Forum Allgemeine Themen Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof Nr. XI

Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof Nr. XI

Shenaya
Shenaya
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof Nr. XI
geschrieben von Shenaya


 







~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~



_________________________________________________________________

P.S.:

Bruny Zitat



Sei sicher, dass dich hier niemand deswegen anmacht, @Bruny . emoji_yum

Und wer das tat, sollte sich mal schleunigst die Bedeutung der
Redewendung: "Wer im Glashaus sitzt ..." verinnerlichen.

Ich könnte nämlich - wäre es mir nicht zu blöd - eine
sehr lange Liste aufführen .... ;-).


*******

Zwischen @ und Nick KEIN Leerzeichen einfügen ....
 
Roxanna
Roxanna
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof Nr. XI
geschrieben von Roxanna
als Antwort auf Shenaya vom 01.08.2017, 12:25:13

Danke für diesen leckeren Salat, Shenaya. Schmeckt bei dieser "Affenhitze" am besten. Ich bin ziemlich flügellahm und hätte auch das eine oder andere im Haushalt zu machen, aber das muss ich auf den kühlen Morgen verschieben.

Beim Stöbern bin ich eben auf diesen Text von Cäsar Otto Flaischlen gestoßen



"Neu anfangen zu können ...
ein einziges Mal wenigstens ...
nichts aufzuräumen haben ... weglegen und lassen dürfen, was nicht fertig wurde ...
einen Abschnitt machen können ... bis auf den Grund ... ein Meer zwischen gestern und heute bringen ...
ein einziges Mal wenigstens ... ein Neuer sein dürfen ...
das ist's ... was einen hinübertreibt über die Wasser!
dieser große stille Morgenwunsch jedes neuen Tages, jedes neuen Jahres ... mit seinem schönen Mutigwerden!
 
Mit dünnen spinnigen Armen aber greift es herüber
schattenhaft, schadenfroh
und kettet jedes Heute mit hundert kleinen Zetteleien an Gestern und saugt sich herzblutgierig an ihm fest und lähmt ihm gleich das Beste wieder, das es hat: den frohen Mut, neu anzufangen ...
ein einziges Mal neu anzufangen!"
 


Ich wünsche euch einen schönen Nachmittag

Roxanna
 

Malinda
Malinda
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof Nr. XI
geschrieben von Malinda
als Antwort auf Roxanna vom 01.08.2017, 13:35:22

Liebe Roxy

C.O. Flaischlen kannte ich bisher nicht.
 Solche Formulierungen

...und kettet jedes Heute mit hundert kleinen Zetteleien an Gestern und saugt sich herzblutgierig an ihm fest... 

lassen mich dahinschmelzen.
Melancholischer Text, aber schön.
Danke, auch für das stimmige Foto dazu. 

Shen den Rest vom Salat hab ich mir für´s Abendessen reserviert. Steht wohlbehalten im Kühlschrank. 

Bruny, ich bin doch wohl die Vertippsler -Queen hier und den Titel machst Du mir mit all Deiner Bemühung nicht streitig. emoji_grinning

Luchsi, bist Du noch warm in Decken gepackt auf der Couch? GUTE BESSERUNG!

Gilt auch für alle anderen, die gute Wünsche brauchen.

Sternchen Dir wollte ich doch noch sagen, wie ich mich über die Luftaufnahmen von Deiner Heimat gefreut habe. Sowas mag ich nämlich sehr!

Bis morgen...
Malinda 


Anzeige

Klara39
Klara39
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof Nr. XI
geschrieben von Klara39
als Antwort auf Malinda vom 01.08.2017, 17:08:28



Wollte mich auch nur grad zurückmelden!
Bin zwei Stunden durch den Wald gelaufen,
denn Pilze wollte ich mir nicht kaufen!
Nun will ich sie gleich noch schmoren,
denn später haben sie ihre Frische verloren.

Es war sehr schön im dunklen Tann
und niemand hat mir was getan!
Ich habe frische Luft getankt
und dem Schöpfer für die vielfältige Natur gedankt.

Ich melde mich später nochmal, jetzt muss ich schnell was tun
und kann nicht länger ruhn...

Klara

Bruny
Bruny
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof Nr. XI
geschrieben von Bruny
als Antwort auf Klara39 vom 01.08.2017, 17:36:01

Ich würde ganz schnell zu dir hetzen
um mich an deinen Tisch zu setzen.
Meine Mutter machte immer einen Reherl-Schmarrn
damit hat sie mir viel Gutes getan.
Hörst du wie ich schlucken muss?
etwas davon zu haben, das wäre wirklich ein Genuss.
Lass es dir schmecken, Klara emoji_blush.
Bruny
 

youngster
youngster
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof Nr. XI
geschrieben von youngster
als Antwort auf Klara39 vom 01.08.2017, 17:36:01

Ja Klara,

die gesammelten Pilze sehen ja lecker aus und würden mir auch schmecken;

und ich bin sicher von dir gesammelt müsste ich daran nicht verrecken;

Wenn ich selber Pilze hät gesucht;

ich glaube ich hätte mich danach verflucht;

deshalb lasse ich so was sein;

und kaufe die Pilze im Supermarkt ein;


nun wünsche ich dem ganzen Ponyhof noch:


Der lieben Luchs weitehin gute Besserung.

Gruß youngster


Anzeige

Shenaya
Shenaya
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof Nr. XI
geschrieben von Shenaya

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~







 
Klara39
Klara39
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof Nr. XI
geschrieben von Klara39
als Antwort auf youngster vom 01.08.2017, 17:51:04


Youngster, ich sammle schon seit über  60 Jahren Pilze, da kenne ich die, die ich essen will, genau!
Die anderen lasse ich stehn - sie machen den Wald vielfältig und schön!
Obere Reihe von links:
1. Marone, 2. Perlpilz (essbar) , 3. Brauner Fliegenpilz (giftig)
Untere Reihe von links:
1. Samtfußkrempling (ungenießbar) 2. Champignon (essbar) 3. Pfifferlinge (lecker!!)
Schade, dass Ihr nicht zum Essen kommen könnt.
Ich lasse immer viele Pilze stehen, weil ich gar nicht soviel verwerten kann.
Man könnte sie verschenken, aber zur Pilzzeit haben alle genug!
Das Suchen ist der größte Spaß,
außer man wird dabei nass, lach!
Aber ich will Euch nicht mit Pilzen nerven - man sollte nicht mal ein Pils dazu trinken emoji_wink
Schönen Abend noch!
Klara
 

Klara39
Klara39
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof Nr. XI
geschrieben von Klara39
als Antwort auf Klara39 vom 01.08.2017, 18:34:49

Shen war inzwischen auch fleißig.
Wer da mit einem Auge guckt , das weiß ich:
es ist Lady Diana, die 1997 verunglückt ist und die 1,78 groß war (weiß Tante Google, lach)
2 Kinder hatte sie auch, sie sind inzwischen erwachsen!
Klara, die endlich mal was gewusst hat , grins

Shenaya
Shenaya
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof Nr. XI
geschrieben von Shenaya
Die "fleißige Shen" wird sich jetzt erst mal zurückziehen,
aber nicht, ohne Klara noch zu beglückwünschen für ihre
treffsichere "Augendiagnose".



Es ist tatsächlich das linke Auge von Lady Di, die gestern vor
20 Jahren starb.

Shen, schmunzelt noch immer heftig über das köstliche
"Fundstück" auf der heutigen "Datenautobahn"...



 

Anzeige