Forum Allgemeine Themen Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof V.

Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof V.

Shenaya
Shenaya
Mitglied

Re: Das Leben ist (k)ein Ponyhof V.
geschrieben von Shenaya
als Antwort auf Klara39 vom 02.06.2016, 17:46:48
Du wirst lachen, Klara, aber primär aus dem Grund suchte ich die Tabelle, um festzustellen, ob (zunächst die Vorrunden-)Spiele der EM an unserem Quizabend an einem Mittwoch stattfinden.

~~~~~~~~~~~~~~~~~

Ich dachte übrigens, ich kenne so ziemlich alle Loriot-Sketche,
war aber - als meine Freundin, die kürzlich von einer längeren Bahnreise aus Lübeck zurückkam, mich vorhin fragte, ob ich Loriot's "Zugfahrt" auch kenne - überrascht, denn die kannte ich tatsächlich noch nicht .



Weh dem, der solche Verwandtschaft hat ...

Falls ihr den Sketch auch noch nicht kennt,
viel Spaß beim Schauen.

Shen
luchs35
luchs35
Mitglied

Re: Das Leben ist (k)ein Ponyhof V.
geschrieben von luchs35
als Antwort auf Klara39 vom 02.06.2016, 17:46:48
Klara, die Bilder aus den Hochwassergebieten wecken in mir schlimme Erinnerungen an meine Kindheit, als mich meine Mutter bei solch einem Hochwasser in eine kleine Badewanne setzte, um mich in Sicherheit zu bringen. Sie zerrte mich in der Wanne durch diese schlammigen Fluten, die langsam immer mehr anstiegen, brachte mich zu meiner Tante, kehrte wieder ins Haus zurück, um noch zu retten, was gerettet werden konnte. Sie stand – wie sie später erzählte - bis zum Bauch im kalten Wasser. Es war Februar.Danach lag sie für Wochen im Krankenhaus. Mein Vater war damals noch in Gefangenschaft, sie hatte keine Hilfe. Ich habe erst sehr viel später diesen Kampf gegen die Wassermassen begriffen.. Nur die Erinnerung an meine Badewannenfahrt durch das Schlammwasser blieb in mir lebendig...Luchs
Shenaya
Shenaya
Mitglied

Re: Das Leben ist (k)ein Ponyhof V.
geschrieben von Shenaya
So, bis zum Halbfinale, Mittwoch 6. Juli findet zumindest kein einziges Spiel unserer Gruppe C an einem Mittwochabend statt.

TERMINE - FUSSBALL EM 2016

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Zur Hochwasserkatastrophe, die um diese Jahreszeit leider nicht selten ist, schrieb ich ja schon (einige Seiten zurück) von unseren traumatischen Erlebnissen, als der Tegernsee 2013 - genau um diese Zeit - innerhalb weniger Stunden bis zur Decke des Erdgeschosses stand.
Das Verlassen des Hauses war nur per Schlauchboot möglich, der Strom konnte wg. Überlastung der Einsatzkräfte/Stadtwerke erst nach 2 Tagen abgeschaltet werden, die Hundesch... aus den umliegenden Wiesen schwamm durchs Haus, Aufenthalt (mit 2 Katzen!) war nur im 1. Stock möglich, kurz, es war ein ALBTRAUM, der meine Tochter heute noch bis in die Träume verfolgt, wenn sie Wasserrauschen hört.

Zu den Regenfällen kommt - meist Ende Mai/Anfang Juni - bei uns ja noch die Schneeschmelze, die Flüsse und Seen in manchen Jahren enorm ansteigen lässt.

Schaudernde Grüße - Shen

Anzeige

luchs35
luchs35
Mitglied

Re: Das Leben ist (k)ein Ponyhof V.
geschrieben von luchs35
als Antwort auf Shenaya vom 02.06.2016, 19:29:35
In solchen Momenten begreifen wir erst, wie klein wir gegenüber der Macht der Natur sind.
In meiner Wohnregion wurde der Rhein in ein begradigtes Flussbett gezwängt,
das nun wieder natürlich ausgeweitet werden soll, weil sie der Fluss immer wieder seinen ursprünglichen Weg sucht und dabei die Ortschaften unter Wasser setzt. Im Moment wird darüber wieder gestritten und abgewartet, bis es zur nächsten großen Überschwemmung kommt....Luchs
Bruny
Bruny
Mitglied

Re: Das Leben ist (k)ein Ponyhof V.
geschrieben von Bruny
als Antwort auf luchs35 vom 02.06.2016, 19:39:55
Mir ist gerade so ein wenig unwohl. Denn mein Cousinchen, die mich vor nicht zu langer Zeit besucht hat, wohnt in Vilshofen (Niederbayern). Erreichen kann ich niemand, was ja noch nichts besagen mag, trotzdem steigt ein mulmiges Gefühl auf.
Re: Das Leben ist (k)ein Ponyhof V.
geschrieben von Morrison
als Antwort auf Bruny vom 02.06.2016, 19:58:27
Oje Bruny,

da kann ich nachfühlen.
Ich wohne ja nicht weit weg von den Unglücken und hier hatten wir Riesenangst, weil es auch Mordsgewitter und Starkregen gab. Ich gehe schon garnicht mehr gerne raus, weil das dann so schnell gehen kann. Erst blauer Himmel und zack pechschwarzer oder dunkelgelber Himmel.
Furchtbar.
Ich sah im Fernsehen in einer Sendung, wie man sich am besten aus dem Auto befreit, wenn es untergeht. Schauder, schauder. Aber ich bin froh, dass ich es gesehen habe. So kommt man vielleicht im Ernstfall nicht so sehr in Panik. Obwohl, ich komme ganz sicher in Panik.

Shenaya,

der Sketch von Loriot ist aus dem Film "Pappa ante Portas". Aber den hast du doch sicher gesehen?

Ich werde jetzt den Hirschhausen schauen.

Liebe Grüße an alle
Morrison
unter dem schwarzen Himmel

Anzeige

weserstern
weserstern
Mitglied

Re: Das Leben ist (k)ein Ponyhof V.
geschrieben von weserstern
als Antwort auf Morrison vom 02.06.2016, 20:10:55
Ja meine Lieben hier,

gestern musste ich auch plötzlich absagen,
grad bei SHENS so schönen Fragen.

Ein Gewitter hatte bei uns mächtig getobt,
doch Regen hatten wir nicht so viel, es sei's gelobt.

Ich will noch schnell allen Gewinnern ganz herzlich gatulieren,
hoffe, heute wird so etwas nicht passieren.

Ich kämpfe ja nur mit den Schnecken voller Wut,
doch viele andere haben grausame Schäden der Flut.

Ach, ich werd traurig und will datt Thema nicht vertiefen..
will aber alle hier ganz herzlich zum Abend grüßen

sternchen
Shenaya
Shenaya
Mitglied

Re: Das Leben ist (k)ein Ponyhof V.
geschrieben von Shenaya
als Antwort auf Morrison vom 02.06.2016, 20:10:55
Huhu, Morrison, es ist eeeewig her, dass ich den Film anguckte und an diese spezielle Szene konnte ich mich echt nicht erinnern - (vielleicht aufgrund einer Pipipause? ).

Sobald der aktuelle Brennpunkt zur Unwetterlage vorbei ist, werde ich auch das

Quiz des Menschen

anschauen, ist doch klar .

Bis denne - liebe Grüße - Shen

______________________________

Bruny, wenn ich telefonisch von hier aus irgend etwas
für dich in Erfahrung bringen kann, gib mir einfach kurz
per SMS oder PN Bescheid.
Shen
luchs35
luchs35
Mitglied

Re: Das Leben ist (k)ein Ponyhof V.
geschrieben von luchs35
als Antwort auf Shenaya vom 02.06.2016, 11:16:04
Ganz kurz komme ich noch einmal auf die Google Doodle zurück, denn die deutsche Scherenschnittmeisterin Lotte Reiniger wäre heute 117 Jahre alt geworden. Sie gilt als die Pionierin der Zeichentrickfilme...Luchs
Shenaya
Shenaya
Mitglied

Re: Das Leben ist (k)ein Ponyhof V.
geschrieben von Shenaya


Ich lach mich wech ... jetzt hat doch tatsächlich
Hirschhausen grad meinen Spieltrieb wieder voll angekurbelt.

Aus 2 mach 1 - (Morphthing.com)
(musste ich natürlich sofort ausprobieren )

Die Gesichter zweier Promis (1 Politiker, 1 Schauspieler)
sind hier verschmolzen. Kriegst du raus, welche
beiden es sind?


Anzeige