Forum Allgemeine Themen Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof V.

Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof V.

Bruny
Bruny
Mitglied

Re: Das Leben ist (k)ein Ponyhof V.
geschrieben von Bruny
als Antwort auf Morrison vom 17.06.2016, 17:10:34
Aha, jetzt habe ich verstanden, lang hat es gedauert
aber mein Hirn ist heute etwas ummauert.
Die Mieze muss das Zeckenmittel schlucken
und du musst Dich dafür ducken.
Morenas Zeckenmittel ist reine Natur
im Joghurt ein Löffelchen davon nur
reinstes feinstes Öl von der Kokosnuss
davon bekommt die Zecke großen Verdruss.
Bis jetzt hat es enorm viel genützt
denn die Zecken sind alle ausgebüxt .
Bruny die schrecklich Kopfweh hat
Re: Das Leben ist (k)ein Ponyhof V.
geschrieben von Morrison
als Antwort auf Bruny vom 17.06.2016, 17:50:55
Arme Bruny, Kopfweh ist nicht so das Wahre. Hatte ich gestern. Schiebs mal aufs Wetter?? Mir hilft immer (meistens!) starker schwarzer Tee.

Das Zeckenmittel bekommt sie in den Nacken, das darf nur ca. 1/8 sec. dauern, mehr Zeit gibt sie mir nicht. Na, eigentlich gibt sie mir gar keine Zeit.
Zeckenmittel für Katzen, die man eingibt, kenn ich gar nicht, ich glaube, das gibt es auch nicht. Das wäre dann noch schlimmer für mich und Mieze. Denn: Null Tabletten, frisst sie nicht. Auch nicht schön eingepackt, auch nicht mit Leckerem verquirlt, nix.
Und schluchz, hier helfen die Biomittel nicht mehr, das sagen sogar meine sehr auf diese Mittel spezialisierten Tierärzte. Ich glaube sogar langsam, dass die Zecken auf das einzige noch wirksame Chemiekeulenmittel resistent sind. Es hilft nicht mal mehr für 4 Wochen. Wir haben hier die "böse" Zeckenart, sonst wäre ich vielleicht nicht so sehr hinterher ......
Klara39
Klara39
Mitglied

Re: Das Leben ist (k)ein Ponyhof V.
geschrieben von Klara39
als Antwort auf Morrison vom 17.06.2016, 17:59:25
Zeckenbekämpfung

Hallo Morrison, guck doch mal, ob Du hier etwas Hilfreiches gegen Zecken bei Deiner Mieze findest. Hier laufen einige Katzen mit Zeckenhalsbändern herum.

So, das Tagewerk ist getan,
nun kann das Wochenende kommen ran!
Eben haben wir wieder einen Starkregen überstanden,
bin gespannt, wieviel Wasser bei Petrus noch vorhanden.

Vielleicht könnte er ja die Dürregebiete mal bedenken?
Ich würde den Wassersegen gern mal dorthin lenken.
Nun läuft für heute das letzte Fußballspiel,
für meine Ohren ist der Lärm der Fans echt zuviel.

Ich wünsche Euch einen Abend superschön
und morgen werden wir uns wiedersehn!
Klara

Anzeige

Shenaya
Shenaya
Mitglied

Re: Das Leben ist (k)ein Ponyhof V.
geschrieben von Shenaya
als Antwort auf Klara39 vom 17.06.2016, 21:10:30


Ich habe euch heute Abend ein schönes, wenn auch
etwas melancholisches "Schmankerl" mitgebracht,
ein Lied der "Native Americans":

Evening Rise



Eine erholsame Nachtruhe, ohne Kopfschmerzen,
Prasselregen oder Gewitter wünscht euch

luchs35
luchs35
Mitglied

Re: Das Leben ist (k)ein Ponyhof V.
geschrieben von luchs35
als Antwort auf Shenaya vom 17.06.2016, 21:26:06



Das ist alles, was ich noch zu sagen habe ...Luchs


Klickt mal den Link an, das ist vor meiner Haustür, hoffentlich muss ich morgen nicht schwimmen
Re: Das Leben ist (k)ein Ponyhof V.
geschrieben von Morrison
als Antwort auf luchs35 vom 17.06.2016, 22:46:10
Luchsi, ich bekomm Seitenladefehler bei deinem Link. Sicher alles nass? Hier auch. Und geheizt wird auch schon wieder.

Danke Klara für die Zeckenseite, aber leider haben die Tierärzte von all dem abgeraten. Halsband kommt für meine Wildmieze nicht infrage, könnte sich strangulieren Es gibt für die hiesige Gegend nur 1 Mittel und as hab ich ja. Nur die Katze brauch ich noch.

Schlaft alle gut!

Morrison

Anzeige

Bruny
Bruny
Mitglied

Re: Das Leben ist (k)ein Ponyhof V.
geschrieben von Bruny
als Antwort auf Morrison vom 17.06.2016, 23:36:56
Boah, was ist das nur wieder für eine Nacht,
sagte da jemand das Leben auf dem Land wäre entspannt?
Die Frösche quaken im Duett
nein, ich finde das nicht lustig und auch nicht nett.
Und oben im nächtlichen Himmel
kreisen kleine Reiher, die schreienden Schlingel
unten sagt der Frosch zum letzten Mal quak
der Vogel stößt blitzschnell zu ihm hinab.
Quak das war das letzte Wort,
dann trug ihn gleich der Reiher fort (tralalalala)
Ich hoffe die Schreier fliegen bald weiter,
denn sonst wird am Ende Jorge noch heiter
Was ich heute Nacht überhaupt nicht brauchen kann,
ist das Repertoire das der Papagei kann.
So, nun ist endlich Ruhe eingekehrt
und ich versuch zu schlafen, das wäre nämlich gar nicht verkehrt.
Buenas noches meint, Bruny

Grrrrrr, der dämliche Vogel schreit immer noch,
Ich hoffe der pfeift aus dem letzten Loch
malenga
malenga
Mitglied

Re: Das Leben ist (k)ein Ponyhof V.
geschrieben von malenga
als Antwort auf Bruny vom 18.06.2016, 03:05:23
buenos dias liebe bruny ...ich hoffe, du schläfst nun selig und süß ....ich geh mal in den stallund laß unsere ponys raus ...kriegen auch ihr lecker frühstück ...wasser ..möhrchen und auch stroh ,macht sie alle ja so froh ...freu mich mit ..sag :ei ,der daus ...wochend ist eingeläutet ..sonnenschein bestellt ...der kaffee heiß ..das herz ist warm ...und abends roll,n die tore ! naja ..wer weiß ..wer weiß bedank mich noch für eure beiträge ..sie sind wunder bar ...besonders mag ich eure fotos und die manchmal ganz alten musikaufnahmen ....einen schönen samstag für alle wünsct ..malenga
Bruny
Bruny
Mitglied

Re: Das Leben ist (k)ein Ponyhof V.
geschrieben von Bruny
als Antwort auf malenga vom 18.06.2016, 08:56:38
Buenos dias liebe Malenga, das wünsche ich auch Dir
Herr Schlaf kam leider nicht mehr zu mir ,
er hat sich wohl anderweitig herumgetrieben
und mich dabei total gemieden.
Seit etlichen Tagen nun finde ich schon keine Ruh'
bin von Lärm umgeben und zwar immerzu.
Ich habe noch ein Bild mitgebracht
aus meiner unmittelbaren Nachbarschaft
nämlich direkt hinter unserem Haus
tobten sich Bagger und Planierraupen aus.
Jetzt lebe ich direkt in der Wüste,
nicht dass ich dies beklagen müsste
aber beim geringsten Windeshauch
hab ich alles, was ich nicht brauch,
nämlich Staub ohne Ende wohin ich schau,
meine Möbel sind schon grau
Bruny die trotzdem die trockene Hitze mag
Ich hoffe es wird eine Orangenplantage


Feinster Sand
malenga
malenga
Mitglied

Re: Das Leben ist (k)ein Ponyhof V.
geschrieben von malenga
als Antwort auf Bruny vom 18.06.2016, 09:16:05
schade bruny ,,das das sandmännchen dich immer vergißt ...lägerer schlafmangel ist wirklich nicht gut ... das große stück land hinter dir sieht aber vielversprechend aus !!!!!!!!! sicher wirst du uns später erzählen ,wie es sich entwickelt hat !? dein body wird sich den schlaf ja irgendwie nachholen ,,und sei es im sekundensschlaf ...denk bitte daran falls du mit dem auto unterwegs bist .. komm gut über den tag !!!!!!!!!!!malenga

Anzeige