich erst mal wieder zurück. Nicht dass du noch Schlafstörungen kriegst, das kann ich wirklich nicht verantworten. Du kannst ganz beruhigt sein, hast ja die Mehrheit hinter dir in der Ablehnung von Satire und Ironie. Also ganz ruhig, knuff noch mal schön deine Hundis und nimm Baldrian, dann geht es dir wieder besser, und dann schläfst du auch gut.
Gute Nacht, bis demnächst in diesem Theater. )
--
marina
susannchen
susannchen
Mitglied

Re: Darmspiegelung
geschrieben von susannchen
als Antwort auf plautus vom 26.10.2007, 19:32:33
Ganz meine Meinung.)

Es ist schon ätzend was diese Scheintoten ewig am keifen sind!
--
susannchen

Anzeige

hulda
hulda
Mitglied

Re: Darmspiegelung
geschrieben von hulda
als Antwort auf susannchen vom 26.10.2007, 23:59:11
Gerrys Darmspiegelungsthema und die dem zustimmenden Kommentare zeigen ganz klar einen Abstieg ins niveaulose, Satire kann ich nicht erkennen, aber viel bösartiges.
--
hulda
angelottchen
angelottchen
Mitglied

Re: Darmspiegelung
geschrieben von angelottchen
als Antwort auf marina vom 26.10.2007, 23:59:03
auweia, marina - hast du es schon nötig, dich über meine tippfehler lustig zu machen statt zu argumentieren? was für ein abstieg ... zumal kein einziger meiner beiträge fehlerfrei je war oder ist ... hast du das denn nötig?
--
angelottchen
eleonore
eleonore
Mitglied

Re: Darmspiegelung
geschrieben von eleonore
als Antwort auf marina vom 26.10.2007, 18:15:03
Was mich mehr stört, ist, wenn man sich mit fremden Federn schmückt, sprich: andere Texte oder Witze als eigene ausgibt.
--
marina


darum ging es mir.
nicht um gezanke :o))

--
eleonore
EehemaligesMitglied58
EehemaligesMitglied58
Mitglied

Re: Darmspiegelung
geschrieben von EehemaligesMitglied58
als Antwort auf pilli † vom 26.10.2007, 13:55:02
Mannomann, das war einfach ein scherz, vielleicht bißchen tief angesetzt, aber daraus nun gleich auf das gesamte diskussionsniveau hier abzuleiten scheint mir doch sehr gouvernantenhaft zu sein.
Aber pilli hob den taktstock und schon huben alle sitten und niveauwächterinnen hier an in das klagegeheul einzustimmen.
So viel chorgeschrei wegen sowenig scherz.
Habt ihr wirklich nichts anderes zu tun?
--
gram

Anzeige