Forum Allgemeine Themen Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof

Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof

luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von luchs35
als Antwort auf WoSchi vom 07.09.2018, 10:19:46

Die Anregung zu  sogenannten Luxuxknasts kommt aus Norwegen, die betreffs Resozialisierung durch komfortable Unterbringung und Betreuung sehr gute Erfahrungen machen. Allerdings übertreiben sie dabei nicht so wie die Österreicher mit ihrem überdimensionalen "Glashäuschen." 
Der Vergleich mit manchen Altersheimen mag schon richtig sein, Mare, da kann ich mir kein umfassendes Urteil bilden, aber die, welche ich bei Besuchen in Deutschland (Süd) und vor allem hier in der Schweiz kennenlernte, könnte ich gerne für mich akzeptieren, sollte ich einmal vor der Frage stehen, ob ich da den letzten Rest meines Lebens verbringen möchte. Und resozialisiert müsste ich dann hoffentlich auch nicht mehr werden  Lächeln

Aber das ist wieder ein ganz anderesThema....Luchs

Klara39
Klara39
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von Klara39
als Antwort auf luchs35 vom 07.09.2018, 10:37:15
DSC04357.JPG

Ach Luchsi, es gibt doch immer noch schöne Rosen,
auch wenn sie aus dem Treibhaus sind!
Außerdem blüht ja in diesem Jahr alles zweimal:
die Magnolien, die Forsythien, der Liguster hatte Früchte und Blüten gleichzeitig.


DSC04121.JPG

Und wenn ich da an die Containerwohnblöcke für die Obdachlosen denke,
ist ja der Luxusknast wirklich ein Paradies -
da lohnt sich eine böse Tat, falls man die Garantie hätte,
dort seine Strafe absitzen zu dürfen!

Nur mal so gedacht - aber wir wollten ja politische Diskussionen
im Ponyhof vermeiden, sie würden sich auch nicht lohnen!
(Sie kämen aber unweigerlich
bei diesem Thema - fürchte ich!)

Schönen Nachmittag wünscht
Klara
Roxanna
Roxanna
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von Roxanna
als Antwort auf Klara39 vom 07.09.2018, 11:02:13
Wunderschön, liebe Klara, ist diese Rose. Da muss jetzt doch dieses Lied sein
 

Roxanna

 

Anzeige

luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von luchs35
als Antwort auf Klara39 vom 07.09.2018, 11:02:13

Nein, Klara, ich glaube nicht, dass wir hier "politisch" werden, das Thema ist ein menschlicher Bereich - und dem weichen wir doch sicher nicht aus. 
Gedacht sind diese "Luxusgefängnisse", dass sich auch die Familien der Gefangenen wohl fühlen, denn gerade die sind es doch, die ihren Angehörigen Halt und auch Hoffnung für die Zukunft geben können.  und damit zur Resozialisierung beitragen. Interessieren würde mich allerdings, ob dort nur Menschen einsitzen, die einen kleineren  Zeitraum der Haftdauer haben oder auch Lebenslängliche. 

Aber ein paar Rosen haben ich auch für Dich noch auf dem Markt gefunden - made in Kenia Rose..Luchs
 

IMG_0611.JPG

 
Klara39
Klara39
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von Klara39
als Antwort auf luchs35 vom 07.09.2018, 11:22:12
Vitaminteller.jpg

Die Mittagszeit ist fast vorbei,
ich weiß nicht, was es in der Kleinen Kneipe heute zu speisen gab,
aber ein hübscher Vitaminteller bringt uns nicht ins Grab (muss sich ja reimen, grins!),
und passt gut zu den Fleischklößchen (Buletten) , die es da gab!
(Hab grad mal geguckt, lach)
Die Reimerei fällt wirklich schwer,
deswegen schreib ich auch jetzt nicht mehr!

Danke für die Rosen, Luchs!
(Da werde ich schon wieder politisch, wenn ich daran denke,
was von den  3,99€ für einen Strauß in Kenia bei den Gärtnerinnen ankommt...)
Nichts wie weg!
Bis später
Klara
luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von luchs35
als Antwort auf Klara39 vom 07.09.2018, 13:04:46
Lach, Klara, in der KK steht heute ein Salat von mir aus uralten Zeiten,
deshalb werde ich Deinen bunten Salat keinsfalls meiden,
der sieht so aus, als berge er eine Vitaminbombe in sich,
und das ist gerade das Richtige für mich ! Daumen hoch

Keine Sorge, Politik kommt hier nicht herein,
wir müssten ja mit dem Klammerbeutel gepudert sein. Smiley
Aber "politisch Verfolgte" bekommen natürlich Asyl,
nur haben die meist ein ganz anderes Ziel....Luchs Zwinkern

baguette-246424_1280.jpg
Zum Salat ein Baguette dazu,
dann hat Magen und Seele  gute Ruh' !

 

Anzeige

SamuelVimes
SamuelVimes
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von SamuelVimes
als Antwort auf WoSchi vom 07.09.2018, 09:50:12

Richtig, Wolkenschieber - eine kleine Aufmerksamkeit zur Belohnung.
uh43048,1283196246,1e5c85fb35092777524dfbae1c2813a771f026a9_m.jpg
Das ist das Gefängnis.

Eine Zelle sieht so aus:

630x356.jpg
Aber auch in den USA gab es "Luxus" in den Zellen -
wenn man Geld hatte
Das ist die Gefängniszelle von Al Capone
al-capone-zelle-3048519.jpg
Zum Vergleich - ein "Normalverbrecher"
td54ed8_11589156-dark-prison-cell-at-night.jpg
LG
Sam
 

Bruny
Bruny
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von Bruny
als Antwort auf Klara39 vom 07.09.2018, 13:04:46

Oh Klara, mit deinem Teller hast du mir eine riesige Freude gemacht,
bei dem Anblick schon mein Magen lacht :P.
Nur Luchsis frisches Brot muss ich leider meiden,
denn Brot mag mein lädierter Magen gar nicht leiden.
Gestern bin ich beim Zahnarzt gewesen
und jetzt ist mir Bange vor den Spesen Enttäuscht.
 

Klara39
Klara39
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von Klara39
als Antwort auf Bruny vom 07.09.2018, 13:40:05
Bruny, das freut mich aber, dass lachte Dein Magen
und Du konntest Dich an den Vitaminen laben!
Das mit dem Zahnarzt musst Du positiv sehn,
er hat Dich wieder gemacht schmerzfrei und schön!
Und anstelle das Ersparte zu zählen,
hast Du  nun das Gold in den Zähnen! Zwinkern
Klara
Roxanna
Roxanna
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von Roxanna
als Antwort auf Bruny vom 07.09.2018, 13:40:05
Eigentlich wäre es an der Zeit,
ich stelle mal Kaffee und Kuchen bereit.
Drücke mich schon eine Weile
vor Hausarbeit, hab' keine Eile Zwinkern.

Es gibt doch viel schönere Sachen,
die man könnte stattdessen machen.
Es bleibt eurer Fantasie überlassen,
ich sage jetzt jedenfalls hoch die Tassen.
 
 
cake-123098_960_720.jpg

8l8zqwcloni.jpg

Klaras Salatteller ist eine Wucht,
den habe ich gern mal versucht.
Sieht aus wie eine schöne Blume,
vom Baguette blieb übrig keine Krume.



Dieses Gedicht von Rainer Maria Rilke, das ich gerade mal wieder gelesen habe, gibt es als Zugabe zum Kaffee

Ich lebe mein Leben in wachsenden Ringen

Ich lebe mein Leben in wachsenden Ringen,
die sich über die Dinge ziehn.
Ich werde den letzten vielleicht nicht vollbringen,
aber versuchen will ich ihn.

Ich kreise um Gott, um den uralten Turm,
und ich kreise jahrtausendelang;
und ich weiß noch nicht: bin ich ein Falke, ein Sturm
oder ein großer Gesang.

 
Allen einen schönen Nachmittag

Roxanna

Anzeige