Forum Allgemeine Themen Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof

Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof

weserstern
weserstern
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von weserstern
als Antwort auf WoSchi vom 15.09.2018, 20:57:32

Ja Freunde des Hofes,

hier geht es ja rund bis spät in die Nacht.. Zwinkern

auch Tina1 hat schöne Fotos mitgebracht, ( sei gegrüßt von mir )

doch mit dem Gebissträger, da möcht ich nicht tauschen...
son Kussmund, der könnte auch mich hier im Dorf nicht berauschen.

Ich hab mit einer alten Schulfreundin einen netten Nachmittag verbracht,
sie kam ganz unverhofft und völlig überrascht.

Gleich konnt sie probieren alle frisch gepflückten Obstsorten ,
hab ihr viel mitgegeben für die Truhe , Gläser und die Torten.

Sie war ganz überwältigt von den vielen Angeboten hier vor Ort,
gab sogar noch Gurken und Tomaten mit , bevor sie wollte fort.

Auch schon die ersten Walnüsse haben wir mitgegeben,
da werden wir bei der Ernte noch unser blaues Wunder erleben. Zwinkern

So konnte ich heute mal wieder Bio- Liebhaber beglücken,
mit all unseren Früchten  und vollen Taschen heimwärts schicken..

Das war der Bericht für heute aus dem Dorf --

für morgen steht so einiges an Verarbeitung der Früchte an,
aber da bleibe ich ganz einfach dran.

Euch allen einen schönen Abend -- und einen gemütlichen Sonntag wünscht --

weserstern







 

luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von luchs35
als Antwort auf Klara39 vom 15.09.2018, 21:41:40

Woschi, sorry , ich musste rasch auflösen, ich bekam Besuch und wusste nicht, wie lange ich weg bin. 
Roxy, hast Du echt das Gefühl, hier sei es still??  Zwischendurch mal ja, aber ansonsten? Aber das Bier kommt gerade recht, ich habe vom "babbeln" einen trockenen Hals . Daumen hoch
Und reimen geht auch nicht mehr- trockenes Gehirn!  Klara hat wenigstens nebenbei in der Weinstube "aufgetankt". 

Der Ausflug in die Sächsische Schweiz  kann mich auch am späten Abend noch reizen, Tina, ich war im Mai 1990 mitten im Umbruch  dort, sehr reizvoll und damals bestimmt noch viel ruhiger als heute.

Klara, Du hast die Sonne zauberhaft untergehen lassen - und das hat mir nun gezeigt, dass ich auch fällig bin . Gähnen kann ich schon meisterhaft ! Schreien Gute Nacht..Luchs

Sternchen, Du hast es auf mich abgesehen, Du schleichst Dich immer an mir vorbei ...knurr!


DSC_8255-1.jpg
Roxanna
Roxanna
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von Roxanna
als Antwort auf luchs35 vom 15.09.2018, 22:10:22

Bei Klara ging die Sonne unter und bei mir der Mond auf. Mit diesem Mondblick wünsche ich euch allen eine gute Nacht

DSC01925.JPG
Roxanna


Anzeige

weserstern
weserstern
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von weserstern
als Antwort auf Roxanna vom 15.09.2018, 22:14:25

Och nee, Luchs da brauchste auch nicht knurren :P

ich bleib euch allen treu, auch ohne zu murren.

Viele neue Freunde haben sich hier eingefunden,
datt find ich ja klasse, für die Ponyhofrunden...

denn seit Zeiten hier sind wir alle freundschaftlich beim Schreiben verbunden,
treiben hier im --St-- schon einige Zeiten unseren Runden.

Mit vielen Bildern und Dingen werden wir hier täglich überrascht,
was auch den Schreibern aus anderen Ländern viel Freude macht.

Bleibt alle hier munter und gesund--- denn auch so können wir uns alle weiterhin begleiten--- auch wenn es läuft grad nicht mal so rund...

Datt muss ja nich immer so weltweit geschehen--- manchmal kann es auch mit einer privaten Info so weitergehen...

weserstern

weserstern
weserstern
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von weserstern
als Antwort auf weserstern vom 15.09.2018, 22:34:45

 



Grüße hiermit alle Freunde ..:P
ahle-koelsche-jung
ahle-koelsche-jung
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von ahle-koelsche-jung
als Antwort auf Roxanna vom 15.09.2018, 14:46:11

Erstmal ein verspätetes HALLO in den Ponyhof !!!

Gleich vorab: mit dem Reimen klappt es heut nicht bei mir, drum schreib ich einfach so drauflos.
War heut Nachmittag hier auf nem Strassenfest, es war super gut besucht und Stellenweise sehr eng um
auf der Strasse voran zukommen. Trotzdem ist es für mich jedesmal ein Erlebnis, da das Fest fast in meiner alten Heimat ist, quasi Nebenan. Leider trifft man nur noch sehr selten alte Bekannte, aber hingehen tu ich trotzdem gern, seh es jedesmal als Erlebnis an, wenn ich sehe was sich wo verändert hat, egal ob positiv oder negativ.

Aber weshalb ich mich hier jetzt noch melde, es geht um Roxannas Hosenbund,
hab hier die perfekte Lösung für den Fall der Fälle:

20180916_003326.jpg
Tränen lachen Tränen lachen Tränen lachen

@ Weserstern:
deinen Eintrag von heut Abend unterschreib ich blind. 
Dem Inhalt schliesse ich mich 100 % an und du hast damit den Nagel auf den Kopf getroffen.
Darauf stossen wir an

Download.jpg
Dann stell ich euch zu später Stunde schonmal das Frühstück hin, damit uns die Frühaufsteher nicht verhungern

images (12).jpg
39d2828cf23b210fe5c0189b3711054d.jpgimages (17).jpg

So nun wünsch ich euch nen entspannten und schönen Sonntag und lasst es euch schmecken.
Hoffe diesmal braucht keiner ne Lupe. Lachen
Euer a-k-J


Anzeige

Roxanna
Roxanna
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von Roxanna
als Antwort auf ahle-koelsche-jung vom 16.09.2018, 00:59:51
Guten Morgen in den Ponyhof,

akj hat schon das Frühstück gerichtet,
auf die Lupe habe ich heute verzichtet. Zwinkern
Setze mich hin und will in Ruhe essen,
für den Rest des Tages könnt' ihr mich vergessen.

Geburtstag feiert heute der Sohnemann,
wie schnell rast doch die Zeit voran.
43 Jahre wird er, ich glaube es kaum,
die Jahre rasten vorbei wie im Traum.

Man selber wird dabei alt und grau,
manchmal wird mir davon ganz flau.
Doch Trübsal will ich jetzt nicht blasen,
die ollen Gedanken geb' ich den Hasen.

Habt alle einen schönen und guten Sonntag,
an dem für alle die Sonne scheinen mag.
Am Abend komme ich vielleicht wieder vorbei
und jetzt ist Schluss mit der Reimerei.

Einen Ohrwurm lasse ich euch noch da Zwinkern für die gute Stimmung am Frühstückstisch

 

Roxanna


Danke, lieber akj für die Hosenbundlösung, sehr praktischZwinkern, aber da steht ja was von Schwangerschaft, wird man davon etwa schwangerTränen lachen?

 
Klara39
Klara39
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von Klara39
als Antwort auf Roxanna vom 16.09.2018, 08:56:01
DSC04661.JPG
Guten Morgen zum Sonntag mit Sonnenschein,
da stell ich mal ein paar Blümchen ein!
Ein leckeres Frühstück steht auch schon da,
danke a-k.J, das ist wunderbar.

Roxanna feiert Sohns Geburtstag heute,
dabei wünsche ich ihr viel Freude.
Ich bin auch gleich unterwegs,
komme aber irgendwann wieder und geh Euch auf den Keks!

Mit einem Sonntagsgrüßle (auch von Charlie an den PH)
und guten Wünschen bis später
Klara
old_go
old_go
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von old_go
als Antwort auf Klara39 vom 16.09.2018, 09:11:41
Einen herbstlichen Blumengruß bringe ich mit,
freut euch daran,ich ganz leise bitt':

herbstblüten.jpgso schnell ging der heiße Sommer vorbei
brachte Freude,Kummer und allerlei,

auf das wir gerne verzichtet hätten..........
darauf schliess ich mit euch jede Wette(n)


doch,wir sind WIR und schauen nach vorn,
wir wissen doch:keine Ros' ohne Dorn....

old_go

freut sich,bei euch zu sein,

hat im Gepäck herbstlichen Sonnenschein!
RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von WoSchi
leckeres Frühstück und schöne Blütenbilder
und hier werden die Nächte wilder -
Nein, stop - lasst die Phantasie nicht schweifen!
Ihr müsst einfach nur begreifen,
dass es der Wind war, das himmlische Kind -
der war hier heute nacht sehr geschwind,
liess die Fensterläden klappern wie verrück,
ich war wirklich nicht verzückt -
aber selber Schuld, warum habe ich auch nicht
abends alles festgestellt und mich
lieber in mein Buch vertieft
bis ich schlieft :-)

Krumm der Reim und sonnig der Morgen
und ein Tag, fast frei von Sorgen
habe ich noch ein Rätsel für Euch -
Country-Freunde stehen da nicht auf dem Schleuch :-)


 

Anzeige