Forum Allgemeine Themen Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof

Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof

SamuelVimes
SamuelVimes
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von SamuelVimes
als Antwort auf Bruny vom 20.09.2018, 20:32:26

Aber ja, Bruny - das waren die Eurythmics.

Die Lösung des Bilderrätsels
t7a7c73_meh.ro10889_2-455x563.jpg
Es ist nur ein "Hula Hoop" - Reifen zu sehen.

LG
Sam

luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von luchs35
als Antwort auf SamuelVimes vom 21.09.2018, 10:24:42
Mit Hola Hoop fange ich gar nicht erst an,
weil ich heute Morgen kaum stehen kann,
ich verkrieche mich in das Krankenbett,
vielleicht ist es dort dann wirklich nett.

Auch  Nackensteife hat mich am Kragen,
kann kaum eine Bewegung wagen,
die Welt um mich dreht sich in einem fort,
deshalb war das vorerst mein letztes Wort Enttäuscht...Luchs

 
giphy (1).gif
 
Klara39
Klara39
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von Klara39
als Antwort auf luchs35 vom 21.09.2018, 10:51:13
DSC04876.JPG
Gute Besserung allen Kranken auch von mir -
dass es mir gut geht, sieht man hier!
(Guckt Euch mal meine Weide an -
kaum ein grünes Hälmchen man noch finden kann!)

Die Schwindelgefühle sind eine üble Erscheinung,
da bin ich mit Euch einer Meinung.
Ein Wetterwechsel kündigt sich an,
darunter man als Wetterfühlige/r ganz schön leiden kann.
Woschi, die Idee mit dem Vanilleausstecher ist perfekt -
nur leider (GsD!) hab ich in meinem Umfeld noch kein so tolles Ausstecherle entdeckt!

Auch wenn der Sturm pfeift um die Ecken,
lasst Euch nicht davon erschrecken.
Bis später!
Klara

Anzeige

Bruny
Bruny
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von Bruny
als Antwort auf Klara39 vom 21.09.2018, 11:46:37

GsD brauche ich kein Krankenbett,
ich finde es auf meiner Gartenliege bequem und nett.
Ich bringe euch einen Blick ins Niemandsland,
besser ist es als Campo bekannt.
CB0DF3A5-EF36-4EE4-B7CB-C213090FAA60.jpeg
Die Sonne hatte sich frühmorgens aufgemacht
und nun sie von einem blauen Himmel lacht.
Heute genieße ich ganz einfach mal einen tollen Tag
und werde nur tun was ich besonders gerne mag,
so ganz ohne Ärger und jeglicher Plag.
Den Kranken wünsche ich gute Rekonvaleszenz 
oder wie immer man sonst eine Erholung noch nennt.
Hasta pronto, Bruny

 

old_go
old_go
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von old_go
als Antwort auf WoSchi vom 21.09.2018, 10:08:24



Oha,was für ne ideenreiche "Schweinerei"
Kipferl ausstechen kann sei (n)Zwinkern

man muss sich nur zu helfen wissen........
nene,DIE Kipferl kann ich gut vermissenLachen

o_o


Rose

und nun noch ein witziges Bild, das mich heute früh schon zum Lachen brachte :-)

old_go
old_go
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von old_go
als Antwort auf WoSchi vom 21.09.2018, 10:08:24
Hallo,Woschi hab keine BangeRose
während die das Messer wetzen,


schläfst du..nicht so lange....Schlafen
und wenn vernäht deine "Hautfetzen"

hoffe ich,auf jeden Fall:
der Befund ist nicht erschröcklich,

du siehst nicht aus wie  der "KarlDall"
und wirst---nicht nur--- im Ponyhof ergötzlich

wieder lesen und erzählen!

Toi,Toi,Toi für Montag !!

o-o


 

Anzeige

Roxanna
Roxanna
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von Roxanna
Ich will noch einmal auf den Tag des Friedens zurückkommen mit einem Lied von Rainhard Fendrich
 

Allen Kranken und Angeschlagenen gute Besserung und einen lieben Gruß

Roxanna
Klara39
Klara39
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von Klara39
als Antwort auf Roxanna vom 21.09.2018, 13:44:19
Pfirsichtorte.JPG

Wollte noch schnell ein Stückchen Pfirsichtorte anbieten.

Vor dem Kaffeetrinken hab ich noch Walnüsse aufgelesen,
denn ist ist ein wirklich heftiger Sturm gewesen.
Sie prasselten wie Geschosse,
aber mich hat keine getroffen.

Nur gut, dass wir fleißig gewesen sind,
denn jetzt regnet es noch zusätzlich zum Wind.
Nun geht der Herbst los - ich sag Euch was,
endlich wird die Erde mal wieder nass!

Bis später
Klara
luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von luchs35
als Antwort auf Klara39 vom 21.09.2018, 16:45:19
Mir geht es leider noch immer nicht gut,
und langsam verliere ich  den Lebensmut,
heute ist einfach zuviel  geschehen,
ich möchte eigentlich nichts mehr sehen. 

Nicht mal KLaras Kuchen mag mich locken,
möchte nur noch still in der Ecke hocken,
hoffentlich ist bei morgen das Tief vorbei,
sonst ist aber auch das einerlei. 

Einen solchen Trauerkloß muss keiner haben,
der versenkt sich besser selbst in einem Graben. 
Ich wünsche noch eine gute Nacht,
und entferne mich selbst ganz sacht...Luchs


 
Roxanna
Roxanna
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von Roxanna
als Antwort auf Klara39 vom 21.09.2018, 16:45:19
Am Abend schaue ich nochmal vorbei,
was muss ich sehen, das ist mir nicht einerlei,
unberührt blieb sogar Klaras Kuchen,
niemand wollte ihn mal versuchen,
denn alle liegen krank im Bett darnieder,
da helfen wohl auch keine Lieder,
doch mit einem will ich es versuchen,
hilft‘s, will ich es als Erfolg verbuchen.


 


Der Herbst hat Einzug gehalten, es stürmt und regnet. Euch allen wünsche ich gute Besserung und einen guten Abend.

Luchsi ist an mir vorbeigeeilt. Gut heute noch einmal von dir zu hören Winken


Roxanna
 

Anzeige