Forum Allgemeine Themen Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof Nr. XI

Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof Nr. XI

CharlotteSusanne
CharlotteSusanne
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof Nr. XI
geschrieben von CharlotteSusanne

Hallo, Ihr Lieben,
heute Nachmittag bei einer Pause
dachte ich, daß ich schnell mal in den PH sause.....
Hab ich vielleicht nach Euch Sehnsucht gehabt?
Bin wie von selbst zu Euch reingetrabt,
einen langen Beitrag geschrieben bis 16 Uhr dreißig,
auf "Beitrag veröffentlichen" - ja, das weiß ich,
aber leider tat sich nichts, obwohl angemeldet geblieben.
Auch keine Info, warum es nicht klappt.
Mein Beitrag wäre bei Al Martino von Sam reingezappt.
Nix - zum Wiederholen war keine Zeit.

Liebe Adoma, bitte sei mir nicht böse, aber Du brauchst Malinda, mir und anderen
nicht zu erklären,daß Margit und Karl mit dem neuen ST die Zukunft des Forums
sichern wollen.
Wir haben das voll begriffen und sind den beiden von Herzen dankbar für diese
zukunftsweisende Entscheidung.
Und genauso von Herzen wünsche ich  - und sicher Ihr alle -  daß "der Laden bald
störungsfrei läuft" und sie wieder mehr Zeit für sich selber hätten

Ich kann mich mit Dir, Shen und anderen über Eure Euphorie über die neuen technischen
Möglichkeiten und Spielchen richtig mitfreuen, aber entschuldige bitte, daß es auch welche
wie mich und Malinda gibt, denen es erst mal um den störungsfreien NORMALEN  GEBRAUCH
des Lesens und Schreibens geht.

HIER WAR ICH WIEDER RAUSGEFLOGEN, schreibe das 2. Mal, es ist 23.40 Uhr.

Manche User "meckern" mal einen Satz und bekommen von Karl, ifrta_kull, alexs oder
Euch Testern sofort Antwort - wie Morrison, die dann so verärgert war, daß sie prompt
ihren Account gelöscht hat.
Ich habe auf meinen Beitrag vom 29. 7. ca. 18 Uhr  "Was sollte verbessert werden?"
bis auf eine nette Geste von Klaro überhaupt kein Feedback bekommen

Nur mal eine Frage an Euch Tester : Was sagt Ihr denn zu den Zeitangaben unter den
Beiträgen? Ist Euch das beim Testen nicht aufgefallen, wenn da steht "vor 7 Stunden"  usw.?
Manchmal dagegen völlig belanglos sogar mit Sekundenanzeige!
Ist das gewollt, daß man immer rechnen muß, wann das war? Oder kommt`s bei uns Alten
auf genaue Zeitangaben sowieso nicht mehr an?

Auch ich habe den Eindruck heute, daß wir uns im Zuge dieser Umstellung noch mal neu
kennenlernen.

Wie weit geht von Euch Computer-Experten die Empathie für uns "Lernwilligen",
daß Ihr über uns traurig seid?

Helft mit, daß die ganz normale Interaktion ohne Fisimatentenwie Zwischenspeichern  usw.
wieder möglich ist.

Dann wird alles gut!

Allen Kranken und Geplagten wünsche ich von Herzen gute Besserung
und Euch allen eine erholsame Nacht!
Charlie

Bruny
Bruny
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof Nr. XI
geschrieben von Bruny
als Antwort auf CharlotteSusanne vom 31.07.2017, 23:52:58

Ja hallöchen Charlie, ich habe dich schon vermisst. Irgendwie ist an mir wieder total vorüber gegangen, dass du dich ein wenig zurückgezogen hast. Ich kann dich gut verstehen, wenn du teilweise ein bisserl genervt bist. Mir geht es ebenso, denn wenn ich längere Beiträge geschrieben habe und angemeldet bin, dann erwarte ich das mein Beitrag auch erscheint wenn ich ihn abschicke. Aber heute war ich mehrmals vom Pech verfolgt und habe meine Bemühungen eingestellt. Die Hilfestellungen für PC Anwender helfen mir nicht, da ich ja entweder am IPhone oder IPad schreibe. Mein PC ist tagsüber ausschließlich für meine Arbeit reserviert und nach 20:00 Uhr, wenn der PC frei wäre) habe ich keine Lust mich alleine in mein Büro zu setzen.
Bilder kann ich auch nicht mehr einstellen, weil sie zwar in meiner Fotogallerie richtig erscheinen, füge ich sie aber im ST ein, dann stellen sie sich seitlich liegend dar. Ergo wird mein Besuch im ST minimiert. Ist aber nicht weiter tragisch, so viel zu erzählen habe ich ja ohnehin nicht. Und nur jammern über die Hitze wird ja auch langweilig.
Wird schon werden Charlie. Gut Ding braucht Weile emoji_wink.
Ich wünsche dir eine geruhsame Nacht, Bruny

Federstrich
Federstrich
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof Nr. XI
geschrieben von Federstrich
als Antwort auf Bruny vom 01.08.2017, 00:37:12

Schon wieder einen guten Morgen, liebe Ponyflüsterer bei Hofe,


Mit Rat und Tat, da geizt ihr nicht
und helft geschwind mir armen Wicht.
Chris, Klara, Shen, ich dank' euch sehr
Hab' neuen Mut gefasst daher.

Ja mutig seid ihr, denn ihr kopiert im Nu,
was anderen flog' als Idee mal zu.
Bisher genügte hier ein Link
damit ein Bildchen hier aufging.

Mich deucht, die Chefs war'n schlecht beraten,
denn es trifft nun alle, die NICHTS taten.
Warum hör'n die Chefs nicht mal auf mich?
Ich hätt' entschieden unabänderlich,
dass jene Dinge vielleicht passieren,
die aber kann man ignorieren.

Puschelohr, ich find' das schlimm
was du erlitts vom Bonsai "Isegrim".
Ich bitt' dich, frag' Herrn Google dann,
ob sich da was entwickeln kann.

Apropos, dem Editor/Server hab' ich nie vertraut,
und stets den Text woanders erst gebaut
und ihn danach erst reinkopiert
da läuft's wie bei Shen dann wie geschmiert.

Dank auch an Sam für seine Mühe,
er macht das einfach ohne "Brühe".
So, den Text wollte ich eigentlich gestern schicken,
musst' mich aber woanders durchflicken.

Seid alle gegrüßt vom Federstrich,
ehe er sich von dannen schlich.


Anzeige

SamuelVimes
SamuelVimes
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof Nr. XI
geschrieben von SamuelVimes
als Antwort auf CharlotteSusanne vom 31.07.2017, 23:52:58

Don't Worry, Be Happy !



Leider kein Happy End für das arme Kücken !
LG
Sam

Edita
Edita
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof Nr. XI
geschrieben von Edita
als Antwort auf SamuelVimes vom 01.08.2017, 07:30:41

Sam - probierst Du hier wie man als Geist unterwegs sein kann?
Dein Beitrag ist da, aber in der Übersicht bist Du nicht zu sehen, da ist Federstrich der letzte Schreiber!

Edita  emoji_laughing

chris
chris
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof Nr. XI
geschrieben von chris
als Antwort auf Shenaya vom 31.07.2017, 21:45:25



Shenaya,

hab lange gesucht, bis ich was passendes gefunden hab:

Glück und Unglück

Das Glück ist eine leichte Dirne,
Und weilt nicht gern am selben Ort;
Sie streicht das Haar dir von der Stirne
Und küßt dich rasch und flattert fort.

Frau Unglück hat im Gegenteile
Dich liebefest ans Herz gedrückt;
Sie sagt, sie habe keine Eile,
Setzt sich zu dir ans Bett und strickt.

Heinrich Heine, 1797-1856

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Es gibt noch ein Sprichwort:

Ein Unglück kommt selten allein.

Es mag dich nicht trösten, aber wenn du über das
kleine Malheur nachdenkst, dann kannst du sicher heute
schon wieder drüber schmunzeln. 

Ich hab ja auch die Unsitte am PC was zu trinken, aber
bei Wasser umschütten passiert nicht so viel.


Einen schönen Dienstag.

Charlie, hab von deinen Problemen gelesen, ich werde dir mal
PN senden.



Chris


 


Anzeige

SamuelVimes
SamuelVimes
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof Nr. XI
geschrieben von SamuelVimes
als Antwort auf Edita vom 01.08.2017, 07:51:17

Ja - ich machs wie im Film -
Ghost - Nachricht von Sam !

LG
Sam

SamuelVimes
SamuelVimes
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof Nr. XI
geschrieben von SamuelVimes
als Antwort auf chris vom 01.08.2017, 07:53:47

An alle  Kaffee- Saft- oder Wasserverschütter.
für wenig Geld gibts eine "Silikontastatur" -
wasserfest und zusammenrollbar.
Tauglich für die Badewanne



LG
Sam


 

Shenaya
Shenaya
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof Nr. XI
geschrieben von Shenaya





)





 
 



 
Drachenmutter
Drachenmutter
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof Nr. XI
geschrieben von Drachenmutter
als Antwort auf CharlotteSusanne vom 31.07.2017, 23:52:58

Auch ich hatte gestern hier im Ponyhof einen Beitrag verfasst, als Antwort auf das tolle Dinobild von, ich glaube, Klara? Dazu setzte ich ein Drachenbild. Nach dem Abschicken war der Beitrag im Nirwana verschwunden und ich hatte keine Lust, das ganze zu wiederholen.

Ich warte mit längeren Beiträgen jetzt erst einmal ab, bis hier alles rund läuft.

LG,
Drachenmutter


Anzeige