Forum Allgemeine Themen Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof V.

Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof V.

luchs35
luchs35
Mitglied

Re: Das Leben ist (k)ein Ponyhof V.
geschrieben von luchs35
als Antwort auf Klara39 vom 27.05.2016, 19:28:18
Bevor Du, liebe Klara, die Torte weg gemampft
hole ich noch einige Krumen, nicht knurrend - sondern sanft .
Dann lassen wir es uns ganz köstlich schmecken,
bis nicht davon mehr ist zu entdecken.
Danke Susi, nur feiere mal schön,
denn leider wird auch dieser Tag schnell vorübergeh’n.
Ich habe auch noch einen feinen Leckerbissen,
dazu aber werdet ihr auch den Link klicken müssen…Luchs
luchs35
luchs35
Mitglied

Re: Das Leben ist (k)ein Ponyhof V.
geschrieben von luchs35
Au weh, ich muss aus dem Netz heraus,
hier tobt sich ein heftiges Gewitter aus,
es blitzt und donnert, stürmt und kracht -
deshalb sag ich lieber gleich gute Nacht ...Luchs




Shenaya
Shenaya
Mitglied

Re: Das Leben ist (k)ein Ponyhof V.
geschrieben von Shenaya
als Antwort auf luchs35 vom 27.05.2016, 20:43:08
Na, ich hoffe, das Gewitter zieht nicht weiter in unserer Richtung, Luchsi.
Mit dem schönen George C. lagst du natürlich völlig richtig .

Susi, schön, dass du dich gemeldet hast. Ich hoffe, du hattest auch
schönes Wetter und bist richtig gefeiert worden heute.

Übertreibs lieber nicht mit deinem Fuß, Bruny...

Klara, ich habe den Namen deiner Blüte leider nicht herausgefunden.
Wie wär's mit einem kleinen Tip?

Mit Hannes Wader und Schuberts "Leise flehen meine Lieder"
sage ich für heute


Gute Nacht und wünsche euch schöne Träume.



Anzeige

Adoma
Adoma
Mitglied

Re: Das Leben ist (k)ein Ponyhof V.
geschrieben von Adoma
Noch schnell der Susi alles Gute wünschen!
Auch denen, die neue Medis panschen.
Wir alle nur noch aufwärts streben -
so ist das Leben.
Nun wünsch ich allen gute Nacht
träumt schön, auf dass Ihr viel habt gelacht.

Ich werde auch nicht ruhn,
um es Euch gleich zu tun...
äh....

Adoma

Habe ich Euch schon erzählt, wie froh ich bin,
zu einer Altersgruppe zu gehören, die essen darf, was schmeckt, lol.
luchs35
luchs35
Mitglied

Re: Das Leben ist (k)ein Ponyhof V.
geschrieben von luchs35



Die laute und blitzhelle Nacht ist verschwunden
und Madame Sonne zieht geradezu silbrige Runden,
verdrängt die dunklen, drohenden Wolken vom Firmament,
ich hoffe mal, dass der Himmel heute nicht von Blitzen brennt.

Geschlafen habe ich trotzdem tief und fest wie ein Bär,
wenn es doch nur immer so wär.
Deshalb sorge ich nun mal für „Futter“ für alle hier,
damit meine ich Mensch und Tier.
Lasst es euch einfach gut schmecken,
beeilt euch, kommt hervor aus den Decken ..Luchs




Bruny
Bruny
Mitglied

Re: Das Leben ist (k)ein Ponyhof V.
geschrieben von Bruny
als Antwort auf luchs35 vom 28.05.2016, 08:44:26
Luchsi, woher wusstest Du dass ich Hunger habe,
ich danke für Deine Frühstücksgabe
Geschlafen habe ich wieder mal nicht
und seit Stunden scheint die Sonne in mein Gesicht.
Ein schöner Tag kündigt sich an,
unterwegs sind schon der Hund und mein Mann
und ich fange schon mal damit an
frischen Pfefferminztee aufzugießen
ich lasse mich also vom fehlenden Schlaf nicht verdrießen.
Später muss ich noch einkaufen gehen
danach werde ich weitersehen
wie ich den Tag verbringen werde,
ein wenig muss ich buddeln in der Erde.
Der Sommerflieder braucht ein wenig mehr Platz
und meine Canna, sie sind ein besonderer Schatz,
brauchen meine Aufmerksamkeit,
für meinen Garten bin ich immer bereit
mich zu mühen und zu plagen,
Kübelpflanzen herumzutragen,
mal aus der Sonne, mal wieder zurück
die Nachbarn halten mich eh schon für verrückt
aber am Ende bin ich von dem Ergebnis entzückt
Bis später, Bruny

Anzeige

luchs35
luchs35
Mitglied

Re: Das Leben ist (k)ein Ponyhof V.
geschrieben von luchs35
als Antwort auf Adoma vom 27.05.2016, 22:22:12



Jaja, es ist wahr...
Adoma hat Geburtstag -wir gratulieren, das ist klar!

Ich wünsche Dir von ganzem Herzen
nicht nur eine Torte mit ganz vielen Kerzen,
ich wünsche Dir auch noch viele glückliche Jahresringe -
und dass dieser Tag Dir frohe Stunden bringe.... Luchs

luchs35
luchs35
Mitglied

Re: Das Leben ist (k)ein Ponyhof V.
geschrieben von luchs35
als Antwort auf Bruny vom 28.05.2016, 09:20:16
Bruny, Dein Hungerknurren hörte ich bis in die Schweiz,
glaub mir, dass ist ein besonderer Reiz ,
deshalb habe ich schnell den Tisch vollgepackt,
damit Dein Magen Dich nicht länger zwickt und zwackt.

Dann kannst Du munter Deinen schönen Garten gestalten,
und Deine Morena wird sicher die Asseln von Dir abhalten
lass den Sonnenschein in die „maroden „Knochen rein,
und schon wird auch die Laune sonnig sein ..Luchs



Klara39
Klara39
Mitglied

Re: Das Leben ist (k)ein Ponyhof V.
geschrieben von Klara39
als Antwort auf luchs35 vom 28.05.2016, 09:47:31


Wünsche ringsum einen guten Morgen
frei von Kummer und Sorgen,
anschließend einen schönen Tag,
ebenfalls frei von Ungemach!

Den guten Wünschen von Shen für Adoma schließe ich mich an!
(Hab sie anderweitig schon kundgetan!)
Ich wünsche ihr einen schönen Tag,
der ihr nur Gutes bringen mag!

Das Wetter bei uns ist gar nicht mein Fall:
schwül und diesig und nicht weit vom großen Knall!
Ich sitze hier und schwitze
und warte ängstlich auf die ersten Blitze!

Einkaufen war ich schon ganz früh unterdessen
alles, was ich gestern hab vergessen.
Luchsi hat ja Mensch und Tier gut versorgt und gefüttert,
da sind alle zufrieden und keiner verbittert

Ich verabschiede mich bis später -
habt es inzwischen gut ein Jede/r!

Klara

PS.:Shenaya, Deine Frage hätte ich beinahe vergessen: die Blüten sind eine Makroaufnahme und in Wirklichkeit ganz klein -
das kann nur der Goldklee sein !
Shenaya
Shenaya
Mitglied

Re: Das Leben ist (k)ein Ponyhof V.
geschrieben von Shenaya
als Antwort auf Klara39 vom 28.05.2016, 10:56:56
Auch aus München eilen herzliche Grüße
zu dir, liebe Adoma und mit einem Geburtstagsständchen singe ich dir:



~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Auch hier hat's heute Nacht zehn Mal geblitzt
und Donner folgte gleich mit lautem Grollen;
weil ich nicht schlafen konnt, war ich am Schmollen,
doch hat's so gut wie nichts leider genützt.

Wenn Luchs in aller Früh zum Frühstück ruft,
lieg ich bisweilen noch im Morgenschlummer;
und im Moment vertreibt den nächtlich Kummer
des Sommerflieders süß betörend Duft.



~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Bruny, du bist wieder (putz)munter - kraul Morena
von mir und pass auf dich auf.

Liebe Grüße in die vormittägliche Runde
an alle, die schon da waren und noch
vorbeischauen,

schickt



P.S.: Und während ich so vor mich hin sonettete,
kam Karla des Wegs. Ich muss so herzhaft lachen grad,

meine Liebe, denn nun sind wir wohl endgültig quitt
wegen "Karla"!(*)
Warum? Na, guck mal genau ...
Danke für die blütenzarte Aufklärung. Goldklee!
__________________________
* Karla heißt eine befreundete Psychologin hier
in München, von daher kam es schon mehrfach zum Verbuchseln
der Wechstaben mit "Klara"...

Anzeige