Forum Allgemeine Themen Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof V.

Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof V.

Klara39
Klara39
Mitglied

Re: Das Leben ist (k)ein Ponyhof V.
geschrieben von Klara39
als Antwort auf luchs35 vom 20.06.2016, 09:37:15
Musste jetzt lachen, Luchsi, Du hast es erkannt:
Engel sind immer männlich!
Wieso eigentlich?
Aber von einer "Engelin" stand noch nirgendwo was drin!
Klara
Bruny
Bruny
Mitglied

Re: Das Leben ist (k)ein Ponyhof V.
geschrieben von Bruny
als Antwort auf luchs35 vom 20.06.2016, 09:37:15
Ach, gegen solche Männer bin ich sehr immun,
die haben viel mit meinem Ärger zu tun .
Wichtig nehmen sie sich sehr
dabei geben manche gar nix her
außer viel heiße Luft,
da steck ich den Engel lieber in eine Ganzkörperkluft .
Jetzt warte ich noch bis das Telefon schrillt
klingelt es nicht, bin ich nicht gewillt
an meinem Platz länger zu verweilen,
ich möchte mit Morena in den Campo eilen,
solange die Hitze noch erträglich ist,
und ich nicht so sagenhaft schwitz .
Bis denne, Bruny
luchs35
luchs35
Mitglied

Re: Das Leben ist (k)ein Ponyhof V.
geschrieben von luchs35
als Antwort auf Bruny vom 20.06.2016, 09:55:58
Hachzzz, Bruny, Dich kann man auch mit gar nix reizen,
nicht mal, wenn Engel mit ihren Reizen nicht geizen.
Lass das Telefon doch mit sich selbst allein
und stürze Dich in das bunte Leben (im Campo?) rein.

Warum nur Engel immer männlich sind?
Klara, das weiß doch jedes Kind.
Denn wer schaut beim erwischt werden so unschuldig drein,
das können doch nur Männer mit Flügeln sein ..Luchs

Anzeige

Barbara48
Barbara48
Mitglied

Re: Das Leben ist (k)ein Ponyhof V.
geschrieben von Barbara48
als Antwort auf luchs35 vom 20.06.2016, 10:10:37
Ich habe keinen Engel im Gepäck,
aber zwei ganz süße Samtpfoten die Euch einen



wünschen, so wie ich auch.

LG
luchs35
luchs35
Mitglied

Re: Das Leben ist (k)ein Ponyhof V.
geschrieben von luchs35
als Antwort auf Barbara48 vom 20.06.2016, 10:56:23
Aber ich bin doch schon längst gestartet, Bärbele , und nicht mal eine Miezekatze war in meiner Spur.
Aber eine gute Nachricht habe ich doch noch: Wir haben plötzlich WETTER ! Kein nasses, sondern warmes, sonniges ...ich könnte mich glatt daran gewöhnen!

Mal sehen, ob euch eine Kaffeepause wieder auf die Beine hilft






luchs35
luchs35
Mitglied

Re: Das Leben ist (k)ein Ponyhof V.
geschrieben von luchs35
als Antwort auf luchs35 vom 20.06.2016, 14:18:57
Gestern wurde noch in einer TV-Sendung davon gesprochen, dass viele der Jungstörche durch die langanhaltende Nässe und Kälte krank wurden oder auch tot in den Nestern liegen.

Ein Blick zu den Gögglinger Störchen hat mich beruhigt: die Storchenkinder haben das miese Wetter gut überstanden - siehe Link ...Luchs

Anzeige

weserstern
weserstern
Mitglied

Re: Das Leben ist (k)ein Ponyhof V.
geschrieben von weserstern
als Antwort auf luchs35 vom 20.06.2016, 14:53:17
Moin moin Ponyhofrunde,
melde mich zur Nachmittagsstunde.

Ich habe heute wieder Enkeltag
den ich ja so gern mag.

Die jungen Damen wurden grad verwöhnt mit Erdbeertorte,
es meinten, es sei eine ganz leckere Sorte.

Früh am Morgen habe ich im Garten schon den rankenden Efeu entfernt,
in reiner Handarbeit, hab auch nicht gelärmt.

Schicke in alle Himmelsrichtungen einen herzlich Gruß,
nun ich wieder zu meinen jungen Damen eilen muss.

sternchen
Re: Das Leben ist (k)ein Ponyhof V.
geschrieben von Morrison
als Antwort auf weserstern vom 20.06.2016, 15:17:56
Hallo zusammen,

erst wollte ich überhaupt nicht online gehen, denn ich habe heute Jammertag und zu allem Unglück noch einen Finger verstaucht. Ich habe irgend etwas ganz fieses geträumt, weiß aber nicht mehr, was.



Kann nur besser werden.

Euch allen wünsche ich einen schönen Resttag. Sonne scheint ja wohl überall
Morrison
Shenaya
Shenaya
Mitglied

Re: Das Leben ist (k)ein Ponyhof V.
geschrieben von Shenaya
Liebe Ponyhofgemeinde, ich bin seit heute früh
auf den Beinen, begleitete meine Nachbarin, die
- nun eine Woche nach dem Sturz im Treppenhaus -
buchstäblich in allen Farben schillert, zu
verschiedenen Ärzten, die übereinstimmend feststellten,
sie habe trotz allem ein verdammtes Glück gehabt.
Ja, da war wohl mehr als ein Schutzengel zugegen,
als sie den "Flug" im Treppenhaus absolvierte.

Wobei wir dann ja wieder beim Thema Engel gelandet wären.
Btw - das ist ja ein richtiges "Engelsschnittchen" ...


Euch allen lieben Dank - nicht nur für Speis und Trank -
nein auch, dass ihr unsere Vierbeiner gleich heute Morgen
versorgt habt.

Bruny, im Gegensatz zu dir bin ich eine wahre Schlafbärin.
Unter 7 - 8 Stunden Schlaf reichen mir nicht, aber im
Moment ist mein Schlafzyklus leider auch recht unregelmäßig.

Die Mondin macht mir nichts aus, ob voll oder neu - sie hat
noch nie wirklich meinen Schlaf beeinträchtigt.

Klara, die Motive, die du mit deiner Cam einfängst, sind
immer wieder toll... Und wenn ich ein Stück blauen Himmel
über Thüringen sehe, kann ich heute auch wieder durchweg
sonniges Wetter melden.

Malenga, ich hoffe, du bist wieder fit und hast deine
Magenprobleme überwunden und dir, Morrison,
singe ich leise "Heile, heile, Segen ... "

In die weite Ponyhofrunde sende ich nun


rehse
rehse
Mitglied

Re: Das Leben ist (k)ein Ponyhof V.
geschrieben von rehse
als Antwort auf Shenaya vom 20.06.2016, 16:33:14
Danke für die Grüße und ab Mittwoch soll der Sommer kommen (Donnerstag dann 27 Grad.) Wie lange er bleiben wird, kann noch nicht gesagt werden. Die Wetterfrösche sind sich da uneins.
Gruß rehse

Anzeige