Forum Allgemeine Themen Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof Nr. XI

Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof Nr. XI

luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof Nr. XI
geschrieben von luchs35
als Antwort auf omaria vom 01.09.2017, 20:15:12

Danke, Maria für diese wunderschöne Lindau-Zusammenstellung ...Luchs
weserstern
weserstern
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof Nr. XI
geschrieben von weserstern
als Antwort auf luchs35 vom 01.09.2017, 22:08:29

Grüße mal zur ganz besonderen späten Stunde,
all die Lieben hier in der Ponyhofrunde.

War im Fahrdienst heut mal wieder für meinen Mann,
denn es stand ein Betriebsfest an.

So bin ich die Weser auf und runter gefahren...
wurd auch noch eingeladen von alten Kollegen vor Jahren.

Dabei war ich grad  nun mal so ganz leger gekleidet
und auch auf die Teilnahme überhaupt nicht vorbereitet.

Deshalb kann es auch heute mal so zugehen... bin mal wieder zu spät auf dem Ponyhof... so ist es nun geschehen...

Der Kaffee... hab ja hier gelesen, wie gesund er soll sein... hält mich nun leider vom Abschalten und Ausschlafen ein...

Doch ich wünsche allen eine gute Nacht... und lieben Gruß in die Runde... sternchen

Bruny
Bruny
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof Nr. XI
geschrieben von Bruny
als Antwort auf weserstern vom 02.09.2017, 02:25:07

Huch Sternchen, du kommst zu spät und ich zu früh emoji_laughing

Um 3:00 Uhr bin ich aufgewacht,
weil es draussen blitzt und kracht
und der Regen prasselt herunter
sogar Morena wurde munter.
Schnell wurden alle Jalousien zugemacht,
Männe ist von all der Hektik nicht aufgewacht,
er schläft den Schlaf des Gerechten
und ich schau im Haus nach dem Rechten.
Das nenne ich Teamwork um 3:00 nachts
also hab ich mir noch schnell eine Tasse Kaffee gemacht
und nun klettere ich wieder in mein Bett,
genieße den Kaffee, das ist auch mal ganz nett.
Morgens schau ich dann nochmal hier rein,
bis dahin werdet ihr wohl munter sein.
Bruny
 


Anzeige

Roxanna
Roxanna
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof Nr. XI
geschrieben von Roxanna
als Antwort auf Bruny vom 02.09.2017, 04:37:03

Guten Morgen in den Ponyhof,


Sternchen und Bruny haben Nachtschicht gemacht
und Bruny hat schon mal den Kaffee gebracht.
Den Tisch decke für’s Frühstück ich jetzt
Und hoffe, dass ihr alle euch zu mir setzt.
 
Mal sehen, was der Tag heute wieder bringt
Ob  vielleicht  Freude  oder die Laune sinkt.
Lasst uns den Tag so gut es geht genießen
und von niemandem die Stimmung vermiesen.
 
Habt alle einen schönen Tag,
auch wenn die Sonne nicht scheinen mag.
GsD ist die Hitze gewichen nun
Und ich hab‘  Energie wieder mehr zu tun.



Habt einen guten Start ins Wochenende

Roxanna

Bruny
Bruny
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof Nr. XI
geschrieben von Bruny
als Antwort auf Roxanna vom 02.09.2017, 07:55:48

Oh ja danke, an den Tisch setze ich mich sehr gerne
hab nächtens nicht gezählt die Sterne,
aber dafür die 1000 Regentropfen,
die unentwegt an mein Fenster klopften.
Der nasse Spuk ist schon vorüber
und nun lacht und glänzt es Sol schon wieder.
Ich hoffe, dass so ein Regen nicht zu oft passiert,
denn sonst bin ich ganz schön angeschmiert,
denn jeder Wetterumschwung
treibt mich nachts herum.
Heute mache ich meine berühmte Gartencentertour
da habe ich gute Laune pur emoji_laughing.
Bruny

weserstern
weserstern
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof Nr. XI
geschrieben von weserstern
als Antwort auf Bruny vom 02.09.2017, 08:07:15

Moin moin zusammen gesellige Runde,

war schon auf dem Trimmrad ne halbe Stunde.

In dieser Zeit hat Roxy schon das Frühstück gemacht,
sie hat mal wieder an alle gedacht. emoji_wink

Ich grüße alle Frühaufsteher und Langschläfer und bekunde,
komme wieder zu späterer Stunde.

 sternchen





 


Anzeige

Klara39
Klara39
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof Nr. XI
geschrieben von Klara39
als Antwort auf weserstern vom 02.09.2017, 08:25:44


Guten Morgen zum Wochenend,
heut hab ich mal richtig ausgepennt!
Die Nacht war ruhig und ungestört,
wie es sich für ein kleines Dorf gehört.

Die Blümchen sind für Youngster, wenn er denn wieder da -
er feiert heut Geburtstag hurra hurra hurra.  emoji_clap
Seine Frau hat an seine Reiselust gedacht
und ihm sicher mit der geschenkten Reise eine große Freude gemacht.

Für das neue Lebensjahr wünsche ich ihm gute Gesundheit -
sie ist das Wichtigste, das ist wohl wahr.
Ich hoffe, allen anderen geht es auch gut.
Den Betrübten wünsche ich neuen Mut.

Nun setze ich mich an Roxis leckeres Frühstück ran
und futtere alles weg, so viel wie ich kann! emoji_yum
Macht´s gut bis später...
Klara, die sich freut, dass noch kein Frost ist -
aber 6°C ist auch schon ziemlich kalt
für einen Spaziergang in den Wald!
Roxanna
Roxanna
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof Nr. XI
geschrieben von Roxanna
als Antwort auf weserstern vom 02.09.2017, 08:25:44

Bruny geht ins Gartencenter (Fotos von den Neuerwerbungen erbeten emoji_wink) Sternchen ist schon geradelt und wo sind die anderen? Wo bleibt überhaupt Charlie emoji_flushed? Müssen wir mal einen Suchhund losschicken




Morena kann man den weiten Weg ja nicht zumuten emoji_wink.


Roxanna

Der Klara, die an mir vorbeigeeilt ist, danke ich für die Blumen und winke ihr mal zu emoji_wave.
Bruny
Bruny
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof Nr. XI
geschrieben von Bruny
als Antwort auf Roxanna vom 02.09.2017, 09:11:05

Gerade eben habe ich mich wieder über meine Kochblume gefreut
Männe hat Bohnen zum Kochen auf den Herd gestellt und mich mit der Bewachung betreut.
Ich aber habe ihm ST gelesen
als wäre es nicht meine Aufgabe gewesen
den Kochtopf im Auge zu behalten,
aber die Kochblume tat meine Aufgabe verwalten.
Die Bohnenkerne kochten wie verrückt,
aber es hat kein Wasser rausgedrückt
und das wiederum hat mich sehr entzückt emoji_laughing.
Bin bald weg und nehme Roxies Ausschauhund mit emoji_heart_eyes.
Bruny
 

Federstrich
Federstrich
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof Nr. XI
geschrieben von Federstrich
als Antwort auf Bruny vom 02.09.2017, 09:17:44

Hallo und guten Morgen in die Runde
zu dieser schönen Morgenstunde, emoji_blush

Jo, der Herbst scheint gekommen,
aber im nahen Hoch Petra sind wir benommen
von der Sonne noch vorhandener Kraft,
wieder ist ein Monat geschafft.

Ich rede vom langen August,
der viel Freude brachte und keinen Frust.
So stellten sich doch noch vier Pfirsiche ein,
die ich zum Eis genieße nun ganz allein. emoji_innocent



Zu mehr reicht die Menge leider nicht,
muss mit dem Aprilfrost gehen ins Gericht.
Als Kontrast dazu stell ich mal ein,
was uns erst in vier Monaten soll erfreu'n.



Wünsche der PH-Mannschaft gutes Gelingen
bei all den zu verrichtenden Dingen.
Federwisch


Anzeige