Forum Allgemeine Themen Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof Nr. XI

Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof Nr. XI

Bruny
Bruny
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof Nr. XI
geschrieben von Bruny
als Antwort auf CharlotteSusanne vom 26.08.2017, 00:37:48

Guten Morgen in die Ponyhofrunde,
schon früh gebe ich die frohe Kunde,
Alles am Hof wurde schon versorgt
ich habe mir dazu die Zeit besorgt
doch nun muss ich in meinen Garten gehen
um dort nach meinen Pflanzen zu sehen.
Ich lade euch auf einen Rundgang ein
und stelle dazu ein paar Bildchen hier herein.
Zuerst machen wir vor einer Yucca halt,
dann sind wir auch schon im Palmenwald
Sie blüht an vielen Stellen wieder
die abgeblühten Triebe schneide ich dann später nieder.
Aber erst muss ich die Spitzen der Blätterspitzen schneiden
um böse Unfälle zu vermeiden.


Dann gehen wir weiter, vielleicht wollt ihr sie ja sehen,
normalerweise wird sie ja im Dschungel stehen.
Ich hab sie mir gekauft als ganz kleines Ding
und ich von Anfang an besonders an ihr hing.
Seht was aus ihr geworden ist, die schönste Schefflera 
in einem Garten, die ich jemals sah.
Ich habe einen großen Sonnenschirm daneben gestellt,
damit ihre Größe ins Auge gleich fällt.


Dann gehen wir weiter zu meinem Ficusbaum,
vor 12 Jahren im Topf gekauft, man glaubt es ja kaum.
Der Turm links daneben ist 12 Meter hoch
ich glaube das schafft er, vielleicht dieses Jahr noch.
In ihm haben viele Vogelarten ihren Platz gefunden,
sie wecken mich zu den unmöglichsten Stunden.


Nun sind wir wieder bei der Schefflera angelangt,
denn hinter ihr auch eine Schönheit in den Himmel rankt.
Seht mal den schönen Stamm dieser Fächerpalme
ich habe sie schälen lassen, denn die arme
hatte Nässe in ihrem Stamm
und ich es einfach nicht sehen kann
wenn meine Pflanzen unnötig leiden,
mit ein paar Handgriffen kann man vieles vermeiden.



So, nun ist mein kleiner Rundgang vorbei
wenn ihr mehr sehen wollt, eilt selbst herbei.

Hilfe, die zwei letzten Bilder haben sich wieder gedreht
und ich weiß leider nicht wie das Aufrichten geht emoji_cry
Bruny

Roxanna
Roxanna
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof Nr. XI
geschrieben von Roxanna
als Antwort auf Bruny vom 26.08.2017, 08:56:07

Ups, liebe Bruny, was ist denn da passiert? Dein Beitrag erscheint gleich mehrere Male. Ich bin tief beeindruckt von deiner Pflanzenwelt. Das sind ja Dimensionen, unglaublich! Da muss meine Schefflera sich aber noch mächtig anstrengen und ob sie es je schafft, mit deiner mitzuhalten, da habe ich große Zweifel.




Im vergangenen Jahr hat sie aber zu meinem großen Erstaunen geblüht. Ich wußte gar  nicht, dass auch eine Schefflera blühen kann.

Ich wünsche dir weiter viel Freude mit deinem Garten Eden.

Roxanna

 

Klara39
Klara39
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof Nr. XI
geschrieben von Klara39
als Antwort auf Bruny vom 26.08.2017, 08:56:07





Guten Morgen,
die Fotos von Bruny hab ich erst mal gedreht,
dass Ihr sie mal aufrecht seht!

Klara

Anzeige

Klara39
Klara39
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof Nr. XI
geschrieben von Klara39
als Antwort auf Klara39 vom 26.08.2017, 09:28:09



Guten Morgen zum Samstag!

Das war vielleicht eine Nacht -
ab vier Uhr hat es nur noch geblitzt und gekracht.
Ständig bin ich aufgewacht.
Oben seht Ihr die Rosen gestern noch in aller Pracht.
Bin gespannt, was der Platzregen aus ihnen gemacht!

Bruny, Deinen tropischen Garten hab ich genossen.
Die Schefflera hat mich neben allen anderen Palmen etc. schwer beeindruckt.
Ich kenne sie nur als kleines kümmerliches Zimmergewächs.
Wie hast Du es geschafft, Deinen Beitrag so zu multiplizieren?
Aber man kann die Überzahl ja löschen, das müsste man probieren...

Roxanna danke für das gute Frühstück,
damit trägst Du bei zu frühem Glück!
Die Tiere stehen auch schon auf der Weide -
ich hoffe mal, dass das Wetter auch noch besser wird heute!

Ich sag mal wieder tschüss, denn mein Arm macht Probleme,
wenn ich mich hier nicht ernsthaft mit der Schreiberei zusammennehme!
Einen erträglichen Samstag wünscht
Klara

Shenaya
Shenaya
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof Nr. XI
geschrieben von Shenaya



 










 

Bruny
Bruny
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof Nr. XI
geschrieben von Bruny
als Antwort auf Klara39 vom 26.08.2017, 09:28:09

Danke Klara für das Drehen
jetzt könnt ihr ja selbst mal sehen,
dass mein Päd ein Eigenleben hat,
es sendet und sendet und wird dabei nicht matt.
Ich hab das Teil jetzt einfach mal geschlossen,
denn langsam werde ich tatsächlich verdrossen,
es sendet PNs mitten drin
obwohl ich mit Schreiben noch gar nicht fertig bin
und löschen kann ich auch nicht die Duplikate,
ob ich wohl mal den Webmaster um Hilfe frage?
Nun werde ich aber erst mal sehen
wie oft mein Beitrag (nach dem Schließen) hier wird stehen emoji_rage
Bruny
 


Anzeige

omaria
omaria
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof Nr. XI
geschrieben von omaria
als Antwort auf Bruny vom 26.08.2017, 09:59:33

GUTEN TAG!
Ein "Eigenleben" hab ich auch... emoji_wink
und handle oftmals "aus dem Bauch";
und vertraue auf meine Gefühle... 
Darum bin ich gern im Ponyhof-Gewühle!

Den Garten von Bruny find ich toll -
würde gerne mal dort sein, woll?!
Die Natur ist überall schön,
man muss sie nur wirklich sehn!

Und jetzt reime ich nicht mehr weiter,
sonst wird euer Grinsen immer breiter...   emoji_smile

Allen Kranken wünsche ich Aufmunterung und gute Genesung!

*o* Maria

Shenaya
Shenaya
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof Nr. XI
geschrieben von Shenaya














 

Roxanna
Roxanna
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof Nr. XI
geschrieben von Roxanna
als Antwort auf Shenaya vom 26.08.2017, 12:52:58

Ist es Richard Wagner, Shen?




 
Roxanna

Klara39
Klara39
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof Nr. XI
geschrieben von Klara39
als Antwort auf Roxanna vom 26.08.2017, 13:11:00

Roxanna, die Nasenfalte passt, lach. Es ist sicher Richard Wagner! Er war der Jüngste von neun Kindern (damals hatte man noch keinen Fernseher emoji_wink!)
Klara


Anzeige