Forum Allgemeine Themen Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof Nr. XI

Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof Nr. XI

CharlotteSusanne
CharlotteSusanne
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof Nr. XI
geschrieben von CharlotteSusanne
als Antwort auf CharlotteSusanne vom 27.08.2017, 16:13:28


Shen, als ich anfing zu schreiben, war von Dir noch nichts zu sehen !
Schön, daß Du wieder da bist und kannst mit an den Kaffeetisch gehen.....
Das Rezept  von dem Kuchen kopier ich mir gern -
und übrigens : das war ja dann gestern `ne Super-Party vor dem Herrn !!!!!
LG Charlie

omaria
omaria
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof Nr. XI
geschrieben von omaria
als Antwort auf Roxanna vom 27.08.2017, 15:39:11

LINDAU am See...   emoji_blush
Ach wär ich eine Fee,
so würde ich zaubern 1 - 2 - 3,
und die Ponyhöfler wären dabei!

Einfach nur so kommt noch mal Wagner
der macht mich froh:
 



Danke für all eure guten Gaben,
woran sich auch "Traurige" dran erlaben.
@Gudrun im Ponyhof sind wir gut aufgehoben,
deshalb kann ich euch alle nur loben!!!
Ein Blümchen hab ich auch noch mitgebracht,
es hat mir grad eben viel Freude gemacht:


*o* Maria z.Z. auf Wolke 7....


 

Shenaya
Shenaya
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof Nr. XI
geschrieben von Shenaya
als Antwort auf Bruny vom 27.08.2017, 16:15:30

@ CharlotteSusanne




 




Anzeige

luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof Nr. XI
geschrieben von luchs35
als Antwort auf youngster vom 27.08.2017, 15:57:56

 Ein Likörnchen,Charlie, hätt ich jetzt auch ganz gerne,
aber ich halte es noch ein wenig von mir ferne,
denn wer weiß, was dann passiert,
womöglich werde ich sanktioniert. emoji_open_mouth

Bruny, bei den Osmanen bin ich auf Phoenix auch verblieben,
interessant, was da so alles wurde ver- und getrieben. 
Denen hätte man besser mal Shen mit Elvis geschickt,
der hätte sie hüftschwingend in die Wüste geschickt.
Der kleine Mann am Bosporus,
weiß, wem er nacheifern muss. emoji_angry

Danke, Youngster, für die Erinnerung an Santorin,
in diesem Leben komme ich da wohl nicht mehr hin.
Aber mir bleibt eine schöne Erinnerung,
und nicht zuletzt: da war ich noch sooo jung! emoji_wink..Luchs

Huch nee, war ich so langsam?  Aber alle,die noch vorbeigeflitzt sind, habe ich gelesen ...ätsch...










 

omaria
omaria
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof Nr. XI
geschrieben von omaria
als Antwort auf luchs35 vom 27.08.2017, 17:11:49

und nicht zuletzt: da war ich noch sooo jung! emoji_wink..Luchs

Huch nee, war ich so langsam?  Aber alle,die noch vorbeigeflitzt sind, habe ich gelesen ...ätsch...

Ja, ja so jung war ich auch mal...   emoji_smile
Aber im *ALTER* wird man/frau halt laaaangsaaaaaamer...
Gut, dass du die "Flitzer" noch gesehen hast!   emoji_kissing_heart

Und jetzt geht ein schöner SONNTAG zu Ende...


*o* Maria wünscht euch einen GUTEN ABEND...

nixe44
nixe44
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof Nr. XI
geschrieben von nixe44
als Antwort auf luchs35 vom 27.08.2017, 17:11:49

Hallo, ich war gestern und heute noch nicht hier gewesen, habe aber jetzt alles nachgelesen.
Über Trauriges und Freudiges wurde berichtet, gern hätte ich auf Trauriges verzichtet.
Leid und Freude gehört zum Leben, wer tat es uns eigentlich geben.

Gestern
fuhr ich von der Saale an die Spree und da blieb ich staunend stehn, die schönsten Blumen in Berlin, wollt ich mir mal  besehn(IGA).
Mädel, 3Std. habt ihr Zeit, sprach die Obermaid(Obertanzmaus).

Die Eintrittskarten waren gesponsert, wir mußten etwas dafür tun und nicht etwa nur ausruhn.

Der Bundesverband(tanzfreudiger Leute, nee) Formationstanz der Senioren feierte 40. Geburtstag. Tanzfreunde/innen aller Bundesländer waren geladen und ca.1500 erschienen.
Man schwang das Tanzbein zu den einstudierten Tänzen mit begleitender Musik.
Natürlich alles im Freien bei herrlichem Sonnenschein vor der ARENA-Bühne.

Seht selbst,  Die Plätze waren für die Teilnehmer reserviert, eingeteilt nach dem jeweiligen Budesland.  Nach der Begrüßung folgte der aktive Teil.
Ein schöner Rücken kann auch entzücken, lach
Anleitung bekamen wir vom Bühnenpersonal
och noch drehn, das soll ener verstehn(hab es doch schon in meinem Bilderordner gedreht-krieg ja ´nen Drehwurm)Feierliche Verabschiedung

Mit müden Gliedern stiegen wir in Berlins 1. Kabinen-Seilbahn und fuhren zurück zum Hauptein/ausgang.
In luftiger Höhe von knapp 30Metern hatten wir eine besondere Aussicht auf das Ausstellungsgelände.

Im Sept./Okt.  fahre ich nochmals zur IGA, aber mit größerem Zeitlimit.

aufgenommen in der Blumenhalle
Schönen Abend wünscht euch die Hupfdohle
nixe

 


Anzeige

luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof Nr. XI
geschrieben von luchs35
als Antwort auf omaria vom 27.08.2017, 19:35:13

Gell Mariechen, wir bleiben einfach jung und schön,
das Alter lassen wir einfach weg,das wird schon gehn.
So leicht wie die Pusteblume nehmen wir es an,
selbst wenn das Tempo uns zum Keuchen bringen kann  emoji_wink

Flotte Senioren und Prachtblumen hat uns Nixe mitgebracht,
sicher hast sie auch eine tolle Tanzmausfigur gemacht.
So zeigt sich das Leben von der glänzenden Seite,
und mit Tanzen geht man auch nicht in die Breite  emoji_smileemoji_smile...Luchs


 

anjeli
anjeli
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof Nr. XI
geschrieben von anjeli
als Antwort auf nixe44 vom 27.08.2017, 19:35:29

Nixe... wenn auch ein bisschen anstrengend... war es doch ein tolles Erlebnis... schöne Fotos hast du mitgebracht... und Blumen haste auch noch gesehen... und gut nach Hause gekommen...

Ich habe einen Hund fotografiert... ist er nicht  schön? Habe um Erlaubnis gefragt... Frauchen saß neben ihm auf der Treppe... und dann habe ich noch nach der Rasse gefragt... aber ich weiß es nicht mehr... alles wie weg geblasen aus meinem Gehirn...




Ich wünsche noch einen schönen Abend auf dem Ponyhof... 
habe jetzt nichts nach gelesen... keine Zeit... ich wünsche allen Traurigen Trost... und allen Kranken gute Besserung...

Grüßle von anjeli

Klara39
Klara39
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof Nr. XI
geschrieben von Klara39
als Antwort auf anjeli vom 27.08.2017, 19:53:39



Wollte mich für alle interessanten Beiträge und schöne Bilder bedanken.
Leider kann ich gar nicht tanzen. Die Blumenfotos sind sehr schön.
Wenn Berlin nur etwas näher wäre, würde ich sie mir real besehn.
Das Hundle sieht ja kuschlig aus und könnte ein Eurasier sein.

Ich hatte heute auch eine nette Begegung mit einer Ausländerin,
die sich aber schon hier gut integriert hat: Name: Nilgans
Mit Reimen wird es heute nichts mehr,
darum wünsche ich eine gute Nacht und einen schönen Wochenanfang!

Klara


Roxanna
Roxanna
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof Nr. XI
geschrieben von Roxanna
als Antwort auf Klara39 vom 27.08.2017, 21:08:28

Am Abend schaue ich auch nochmal vorbei und sage danke für alles, was es zu lesen, zu hören und anzuschauen gab. 

@Klara39, wie kommt denn eine Nilgans hierher, liebe Klara? emoji_wink Hat sie sich etwa verflogen, lach. Ein interessantes Tier, habe noch nie eine gesehen. Was die für lange Beine hat. Und die Farbe deiner Gladiole ist ja eine Wucht. Einfach wunderschön.

@anjeli, was für ein goldiges Hundele. Da kann man ja gar nicht anders als ihn streicheln zu wollen. Hat er sich streicheln lassen emoji_wink?

@nixe44, das war ja eine tolle Veranstaltung, liebe Nixe und ein echtes Gemeinschaftserlebnis. Die heitere Stimmung kommt von deinen Fotos gut rüber.

@Shenaya, schon beim Lesen des Kuchenrezeptes läuft einem das Wasser im Munde zusammen. Hat er denn so lecker geschmeckt wie sich das Rezept liest?

@omaria, langsam komme ich wirklich auf den Geschmack was Wagner angeht. Wie schön, dass du auf wolke7 schwebst emoji_heart_eyes. Erzählst du uns mal, wie du dort hingekommen bist emoji_wink?

@Youngster, dein Foto von Santorin ist wunderschön. Man möchte auf der Stelle die Koffer packen und hinreisen.


Mit Esther Ofarim wünsche ich eine gute Nacht

 


Roxanna

Anzeige