Forum Allgemeine Themen Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof V.

Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof V.

Malinda
Malinda
Mitglied

Re: Das Leben ist (k)ein Ponyhof V.
geschrieben von Malinda
als Antwort auf Trollblume vom 12.06.2016, 23:07:30
Mei, i bin ganz narrisch
und dem Basti sach ich:
1000 Dank für diese Freud
..................... heut!!!

Klärchen, musst nicht schmollen,
oder gar genervt mit den Augen rollen -
das geht bei uns doch wieder vorbei.
Wirst sehen, eins zwei drei
sind wir wieder vernünftig
und schreiben hier wieder sittsam und zünftig.
Alle 2 Jahre erwischt es uns halt,
Fußball lässt uns halt nicht kalt.
Hab uns doch bitte weiter gern,
auch wenn es gibt ein bisschen Fußballlärm.


Ich geh jetzt ins Plauderstübchen und enter den Schampus
Malinda, die noch nicht schlafen kann...
Bruny
Bruny
Mitglied

Re: Das Leben ist (k)ein Ponyhof V.
geschrieben von Bruny
als Antwort auf Malinda vom 12.06.2016, 23:19:14
Ja was war das denn für ein Spiel,
gezittert habe ich immer wieder mal sehr viel.
Boateng, den ich gern zum Nachbarn hätte,
hat den Ball noch vor dem Tor gerettet,
auch Manuel hat den Kasten sauber gehalten,
aber am besten hat mir zum Schluss Bastian gefallen
Gute Nacht wünscht Bruny
majana
majana
Mitglied

Re: Das Leben ist (k)ein Ponyhof V.
geschrieben von majana
als Antwort auf Bruny vom 12.06.2016, 23:32:00
Das Spiel es war ein toller Hit,
drum feiern wir doch gerne mit.
Das Tor von Basti einfach super war,
kaum auf dem Platz, war es schon da.


Anzeige

Klara39
Klara39
Mitglied

Re: Das Leben ist (k)ein Ponyhof V.
geschrieben von Klara39
als Antwort auf majana vom 12.06.2016, 23:43:49


Guten Morgen in den noch schlafenden Ponyhof,
aber ich mach schon mal die Türen auf,
lass den Tieren freien Lauf
und beseitige ihren Mist -
sie wissen ja nicht, dass Fußball ist !

Lasst es Euch heute gut gehen und habt einen schönen Tag -
jeder, wie er ihn gerne mag!

Klara
youngster
youngster
Mitglied

Re: Das Leben ist (k)ein Ponyhof V.
geschrieben von youngster
als Antwort auf Klara39 vom 13.06.2016, 09:08:54
Guten Morgen möchte ich heute im Ponyhof wieder mal sagen;

nach den aufregenden Fussballtagen;

unsere Mannschaft hat Deutschland wieder mal alle Ehre gemacht;

haben wir das Spiel doch mit zwei Toren Unterschied zu der Ukraine;

gewonnen;

das hat sich alles unser Joachim ersonnen;

leider regnete es mal wieder heute bei uns doll;

keiner weiss was das Wetter diesen Sommer so soll;

nach kurzem Sonnenschein kommt wieder starker Regen;

so langsam ist das kein Segen;

gestern war das gleiche Mistwetter hier;

da vergeht einem sogar das trinken von Bier;

nun hat heute ja erst die Woche begonnen;

vielleicht besinnt sie sich doch noch die Sonnen!
luchs35
luchs35
Mitglied

Re: Das Leben ist (k)ein Ponyhof V.
geschrieben von luchs35
als Antwort auf youngster vom 13.06.2016, 09:19:54
Guten Morgen - sage ich ohne Wonne,
denn immer mehr fehlt mir warme Sonne,
die Temperaturen sind vorwinterhaft,
die saugen aus mir langsam den Lebenssaft.
Müde ins Bett, aber müde auch wieder raus,
das ist im Juni ein echter Graus.

Wenigstens macht Deine Rose Freude,
Klärchen, so könnte es weitergehen heute.
Die dicke Hummel lässt sich nicht stören,
sie lässt sich vom süssen Nektar betören.

Auch Youngster stieg schon in die Socken
und lässt den Regen richtig rocken.
Lass Dir das Bier doch ruhig schmecken,
wenn‘s zuviel wird, kriech unter die Decken.

Majana, ich hoffe, das Riesenbier war nicht zuviel,
wir bewahren den Rest für das nächste Spiel.
Als Willkommensgruß hat jede/r davon geschluckt,
weshalb so manche/r heute „belämmert“ guckt ...Luchs

Anzeige

luchs35
luchs35
Mitglied

Re: Das Leben ist (k)ein Ponyhof V.
geschrieben von luchs35
als Antwort auf Klara39 vom 13.06.2016, 09:08:54



Für Dich, Klara ,ein Pflästerchen,
als Entschuldigung für unser Lästerchen,
doch in 4 Wochen ist die Kickerei vorbei,
wobei wir hoffen, wir haben Grund zur Feierei ..Luchs

Bruny
Bruny
Mitglied

Re: Das Leben ist (k)ein Ponyhof V.
geschrieben von Bruny
als Antwort auf luchs35 vom 13.06.2016, 09:39:12
Guten Morgen liebe Leute
das wird kein guter Tag für mich heute,
denn eine erneute Hitzewelle ist angesagt
ich kann Euch versichern, manchmal die Sonne auch plagt.
Es weht ein unangenehmer heißer Wind,
worüber wir nicht besonders erfreut hier sind.
Aber die Natur sie lacht uns alle aus,
denn sie ignoriert die Hitze, macht sich nichts draus.
Ein paar Bilder habe ich Euch mitgebracht,
von Blüten, wie nur die Natur sie macht.
Sie stehen einfach so am Wegesrand,
werden nicht beachtet und darum fand
ich es einfach wunderschön
und wollte nicht daran vorüber gehen.
Und ich wünsch Euch allen einen schönen Tag,
wobei ein Smiley dabei helfen mag
Welches Smiley darf es denn sein


Mein Orangenbaum


Am Wegesrand_1


Am Wegesrand_2


Am Wegesrand_3


Bis später, Bruny
Klara39
Klara39
Mitglied

Re: Das Leben ist (k)ein Ponyhof V.
geschrieben von Klara39
als Antwort auf luchs35 vom 13.06.2016, 10:10:39


Danke, Luchs, für den wunderschönen Rosenstock!
Ich mich für kleinere Blütchen auf die Erde hock!
Ich fand den Steinbrech auch sehr schön,
obwohl ich beim Aufrichten immer stöhn.

Bruny hat auch interessante Pflanzen am Wegesrand gesehen,
da kann man doch nicht vorübergehen!
Hier ist auch wieder so schwüle Hitze -
ich sitze hier und schwitze!

Luchs, ich würde Dir gern Sonne schicken,
aber ohne die Gewitterwolken, die grauen dicken...
Wenn sie sich heute abend entladen,
geht dann auch die Chorprobe "baden"!

Da werde ich gemütlich zu Hause Musik hören,
damit meine Nachbarn "betören"
und dazu singen!
Man soll sich ja nicht unnötig in Gefahr bringen!

Klara
Margareta35
Margareta35
Mitglied

Re: Das Leben ist (k)ein Ponyhof V.
geschrieben von Margareta35
Guten Tag in die Ponyhofrunde
und zu dem sich gefundenen Fußballbunde.
Gestern war, wie ich mitbekam, ein Glückstag
die Ukraine ja der deutschen Mannschaft unterlag.
So fing der Fußball für uns glücklich an,
hoffen wir, dass es so weitergehen kann.

Auch bei uns hat das Wetter sich gewendet,
der gestrige Tag winterlich und kalt endet(e).
Wollte schon die Heizung werfen an,
habe es im Sommermonat Juni dann doch nicht getan.

Heute regnet es weiter in einem Stück,
zwar für die lästige Hausarbeit ein Glück.
Doch für die Stimmung nicht so heiter,
es soll so gehen die ganze Woche weiter.

Nachmittags heute gehe ich zur Gymnastikstunde,
damit die Beweglichkeit sich weiter runde.
Dabei ist das Wetter jedoch egal,
Gymnastikübungen finden statt im Saal.

Überall blüht bei uns schon der Fingerhut,
therapeutisch soll er sein für das Herze gut:


Anzeige