Forum Allgemeine Themen Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof

Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof

Klara39
Klara39
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von Klara39
als Antwort auf Roxanna vom 07.09.2018, 08:15:25
DSC04124.JPG

Guten Morgen in den Ponyhof!
Heute ist auch hier kein Sonnenschein,
drum stell ich mal ein paar Rosen ein.
Danke für das Frühstück - es hat sehr gut geschmeckt,
sicher hab nicht nur ich mir die Lippen geleckt.

Das gibt für den Tag genügend Kraft,
denn heute ist Freitag, da wird viel geschafft!
Mit "frei" hat der ja wenig zu tun,
ich kann erst morgen wieder faul sein und ruhn!

Ich wünsche mir, dass zum Wochenende
alle Fehlenden wieder einfliegen im Ponyhof-Gelände.
Nun geht es erstmal auf Beschaffungstournee
und ich Euch dann später wiederseh!

Klara
luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von luchs35
als Antwort auf Roxanna vom 07.09.2018, 08:15:25
So viele Herzchen lachen hier schon am Morgen,
wir könnten glatt noch welche verborgen,
doch ich bin schon zufrieden mit einem Ei,
deshalb eile ich schnell hier vorbei.

Schon wieder haben wir Freitag heute,
wie rast die Zeit vorbei, liebe Leute,
man sollte öfters die Uhr anhalten
und den Tag immer wieder neu gestalten. 

Draußen klopft schon der Herbst vorsichtig an,
vorsichtig malt er die ersten Blätter an.
Der Sommer gab den Trauben Farbe und süßen Duft,
bis es nun Zeit ist -und die Ernte ruft. 

Nun mach ich mich schnell ans Frühstück ran,
über das ich mich nicht beschweren kann.
Songeur hat an alles gedacht,
was einem Schleckermäulchen Freude macht Daumen hoch...Luchs

IMG_4666.JPG
schorsch
schorsch
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von schorsch

Wenn ich schon mal beim Wasser(ab)dichten bin, hier noch eine druckfrische Schnulze:


 
 
Bachesrauschen
*******************

Ich hört` ein Bächlein rauschen
an einem Bergeshang.
Noch lange möcht` ich lauschen
dem holden Wasserklang.
Doch ich musste weiter;
mein Weg, der war noch lang.
Doch mein Herz schlug heiter;
es hörte Vogelsang.
Doch wenn es will, das Glück,
kehr` ich dereinst zurück.


Schorsch, 18
 


Anzeige

luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von luchs35
als Antwort auf schorsch vom 07.09.2018, 09:00:42

Sehr poetisch, Schorsch- so schön kann reimen sein! Mir hat Dein kleines Gedicht gut gefallen.Rose ...Luchs

SamuelVimes
SamuelVimes
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von SamuelVimes

Frage:

Was ist das ?  DIe Antwort ist fast unglaublich !

t437c43_gef25C325A4ngnis2B1.jpg
t0efe1d_gefC3A4ngnis15.jpg
LG
Sam

luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von luchs35
als Antwort auf Klara39 vom 07.09.2018, 08:34:14

Die Pracht der Rosen ist leider fast vorbei, Klara, aber wunderschön sind sie, wenn auch ihre Hoch-Zeit vorüber ist und die ebenfalls wunderschönen Astern und  Dahlien ihren Platz einnehmen...Luchs 



bild-schmuck-dahlia-franz-beckenbauer.jpg


04_Dahlie_03_gallery2.jpg

 

Anzeige

luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von luchs35
als Antwort auf SamuelVimes vom 07.09.2018, 09:39:54

Ein norwegischen Gefängnis? Zwinkern Oder? ..Luchs

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von WoSchi
als Antwort auf SamuelVimes vom 07.09.2018, 09:39:54

ja da wäre man fast gerne "hinter Gittern" -- das ist in Österreich in Leoben, das Luxusgefängnis ...
da habe ich erst vor kurzem einen Artikel übersetzt für ein US Magazin.

https://www.focus.de/immobilien/videos/ausbruchgefahr-gleich-null-so-luxurioes-wohnen-haeftlinge-in-oesterreichs-designerknast_id_4094395.html

luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von luchs35
als Antwort auf WoSchi vom 07.09.2018, 09:50:12

Ja, stimmt, Mara, das ist das Luxuxgefängnis in Leoben (A). Ich stelle mir gerade vor, wie ein Sträfling da ausbrechen will - vermutlich mit einem Glasschneider  Lächeln, abgesehen davon, dass die Räume wohl gut überschaubar sind. ..Luchs

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von WoSchi
als Antwort auf luchs35 vom 07.09.2018, 10:08:32

na, aus dem Luxusleben bricht bestimmt keiner aus :-) wenich recht erinnere, gab es ziemliche Tumulte und Proteste wegen der immensen Kosten ... die meisten Altenheime sehen viel schlimmer aus ...


Anzeige