Forum Allgemeine Themen Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof Nr. XI

Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof Nr. XI

weserstern
weserstern
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof Nr. XI
geschrieben von weserstern
als Antwort auf Klara39 vom 01.08.2017, 18:39:06

Ja meine Lieben,

ihr habt heut wieder viel geschrieben !
Ich hab mir die Zeit hier mit den Lütten vertrieben,

Denn bei Regentagen im Urlaub wurd vom --Meister emoji_grinning -- den Lütten Skat beigebracht.

So haben wir heute hier den Nachmittag mit 18 u. 20 ... usw. verbracht.
Tja nun ist nicht nur das  Kniffeln dran, auch diverse Kartenspiele stehen nun an.
Mit Dame und Mühle haben sie auch kein Problem,
drum üben wir auch Schach bereits sehr schön.

Doch auch bei Klaras Ernte von den Pilzen kann ich mithalten,
wir wollten vor Jahren in unserer Forstgemeinschaft den Überblick behalten.
Das hat mir die Freundin von Sohn 2 gezeigt, drum bin ich bei einigen Pilzen zur Aussage bereit.
Wir finden hier viele Steinpilze, Birkenpilze, Rotkappen , Braunkappen, Tintlinge, Ritterlinge, Maronen, Pfifferlinge auch noch viele andere Pilze.

Ihr werdet es nicht glauben... nun sind sogar viele auf unseren Obstwiesen und Ländereien  durch die Witterung gewachsen.

Doch bei einem Besuch in den neuen Bundesländern habe ich die--- Krause Glucke --- gefunden. aber leider noch nicht in unserer Region.

Euch allen hier einen schönen Abend... mit einem lieben Gruß an alle Kranken... und auch ganz besonders an Malinda und an TINA

Ich bin ja zur Zeit .. jugendbedingt.. auch nicht oft hier... doch ich freue mich stets... wer sich auf dem vertrauten Ponyhof wiedertrifft...

Bis dahin.. allen einen schönen Sonntag ..... sternchen

Klara39
Klara39
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof Nr. XI
geschrieben von Klara39
als Antwort auf Shenaya vom 01.08.2017, 19:51:59


Ehe der Tag zu Ende ist.
möchte ich gern wissen, was das ist!
An den Blüten erkennen wir ja die meisten Pflanzen,
aber erkennen wir sie auch an ihren Samenständen?

Ich bin gespannt,
ob jemand die dazugehörige Blume kennt!
Anschließend eine gute Nacht
und morgen einen entspannten Tag!
(Allen Kranken gute Besserung!)
Klara

Bruny
Bruny
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof Nr. XI
geschrieben von Bruny
als Antwort auf Klara39 vom 01.08.2017, 20:09:21

Guten Morgen in den Ponyhof,
um diese Pflanze zu erraten, bin ich zu doof (wenn es denn unbedingt reimen muss emoji_joy).
Ich habe sie auch bestimmt nicht in meinem Garten
auf die Antwort, so befürchte ich, musst du noch warten.
Mein heimlicher Wunsch wurde über Nacht erfüllt,

aber leider hat es nicht abgekühlt (man achte auf die Choreo emoji_joy)
und der Regen war rot, das ist nicht so toll,
manchmal weiß ich nicht was das soll emoji_flushed.
Meine Balustraden waren vorher schneeweiß,
nun sind sie rot, ja so ein Schei..benkleister emoji_angry.
Hasta pronto, Bruny

Anzeige

Shenaya
Shenaya
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof Nr. XI
geschrieben von Shenaya









***



***





 

Songeur
Songeur
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof Nr. XI
geschrieben von Songeur
als Antwort auf Shenaya vom 02.08.2017, 08:46:41

Guten Morgen allerseits!

Gestern abend habe ich ausnahmsweise mal ARD geschaut und den Regen in München auch bewundert. Aber ich fand schon, dass es in München eine Katastrophe gab, und das war meines Erachtens die Leistung des FC Bayern München.

Die Blume von Klara kenne ich ebenfalls nicht, allerdings ist das bei mir völlig normal, denn mit Blumen, Bäumen und ähnlichem kenne ich mich nicht aus.

Mir reicht es vollkommen wenn eine Blume schön ist, deren Name ist dabei für mich entbehrlich.

Ich wünsche allen einen schönen Tag. emoji_smile

Shenaya
Shenaya
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof Nr. XI
geschrieben von Shenaya


Ja, Songeur, im Moment hat der FCBayern ja nicht grad ein
"glückliches Füßchen". emoji_flushed Bis zum 0:2 war ich noch wach... , dann



Schaun wir mal, ob der Supercup am Samstag auch
wieder ein sportliches Desaster wird für die Bayern ...



Bonne journée...

 




 


Anzeige

Malinda
Malinda
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof Nr. XI
geschrieben von Malinda
als Antwort auf Shenaya vom 02.08.2017, 09:40:00


Guten Morgen zusammen

Klara, die Blüte erinnert an einen Anisstern, aber  was  Du da entdeckt hast, weiß ich auch nicht.
Allerdings kommt es mir bekannt vor.
Beim  Anblick Deiner Pilzfotos lief mir das Wasser im Mund zusammen.
Du bist um Gottes großen Garten um Dich herum zu beneiden!
 
Bruny, den roten Sand habe ich bei unseren Freunden mal kennengelernt.  Eine Schweinerei.
Bist nicht zu beneiden. Auch über die Hitze nicht. Bei uns sind es angenehme 19° und zum Glück sind wir von jeglichem Unwetter verschont.
 
Mir tun die Eltern unendlich leid, die ihr Kind in die Ferienfreizeit schickten und das nun nicht mehr zurückkommt. Solche Nachrichten lähmen mich.
 
Shen, tolles Frühstück. Doch ich nehme mir nur etwas im Vorbeigehen, denn wir fahren gleich in die Stadt ( das ist für MG ). Ich brauche für das neue  Fernsehgerät in meinem Zimmer eine  Wandhalterung.
Außerdem geht mein Handy langsam kaputt; das Licht verabschiedet sich. Aber die Preise haben es ja in sich!!!
 
Sternchen, das Wort `Langeweile` ist für Dich wohl ein Fremdwort. Gut so!

Songeur, Dein `Guten Morgen allerseits` erinnerte mihc gerade an Ernst Huberty. emoji_grinning Bei Ihm hieß es " Nabend allerseits".... Lang ist`s her
 
Göga sitzt neben mir und drängelt. Männer!!!!
 
Also bin ich dann mal wech...
Malinda
 

omaria
omaria
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof Nr. XI
geschrieben von omaria
als Antwort auf Malinda vom 02.08.2017, 09:48:25

GUTEN MORGEN!

"Wie geht's, wie steht's?" wird oft gefragt
und kaum hat 'man': "Na jaaaa ....!" gesagt,
eilt der Frager auch schon dahin -
hat dann die Frage einen Sinn???
Oder will er gar nicht wissen,
dass 'man' sich fühlt heut ganz be... scheiden?
Ich kann ein solch Getue nicht leiden!
Das wollte ich jetzt nur mal schreiben...



*o* Maria
 

Adoma
Adoma
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof Nr. XI
geschrieben von Adoma
als Antwort auf Klara39 vom 01.08.2017, 20:09:21

Drinnen der Kern sieht aus wie eine kleine Aubergine ;-)
Eine Blume soll's sein, ich dumme Trine.
Habe gesucht und nachgedacht
Doch sicher nicht die ganze Nacht.
Dachte zunächst an unsere Zaubernuss -
das war nicht der Weisheit letzter Schluss.
Lass Euch mit Klaras Samen allein zurück.
Riskiere darauf mehr keinen Blick.
LG Adoma


 

Roxanna
Roxanna
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof Nr. XI
geschrieben von Roxanna
als Antwort auf omaria vom 02.08.2017, 10:01:02

Guten Morgen in den Ponyhof, 

diesen klugen Satz, liebe Omaria, hat Peter Amendt, ein Franziskaner-Pater gesagt
 

Zuhören ist eine Kunst,
die mehr braucht als zwei Ohren.
 
 
 

@Malinda, es freut mich, dass dir der Text von Cäsar Otto Flaischlen gefallen hat. Diesen Dichter kannte ich bis vor kurzem auch noch nicht. Seine blumige Sprache sagt mir sehr zu.

Ich wünsche euch allen einen schönen Tag und den Kranken eine gute Besserung

Roxanna
 


Anzeige