Forum Allgemeine Themen Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof Nr. XI

Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof Nr. XI

luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof Nr. XI
geschrieben von luchs35
als Antwort auf omaria vom 11.09.2017, 10:21:53

Aufgewacht mit Sonne pur,
und jetzt? : Wo bleibt sie nur?
Auch der Kaffeeduft ist längst verweht,
nur bei Roxy noch eine Tasse steht.

Charlie, euer Bullitt ist nun wieder zu Hause,
aber er geht sicher mal wieder auf die nächste Sause,
denn was ein echter Kater ist,
der schnell solche Abenteuer vermisst. emoji_wink

Ab heute feierst Du,0'Maria,euer goldenes Fest,
eine Woche lang unterziehst Du Jo einem besonderen Test,
doch ich denke, er wird sich gut bewähren
und diesen Tag am Samstag besonders ehren. emoji_blush

Wir werden solange auf Shens Seerosenblättern sitzen
und damit eine besondere Gelegenheit nützen,
um in Ruhe über vieles nachzudenken,
um unsere Erkenntnisse dann hier weiterzuschenken.

 Nun werden heute Franzl's Sprüche wach,
dabei werde ich vor Grinsen wirklich schwach,
aber hoch soll er leben, der naive Knabe
mit seiner besonderen Ball-technischen Gabe emoji_sunny..Luchs

Roxanna
Roxanna
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof Nr. XI
geschrieben von Roxanna
als Antwort auf schorsch vom 11.09.2017, 10:12:49
.................
Roxanna


Trinke jeden Morgen Tee, liebe Shen, weil ich leider keinen Kaffee mehr vertrage. Der Kaffeeduft am Morgen fehlt mir.
 
Aber auf diesen Duft brauchst du doch nicht zu verzichten: einfach eine Tasse dampfenden Kaffee auf den Tisch stellen, während du den Tee trinkst. Wenn du es gut anstellst, kannst du den Kaffee 1 Woche lang immer wieder aufwärmen, damit er duftet! (;-)) 
Lieber schorsch, das ist so eine prima Idee, dass ich da aber auch noch nicht selber drauf gekommen bin emoji_grinning. Und auch noch kostensparend emoji_wink. Ich danke dir sehr.

Roxanna
Bruny
Bruny
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof Nr. XI
geschrieben von Bruny
als Antwort auf Roxanna vom 11.09.2017, 13:54:40

Bei mir ist es schon wieder so weit,
Reisefieber macht sich breit
um mein Köfferchen zu packen, brauch ich nicht viel Zeit.
Bin ja nur ein paar Tage weg,
denn meine Reise hat nur einen Zweck,
mein Weg führt mich zum Notar
um Bürokratie zu erledigen, ist doch klar.
Das Wetter ist bei mir einfach wunderschön
da fällt es mir besonders schwer zu gehen 
Klara wird ihren Urlaub ganz bestimmt genießen
und oMaria wird  hibbelig, läßt sich aber nicht verdrießen
Shen lädt uns zu einem neuen Sitzplatz ein,
doch darauf fall ich nicht herein.
Roxie soll keinen Kaffee trinken,
das täte mir gar mächtig stinken
denn vom Kaffeeduft allein
wäre ich ein Transuselein.
Youngster hat viele Tiere zum PHof gebracht,
Luchsi ist mit Sonne aufgewacht 
und Charlie bis zu beiden Ohren lacht.
Ich muss jetzt erst noch alles fertig lesen 
denn allerhand ist hier ja wieder los gewesen.
Hasta pronto, Bruny

 


Anzeige

Shenaya
Shenaya
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof Nr. XI
geschrieben von Shenaya
als Antwort auf omaria vom 11.09.2017, 10:21:53







 
SamuelVimes
SamuelVimes
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof Nr. XI
geschrieben von SamuelVimes

Höflichkeit spart Geld - wenigstens in Frankreich



LG
Sam

youngster
youngster
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof Nr. XI
geschrieben von youngster
als Antwort auf Bruny vom 11.09.2017, 14:28:26

Liebe Bruny,

du hast wieder gedichtet heute fein;

das viel dir ja auch leicht bei deinem Sonnenschein;

nun gehst du ja wieder auf Reisen hoffentlich nicht ins kühle Deutschland rein;

denn dort gibt es im Moment keinen Sonnenschein;

da wirst du dann nicht glücklich sein;

es sei denn der Notartermin bringt dir viel Geld;

um weiterhin noch besser zu leben in Spaniens Sonnenwelt;

egal wie es auch ist;

du fühlst dich wohl, wenn du wieder in deiner Wahlheimat Spanien bist!

Wünsche dir eine gute Reise mit wenig Stress;

und alles gute bis zu deiner Rückkehr.

Liebe Grüße youngster


Du darfst raten an welcher Strandpromenade das Bild geknipst wurde?

 


Anzeige

schorsch
schorsch
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof Nr. XI
geschrieben von schorsch
als Antwort auf Roxanna vom 11.09.2017, 13:54:40

Tipp: Bei mir fällt jede Woche etwa 1 Pfund Satz an. Um daran zu riechen täte der es doch auch?

Roxanna
Roxanna
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof Nr. XI
geschrieben von Roxanna
als Antwort auf schorsch vom 11.09.2017, 16:54:48

Man kann es mit der Sparsamkeit aber auch übertreiben, schorsch emoji_wink.



Roxanna

SamuelVimes
SamuelVimes
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof Nr. XI
geschrieben von SamuelVimes
als Antwort auf Roxanna vom 11.09.2017, 16:59:04

Eine Kaffebohnen-Duftkerze selber herstellen und
morgens anzünden.

https://www.frag-mutti.de/bilder/51641/kaffeebohnen-duftkerze-aus-resten-herstellen.html

LG
Sam

youngster
youngster
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof Nr. XI
geschrieben von youngster
als Antwort auf Shenaya vom 11.09.2017, 14:30:18

Omaria schließe mich den Glückwünschen von shenaya und Anderen voll an, denn in der heutigen Zeit ist es in meinen Augen eine Superleistung von beiden Partnern und wunderschön so ein Ehejubiläum feiern zu können. 

Vielen Ehepaaren ist es leider nicht vergönnt diese Jubiläum zu feiern, nicht weil sie sich trennten oder scheiden ließen, sondern weil ein Partner bereits verstorben ist und mit diesen Witwen bzw. Witwern habe ich dann Mitleid für das sie sich allerdings auch nichts kaufen können.

Gruß youngster


Anzeige